Uli Hoeneß

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und wenn du ab und an im Stadion bist, dann bekommst du mit mit das die "Fans" aus der Kurve eben nicht das ganze Spiel mitbekommen.


    Daher müssen sie sich wie in dem Beitrag erwähnt wird, in der Bild, der Sportschau oder eben im Videotext über das Spiel informieren.


    Daher qualifizieren sie sich nicht für eine <diskussion über das Spiel. So wie es in dem Beitrag erwähnt wird.


    Also : Keine Provokation, sondern Reaktion. </span><br>-------------------------------------------------------


    und dann noch meine frage:


    da sich die kurve ja nunmal nicht für das spiel interessiert, weil es in erster linie darum geht, das team zu supporten...


    warum sollten dieselben leute dann plötzlich anfangen, über dinge zu diskutieren, die sie sowieso nicht verfolgen bzw. sich sowieso nicht für interessieren!?...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • warum sollten dieselben leute dann plötzlich anfangen, über dinge zu diskutieren, die sie sowieso nicht verfolgen bzw. sich sowieso nicht für interessieren!?...</span><br>-------------------------------------------------------


    !!



    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Keine Provokation, sondern Reaktion.</span><br>-------------------------------------------------------


    Was sich im Übrigen nicht ausschließen muss. Aber das wird dir Google nicht sagen...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">warum sollten dieselben leute dann plötzlich anfangen, über dinge zu diskutieren, die sie sowieso nicht verfolgen bzw. sich sowieso nicht für interessieren!?...</span><br>-------------------------------------------------------


    Stell dir Frage mal im Neuer Thread oder frage die ganzen Neuer Gegner aus der Kurve.


    Vom Spiel nichts mitbekommen aber über einen Spieler urteilen.

    0

  • die jungs, die nämlich supporten und weniger das spiel ansich analysieren, so wie wir das hier tun, interessieren sich nämlich mehr für die vereinspolitik und stimmung im stadion und sicherlich weniger, welcher trainer hier aufläuft, oder ob robben in zukunft mehr oder weniger pässe zum nebenmann spielt etc. ...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Stell dir Frage mal im Neuer Thread oder frage die ganzen Neuer Gegner aus der Kurve.</span><br>-------------------------------------------------------


    das ist aber eine gewisse politsche haltung, dass man einen gelsenkirchener ultra nicht im bayerntor akzeptieren will und die meisten von den jungs tummeln sich auch weniger hier, als mehr im stadion, um dafür zu "werben"...


    selbst @joe, als absoluter neuer-gegner, hat mit der kurve laut eigener aussage nix am hut...


    aber die intoleranz neuer gegenüber hat sicherlich null mit seiner spielweise zu tun, sondern mit dessen herkunft...


    die fragen solltest du dir lieber stellen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • diese vor ignoranz strotzenden posts von jarlaxe, die identisch mit der denke von uli sind, zeigen doch perfekt die probleme in unserem verein. es fehlt an differenziertem denken, weltoffenheit und kritikfähigkeit. man macht sich die welt bei bayern so, wie sie einem gefällt, damit man immer schön positiv weg kommt.


    klar gibt der fc barcelona viel mehr geld aus als der fc bayern, das als grund für ihren erfolg anzugeben, ist aber fc bayern-pipi-langstrumpf-style. denn wieso haben/hatten sie mehr erfolg als real, die noch mehr geld ausgaben und spielten international konstant erfolgreicher als real oder chelsea? und was ist mit dem fc bayern in der bundesliga? geben wir da nicht mehr, viel mehr geld aus als der rest ohne einen konkurrenten wie real zu haben? und trotzdem ist nix mit einer dominanz ala barca, wenn man sich die letzten paar jahre anschaut!!!


    genau das gleiche mit arsenal. ok, sie gewannen nennenswerten titel in den letzten jahren, aber liegt das vielleicht daran, dass sie finanziell einfach viel weniger haben als mindestens 3 konkurrenten? also bayern hat international die ausrede weniger geld, aber für arsenal gilt das in ihrer eigenen liga (ohne glück und tagesformsituation) nicht! da ist arsenal dann einfach nur ein versager team?


