Uli Hoeneß

  • Ich dachte bisher immer, dass du nur bei Neuer ein Brett vor dem Kopf hast.


    Dieses Statement belegt leider, dass dem nicht so ist.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn ich hier für einige Stunden aus- und wieder einsteige, stelle ich fest, nichts Neues bei meinem Verein, leider nicht.
    Einige wenige hier, die dabei bleiben, das wir zusammenhalten, der Rest Antibayernmüll !


    Ich muß nicht jeden Tag 20 mal lesen: Ja aber, der Uli hat eine Straftat begangen.
    Das weiß inzwischen der Allerletzte.
    Ich möchte hier lesen, wie auch immer, ich halte zu ihm!
    Und wen ich das nicht lesen kann, vergrößere ich meine Pausen!
    Irgendwann wird es schon aufhören mit dem Anti !!!!!!!

    0

  • Uli H. und der FCBM haben haufenweiser Mitglieder rausgeschmissen, die nichts gemacht haben, ausser in der Nähe voin irgendetwas waren, was dem -verein nicht gefallen hat, sage nur Meisterfeier auf der Leopoldstrasse, als sie uber 100 Fans SV erteilt haben und Ausschluss aus dem Verein! da war keine rechtliche Frundlage odedr sonstwas, sogar ein ü 61 jährige war dabei wegen Gewalttaten, da wurde mit dem Gießkannenprinzip ausgeteilt und da hat nichts geheißen MIA HALTEN ZUSAMMEN"


    Bayern schmeisst alles raus, wenn auch nur eine Anzeige im Raum steht und hier "ach der Uli, des ist nicht so schlimm" genau wie beim Breno " ach des bisserl Feuer, des kann mal passieren, ist ja nicht gefährlich"

    0

  • nach deiner Meinung, muss ich alle Straftaten im Verein gut finden??
    -ob Ribs jetzt mit Jugendliche vö...
    -ob der KHR schmuggelt(und jetzt gang nicht an, des war unwissentlich, denn die schützt auch nicht vor Strafe, er ist sooft im Ausland unterwegs und müsste die regularien schon können)
    -ob ein Spieler ein Haus abfackelt und Leben gefährdet
    -ob ein Präsident die Steuern hinterzieht
    Ein Lell und Basler wurden gefeuert wegen angeblicher Körperverletzung!!!


    aber die waren ja nicht mehr wichtig für den Verein und euch Fans


    wenn einer im -rausch wen tod fährt ist des vermutlich auch nicht schlimm in deinen Augen, solange er im Finale ein Tor schiesst(oder was anderes für den Verein wichtiges macht!!)


    Wenn du das meinst als FAN muss man das alles nicht so ernst sehen, dann bin ich kein FAN


    aber beim nächsten Plakat gegen Uli oder sonst wen, bist du der erste der Stadionverbot fordert und somit den Ausschluss aus dem Verein!!


    komische Welt

    0

  • Hallo Joe!
    Wenn Du das "Bayernfans" durch "Vereinsmitglieder des FC Bayern" ersetzt sind wir gleicher Meinung!
    Kein Verein der Welt lässt Nichtmitglieder mitentscheiden blos weil sie mal einen Schal umgebunden haben und sich deshalb als Fan bezeichnen ;-)!

    0

  • Schon interessant - Bei Uli heißt es jetzt, Bayern-Fans MÜSSEN zu ihm halten. Aber wenn Ultras dies untereinander tun, wird gefordert, dass sie sich von ihren Stadionverbotlern distanzieren sollen...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Schön, dass alte Rechnungen beglichen werden.


    Scheint ein Merkmal der Affäre UH zu sein.:D Wie sagte Lars Ricken gestern sinngemäß im Sportstudio. Prinzipiell finde er es schlimm, wer da so alles jetzt aus den Löchern gekrochen kommt....


    Bemerkenswert, dass so etwas ein Dortmunder sagt und mehr muss man im Augenblick auch nicht dazu sagen.

    0

  • lies dir einfach den artikel durch, den @ferdie eingestellt hat... da findest du im grunde vieles, was man auch als "echter bayernfan" für sich beantworten kann...


    keine ahnung, was das immer mit "mediengespanne" und "mit dem strom schwimmen" zu tun haben soll!?...


    ich kann nunmal nicht grundsätzlich alles dulden, was gegen die eigene herde geht...


    so gesehen schwimmt nämlich auch grundsätzlich jeder "echte bayernfan" mit dem strom, wenn er alles gut findet und alles dulden kann, was hier von statten geht, egal, wie tief man dabei sinken muss...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • dann sollte man aber auch mal gegenargumentieren, anstatt nur einen beleidigenden zweizeiler zu schreiben und man weiß, dass du das wesentlich besser kannst...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wir können uns ja mal an die Schweizer Grenze stellen und die Autos rauswinken und schauen was die Leute alles so mit ein und ausführen.


    Lasst uns auf den Sport konzentrieren und nicht unser Lager spalten. Jeder macht Fehler, wer einen Schuldigen braucht um seinem Verein weiterhin treu bleiben zu können oder ihn vertreten zu können der sollte die Türe von außen zu machen.

  • Du musst wirklich nicht wie die Polizei hinter mir herlaufen und mir bei jedem etwas despektierlichen Beitrag den Spiegel vorhalten. Glaube mir einfach, dass das idR einfach Antworten auf Aussagen sind, die mir gegenüber in vergleichbarem Ton getroffen wurden. