Uli Hoeneß

  • Ja und was hat man nach der Klinsmannsaison gemacht?


    Man hat gegen den Willen des neuen Trainers einen Gomez für 35 Millionen verpflichtet, der im Endeffekt eine Kopie von Luca Toni ist und daneben noch mit Klose konkurriert. Hat man dann einen Außenverteidiger verpflichtet? Nein!


    Schon im Winter hätte man sich umsehen können, nein wir spielten dann lieber mit Lucio als RV gegen Barcelona...

    0

  • Und ja, Oddo war ein Griff ins Klo! Das kann passieren! Nur darf man dann nicht einfach die Klotür zu machen und sagen ich geh nie wieder aufs Klo, stattdessen kack ich jetzt in den Garten (kaufe einen Stürmer...)!

    0

  • Uli Hoeneß hat Christian Gross als neuen Coach ins Gespräch gebracht und schwärmt vom ehemaligen Coach des VfB Stuttgart in den höchsten Tönen.


    "Ich halte sehr viel von Gross und war überrascht, dass er in Stuttgart so viele Probleme hatte und es nicht geklappt hat", sagte der Bayern-Präsident dem Schweizer 'Blick'.


    "Grundsätzlich hat er einen guten Ruf in Deutschland. Aber ich weiß nicht, was genau in Stuttgart passiert ist. Aber wir machen keine Personalpolitik über die Medien. Wir sagen es, wenn wir eine Entscheidung getroffen haben", so Hoeneß.


    http://www.sport.de/cms/fussba…artid=666082&set_id=13361

    0

  • Sehr bezeichnend, daß das Thema Hitzfeld nur deshalb erledigt ist, weil man weiß, daß OH selber nicht mehr will..... 8-)


    beruhigend immerhin, daß man Fink aktuell noch nicht für reif hält...


    Dagegen wird das Gefühl, daß Heynckes die große Lösung sein soll, immer stärker...Groß ist ja nun auch ein sehr eigener Typ und das mag er halt letztendlich nicht, der Uli...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und ja, Oddo war ein Griff ins Klo! Das kann passieren! Nur darf man dann nicht einfach die Klotür zu machen und sagen ich geh nie wieder aufs Klo, stattdessen kack ich jetzt in den Garten (kaufe einen Stürmer...)! </span><br>-------------------------------------------------------


    :D:D


    @ katsche:


    Dem stimme ich zu. Allein die Tatsache, dass es an Ottmar selbst liegt und nicht am Verein, lässt wieder tief blicken.....


    Heynckes will wohl zurück zum FC Bayern


    Die ominösen mind. 2 Jahre. Das Spiel kennen wir nun schon zu genüge


    Laut "Kicker" soll Heynckes einen Vertrag für mindestens zwei Jahre bekommen. Heynckes selbst muss sich nur noch mit seiner Frau besprechen. Ursprünglich hatte er ihr versprochen, nach der laufenden Saison in Rente zu gehen.


    Die ominösen mind. 2 Jahre. Das Spiel kennen wir nun schon zu genüge :x

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Nach einem Jahr und mindestens der Meisterschaft wird dann verkündet, dass sich alle richtig lieb haben und man noch mindestens zehn Jahre, besser aber unbefristet zusammenarbeiten will.
    Das ist dann der Anfang vom Ende...fragt Magath, fragt van Gaal...

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Dennoch kann man doch nicht, wenn man einen solchen Starspieler noch im Kader hat, losgehen und einen weiteren Kracher verpflichten.


    Das wäre erstens gehaltsmäßig eine Absurdität und zweitens dürfte es auch durchaus schwierig werden, einen wirklich guten Spieler für eine Position zu bekommen, auf der er weiß, dass Sagnol bald zurückkommt. </span><br>-------------------------------------------------------


    Und trotzdem hast du es van Gaal immer wieder angekreidet, dass er keinen Kracher auf den offensiven Außenpositionen gefordert hat, als klar war, dass Robben lange ausfallen würde. Und die Verletzungsanfälligkeit darf da kein Argument sein, denn auch Sagnol galt seiner ersten längeren Verletzung bei vielen (Experten) schon als Invalide, der sich nur mit größter Mühe und Disziplin überhaupt wieder zum Fußballspielen fit machen konnte.

  • Ich habe es geahnt, auf FFE am Tegernsee.


    Ich mag den Jupp als Mensch, das wäre UHs Trainer...


    Falls er es wird:
    Ich hoffe der Jupp kann international das fortführen, was van Gaal vorgegeben hat...
    DMs sind nicht das, woran der neue Trainer gemessen werden wird, nicht von mir. Die Art des Fussballs wie wir international bestehen werden.

    0

  • Also wenn ich mir da anschaue was Leverkusen diese Saison schon für tolle Spiele abgeliefert hat im selben System wie wir das spielen habe ich da keine Angst. Ich kann mich noch sehr gut an das letzte Saisonspiel erinnern als Heynckes vom Klinsi übernahm und ein Schweinsteiger mit van Bommel richtig klasse das Spiel von der Doppelsechs antrieben.


    Ich persönlich glaube, dass sich das System garnicht groß verändern wird aber usnere Offensivkräfte mehr Freiheiten im Spiel nach vorne bekommen. Wenn ich sehe wie groß Renato Augustos Aktionsradius auf der Spielmacherposition ist, glaube ich dass Kroos nächste Saison groß bei uns rauskommen wird.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich persönlich glaube, dass sich das System garnicht groß verändern wird aber usnere Offensivkräfte mehr Freiheiten im Spiel nach vorne bekommen. Wenn ich sehe wie groß Renato Augustos Aktionsradius auf der Spielmacherposition ist, glaube ich dass Kroos nächste Saison groß bei uns rauskommen wird. </span><br>-------------------------------------------------------


    die trainer als puppenspieler mit ihren spielern als marionetten, man man man, so weit ist man beim fc bayern münchen bereits: alles hängt (am faden des) bzw. vom trainer ab!


    naja, unsere spieler haben seit magath ein alibi, warum sollte es sich ändern?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die trainer als puppenspieler mit ihren spielern als marionetten</span><br>-------------------------------------------------------


    Ich hab' heute abend zum ersten Mal die Zusammenfassung des Köln-Hannover-Spiels gesehen.


    Wer immer noch behauptet, dass Trainer einen eher geringen Einfluss haben, der muss sich einfach mal nur ansehen, wie die Kölner mittlerweile "fussballen".

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Also wenn ich mir da anschaue was Leverkusen diese Saison schon für tolle Spiele abgeliefert hat</span><br>-------------------------------------------------------


    jo, 3:6 daheim gegen Gladbach war in der Tat ein tolles Spiel. Ich male mir gerade aus, van Gaal hätte das geschafft. Das Volk hier hätte ihm ohne Pause gehuldigt.

    0

  • natürlich hat ein trainer einfluss, aber wird bei uns ganz stark übertrieben bzw. überschätzt seit jahren ganz schwer den eigenen kader!


    hehe, so stell ich mir hoeness entscheidungsfindung bei der personalpolitik vor:


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Ich hab' heute abend zum ersten Mal die Zusammenfassung des Köln-Hannover-Spiels gesehen.


    Wer immer noch behauptet, dass Trainer einen eher geringen Einfluss haben, der muss sich einfach mal nur ansehen, wie die Kölner mittlerweile "fussballen". </span><br>-------------------------------------------------------

    0