    man kann nichts von anderen vereinen 1:1 auf uns übertragen, aber man kann und muss über den tellerrand schauen und darf sich nicht über ganz ganz bescheuerte pipi-langstrumpf schönmalerei die welt malen. bei uns kann es nicht gut laufen, wenn wir in 6 jahren, ganz wichtig: DER TREND IST YOUR FRIEND, nur 2 mal meister werden und das bei unserer finanziellen alleinstellung!!!! was ist denn mit barca???


    und warum barca und arsenal als beispiele? man braucht doch nur nach dortmund schauen? aber da sind es dann weniger nationalspieler, weniger englische wochen...bla bla bla!!!


    ich kann diese abstrusen ausreden nicht mehr hören. besonders nicht, weil sie von hoeness und so typen wie jarlaxe seit jahren kommen. die statistik und der trend gibt aber den kritikern recht, die fordern, dass man mal über den tellerrand schaut und bayern nicht für unfehlbar hält!

    0

  • Super Post! Hoeneß ist nur noch peinlich! Wobei eigentlich Rummenige gefeuert gehört, weil dieser Fehlerflüsterer dafür verantwortlich ist, dass wir nicht Klopp bekommen haben. Rummenige und Nerlinger brauchen wir nicht! Kahn, Hitzfeld, Sammer würden den Laden wieder auf Vordermann bringen.

    0

  • Was heißt hier "super post".


    Der User, der diesen "Beitrag" verfasst hat, ist alles, nur nicht ernst zu nehmen.


    Seine Beiträge hier sind derart Hass-zerfressen, sie sind derart Bayern-feindlich, dass ein jeder, der noch halbwegs bei Verstand ist, sofort weiß, woran er bei diesem armseligen Würstchen ist.


    Schlimm genug, dass sowas sein Gift nach wie vor hier versprühen kann, aber dass da dann noch jemand darauf anspringt...



    Mann kann über die Rolle von Uli Hoeness und Karl Heinz Rummenigge diskutieren. Aber nicht mit jemandem, der noch nicht einmal den Anstand und Charakter hat, zuzugeben, dass er eben nicht das ist, als was er sich ausgibt: Ein Fan des FC Bayern München.


    Und das hat überhaupt nichts mit "rote Brille" zu tun. Man kann kritisch sein und Dinge hinterfragen.


    Das macht der hier diffamierte User @jarlaxle auch hin- und wieder. Was dieser andere User hier aber macht, ist etwas ganz Anderes.

    0

  • ich sage es gerne nochmal...


    dieser versuch, eine parallele zu ziehen mit klopp in dortmund und klopp in münchen ist totaler schwachsinn!!!!!!!!!!...


    hier wäre klopp seiner allmacht-fähigkeiten auch beschnitten worden...


    klopp hat für sein persönliches image alles richtig gemacht...
    wenn er nach münchen gekommen und nach 1 1/2 aussortiert worden wäre, würde der heute mit glück vermutlich angebote aus der zweiten liga bekommen, oder dürfte unterklassige nationalteams betreuen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Ich bin nicht so oft im Forum! Aber: ich finde den Auftritt von unserem Vorstand genauso schwach wie Remy. aktuell schäme ich mich für die peinlichen Aussaagen. Nur Leverkusen kann dieses Gefühl, dass wir uns gerade international lächerlich machen, noch toppen!

    0

  • Der User, der diesen "Beitrag" verfasst hat, ist alles, nur nicht ernst zu nehmen.</span><br>-------------------------------------------------------


    würde ich nicht sagen, da die entwicklungen der letzten zeit sich mit dem decken, was ich befürchtete als es statistisch noch besser aus sah. quängel, wenn das kind schon in den brunnen gefallen ist, kann jeder!


