Uli Hoeneß

  • an der Stelle mal angemerkt: ich finde es ja schon lustig, daß hier teilweise gefordert wird, die Forums-User sollten dann mal einen guten LV oder was auch immer benennen...


    Leute, wofür hat der FCB eigentlich eine teuer bezahlte Scouting-Abteilung????
    Und mir kann niemand, aber wirklich niemand erzählen, daß es zB AUF DER GESAMTEN WELT keinen deutlich besseren LAV als Contento geben soll, den man zum FCB holen könnte...


    aber genannt werden dann ausschließlich Leute, die gerade vor den Augen von 5 Mrd Leuten ne vernünftige WM gespielt haben zB...
    das ist der eine Teil des Problems...der andere ist der, daß ein Trainer sagt, mit Contento als Stammspieler kann ich erfolgreich Liga und CL spielen...
    oder ein Sportdirektor, der seine Kenntnis dadurch unter Beweis stellt, daß er sagt, Khedira Özil hätte man beobachtet, glaube aber nicht, daß die auf dem NIveau des FCB wirklich weiter helfen...wobei es nun gar nicht darum geht, ob man die beiden hätte holen müssen/können...sondern einfach nur um die Qualitätseinstufung, die eben lächerlich ist...


    der FCB könnte im Bereich Spielermarkt-Sondierung durchaus ne Qualitätsspritze vertragen....

    0

  • Leverkusen und Hoffenheim haben beide ein sehr gutes Scoutingsystem. Allerdings habe ich in Interviews mit dem Scoutingchef von Leverkusen gelesen, dass dieser der Meinung ist, dass Bayern hier ein viel schwierigeren Job zu machen habe, da die Spieler, welche für den FCB in Frage kommen viel weiter sein müssen als das was Leverkusen und Hoffenheim scouten. Der FCB braucht Spieler, die kurz vor dem Sprung zu nationalen/internationalen Klasse sind und keine unfertigen Jugendspieler.


    Das was in Frage kommt steht dann im Fokus von vielen Europäischen Sitzenklubs und ist bei weitem nicht mehr so günstig.

    0

  • Katsche , dem Post stimme ich zu, der Folgerung nicht.


    Denn mE lag das nicht an der "Spielermarktsondierung" oder dem Scouting, sondern eben an der Überschätzung von Contento.


    Im Sommer musste es eben ein extremer Klassemann sein, weil Contento damals noch als sehr starker LV eingeschätzt wurde.


    Im Winter dann reichte plötzlich eine LV-Notlösung wie Gustavo.


    Hätte man genau diese Einschätzung auch schon im Sommer gehabt, ich bin mir sicher, dass aus der Scouting-Abteilung mehr Vorschläge gekommen wären.


    Ansonsten sehe ich es so wie makky!
    Der FcB hat nunmal einen ungleich schwereren Job beim Scouting als die meisten anderen Vereine.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • ich wüßte jetzt nicht, daß Leverkusen zB ausnahmslos unfertige Jugendspieler verpflichtet...
    ich gestehe auch ein, daß es beim FCB natürlich einen höheren Erwartungsdruck gibt...
    aber irgendwo zwischen Transfers a la Robben am einen Ende und Braafheid am anderen muß es ja auch mal einen Mittelweg geben (wobei ich dem armen Braafheid da gar nichts Böses nachsagen will, der ist eben in ne richtig besch...Situation geraten anfangs der letzten Saison und auch vom Publikum fertig gemacht worden...scheint sich ja in HoHe zu erholen...)


    spielfähige AV gibt es ganz sicherlich irgendwo...ich wundere mich zB , warum man nicht die Frankreich-Connections mit Sagnol und Lizarazu nutzt...da müßte es doch brauchbare Spieler geben...ein Evra ist zB mal für -weiß nicht genau, 7 Mio EUR - von Monaco (wo einst agnol spielte) zu Manchester gewechselt...
    in Frankreich findet man normalerweise doch gut ausgebildete und athletische Spieler...nur mal so...keine Ahnung, aber ich bin ja auch kein Scout...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was haben aber die Verteidiger mit dem Uli zu tun. Wenn unsere Bosse/Uli hätten dürfen, würde jetzt ein zweiter guter AV neben Lahm im Kader stehen. Das ist aber eher das Versäumnis von LvG.</span><br>-------------------------------------------------------


    Mal ne Frage. Seit wann ist van Gaal Trainer bei Bayern und seit wann suchen wir neben Lahm nach einem weiteren guten AV?

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Mal ne Frage. Seit wann ist van Gaal Trainer bei Bayern und seit wann suchen wir neben Lahm nach einem weiteren guten AV? </span><br>-------------------------------------------------------


    Mal ne Antwort. Seit vG hier ist!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Aha, wie hießen denn in den letzten 5 Jahren die Raketen die wir als AV hatten? </span><br>-------------------------------------------------------
    Lell und Oddo :D

    0

  • Naja, es gab da noch Sagnol... Aber schon als der länger verletzt war bzw. dann endgültig die Karriere beendete brauchte es keinen van Gaal um der "internen Lösung" Lell zu vertrauen und ihm einen Oddo an die Seite zu stellen...

    0

  • Sagnol war nach seiner Verletzung auch nie wieder der alte und zu dem segelten aus Gewohnheit geschlagene Halbfeld-Eier in die Mitte nur spielte Ballack da in Chelsea und kam nicht mehr ran.
    Das war die taktisch ganz einfallslose Zeit des FCB...