    Seine Beiträge hier sind derart Hass-zerfressen, sie sind derart Bayern-feindlich, dass ein jeder, der noch halbwegs bei Verstand ist, sofort weiß, woran er bei diesem armseligen Würstchen ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    entschuldige, aber 1. hasse ich nicht meinen lieblingsverein dem ich seit kindesjahren die daumen drücke und 2. ist hass im fussball sowieso ein unwort und lächerlich sowie 3. habe ich eben keine meterdicke bayern brille auf. du bist doch nur angefressen, weil ich dich öfters mal auf deine peinlichen ergüsse im spieltagsthread anspreche, wo du dinger raushaust wie, dass mannschaften lieber selber absteigen, um anderen mannschaften zur meisterschaft zu verhelfen, nur und ganz alleine aus dem grund, damit bayern kein meister wird.


    Schlimm genug, dass sowas sein Gift nach wie vor hier versprühen kann, aber dass da dann noch jemand darauf anspringt...</span><br>-------------------------------------------------------


    wenn du von gift in meinen posts schreibst, dann gehe doch mal inhaltlich darauf ein, z.b. den post über unsere führung arsenal, barca und co! schreibe doch mal argumente, warum es gift ist und nichts mit der realität zu tun hat! naja, weiß nicht, ob ich das von dir erwarten kann.


    Mann kann über die Rolle von Uli Hoeness und Karl Heinz Rummenigge diskutieren. Aber nicht mit jemandem, der noch nicht einmal den Anstand und Charakter hat, zuzugeben, dass er eben nicht das ist, als was er sich ausgibt: Ein Fan des FC Bayern München.</span><br>-------------------------------------------------------


    tja, da bist du einfach auf dem holzweg.


    U<span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nd das hat überhaupt nichts mit "rote Brille" zu tun. Man kann kritisch sein und Dinge hinterfragen.


    Das macht der hier diffamierte User @jarlaxle auch hin- und wieder. Was dieser andere User hier aber macht, ist etwas ganz Anderes.</span><br>-------------------------------------------------------


    ich diffamiere, das ist doch lächerlich! also ich habe wenigstens inhaltliches geschrieben, während hier nur anschuldigungen gekommen sind!


    im übrigen haben wir das nächste super beispiel, warum es in unserem verein nicht läuft. kann man wunderschön an diesem post erkennen, der wie uli alles und jeden NIEDERSCHREIT, der kritik, die einfach nicht in diese pipi langstrumpf welt des fc bayern passen will! und kaum ist dann mal wieder teuer, richtig teuer, erkaufter erfolg da, wird in der menge gebadet und arrogante kommentare abgegeben.....

    0

  • Das schlimme ist doch das bei uns mittlerweile gar nichts mehr passt.
    Das fängt doch schon im Jungendbereich an. Wir geben da Jahr für Jahr zig mio aus und bekommen einfach nichts hoch.
    Wir haben momentan mit Badstuber, Schweini, Lahm, Contento und Müller gerade mal 5 Spieler im Kader die wir selber komplett ausgebildet haben. Wenn man sich dann noch die Jahrgänge anschaut sind das gewaltige Lücken. Das man nicht jedes Jahr Top Spieler bekommt ist klar. Aber zumindest Spieler um damit die Positonen 18+ aufzufüllen sollte möglich sein.
    Und ja ich habe 2 Spieler unterschlagen, da man diese schon halb ausgebildet von anderen Vereinen gekauft hat.
    Gerade das hat sich ja leider in den letzten Jahren auch für unsere Amas eingebürgert, dass man von außen "Qualität" holen muss weil der eigene Nachwuchs nicht genug hergegeben hat.

    0

  • Wer kann bitte die fehler des vorstandts in den letzten 5 jahren aufschreiben, fehleinkäufe und geschmissenes geld. ??


    ich fange grob einfach mit Tymoschuck 11 mio.


    also


    11 mio habe ich schon :)



    weiter jungs, erst dann können wir wissen was unser vorstand die letzten jahre macht, und machen wird, und ob es sinn macht neuen vorstand zu verlangen

    0