    0

  • Wahrscheinlich hat unsere neue Scoutingabteilung der verwunderten Vorstand letzten Sommer gezeigt: "Hey Jungs, da gibts noch andere gute Außenverteidiger, auch wenn sie nicht in Deutschland spielen oder in Deutschland im Fernsehen kommen!"


    Da wollte man gleich mal auf Shoppingtour gehen, nur der van Gaal musste den mies gelaunten Ehemann geben!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Naja, es gab da noch Sagnol... Aber schon als der länger verletzt war bzw. dann endgültig die Karriere beendete brauchte es keinen van Gaal um der "internen Lösung" Lell zu vertrauen und ihm einen Oddo an die Seite zu stellen... </span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, aber diese Argumentation halte ich nach wie vor für absurd!


    Wir gingen in die JK-Saison mit Lahm und Sagnol (der geplant bis November ausfiel), dazu Oddo und Lell.


    Klar, keiner wusste, wie es mit Sagnol weitergeht. Er war lange verletzt und auch vor seiner Verletzung nicht mehr der Weltklasseverteidiger, der er bei der Vertragsverlängerung war.


    Dennoch kann man doch nicht, wenn man einen solchen Starspieler noch im Kader hat, losgehen und einen weiteren Kracher verpflichten.


    Das wäre erstens gehaltsmäßig eine Absurdität und zweitens dürfte es auch durchaus schwierig werden, einen wirklich guten Spieler für eine Position zu bekommen, auf der er weiß, dass Sagnol bald zurückkommt.


    Dass der Backup Oddo dann floppte, ok, das kann und sollte man kritisieren, da hätte man sicherlich etwas Besseres bekommen können und vielleicht auch müssen für die Zeit, bis Sagnol wieder fit ist.


    Aber grundsätzlich war die Aufstellung der AVs bis vG in Ordnung!


    Erst unter vG gingen wir zuerst ohne adäquaten LV in eine Saison und jetzt sogar ohne LV und ohne RV-Backup.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir gingen in die JK-Saison mit Lahm und Sagnol (der geplant bis November ausfiel), dazu Oddo und Lell. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ja, das ist dieselbe Logik wie bei Contento in diesem Sommer. Da hat man auch von Anfang an gesagt man gibt ihm eine Chance und im Notfall kann man auch im Winter reagieren.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja, das ist dieselbe Logik wie bei Contento in diesem Sommer.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber doch überhaupt nicht.
    Da ging man doch davon aus, dass im Winter ein Kracher zurückkommt.


    Vergleichbar ist das höchstens mit der Robben-Situation.


    Nur hat man damals wenigstens einen Oddo geholt und eben nicht einfach nur auf Weihnachten gewartet.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Oh doch. Da deine Darstellung schlichtweg falsch ist. Sagnol verletzte sich Anfang August so schwer an der Achillessehne dass er mindestens ein halbes Jahr ausfallen musste (was nicht gerade der November als Rückkehrzeitpunkt ist). Zu diesem Zeitpunkt hatte man noch über einen Monat Zeit auf dem Transfermarkt zu reagieren. Im November stand dann übrigens bereits das Karriereaus im Raum...


    Trotzdem ließ man Lell die gesamte Vorrunde spielen. Ob du im Winter nun einen geplanten Rückkehrer hast oder Einkaufen gehen musst ist unerheblich. Du gefährdest die Hinrunde. Ein vergleichbares Risiko wie bei Contento.

    0

  • Und ob es vernünftig ist ein gesamtes Defensivkonzept auf einen seit längerer Zeit immer wieder wirklich schwer verletzten 31-jährigen Außenverteidiger aufzubauen, ist auch nicht so eindeutig zu beantworten.


    Sagnol hatte zwischen Frühjahr 2007 und Herbst 2008:
    - Knorpelschaden im Knie (Olic...)
    - Bandscheibenvorfall (sic!)
    - Achillessehnenriss


    Nun gut, bei einem 22-Jährigen, aber bei einem 31-jährigen der bald 32 wird, sollte man frühzeitig über Alternativen nachdenken.

    0

  • @steph, ich finde es leider nichtmehr, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass seine Rückkehr für Mitte November geplant war.


    OK, lass es von mir aus die Hinrunde sein ( also 6 Monate), dann sind wir exakt beim gleichen Sachverhalt wie bei Robben.


    Als Stütze des Teams gedachter Stammspieler fällt 6 Monate aus.


    Was machst du?


    Einen Kracher holen? Ich bitte dich.


    Man holt stattdessen einen soliden Mann, der die Position bis zur Rückkehr des Stammspielers vernünftig ausfüllen kann und dann als Backup und Konkurrenzspieler in der heißen Saisonphase RR fungiert.


    Genau das, was wir/vG bei Robben verschlafen hat, hat man damals bei Sagnol mit Oddo gemacht.


    Dass Oddo dann nicht überzeugte, bzw. für JKs Stil völlig unpassend war, das steht auf einem anderen Blatt. Ändert aber nichts daran, dass wir grundsätzlich kein AV-Problem hatten, genau wie wir in der aktuellen Saison eher kein LA/RA-Problem hatten.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @na ja, der Fall Robben lag nicht so wahnsinnig viel anders.
    Da gibt es ja gleichnamige, die meinen, da hätte man handeln müssen.


    Einige drehen sich alles so hin, wie sie es für ihre Sympathen und gegen ihre Antipathen so halt mal brauchen...

    0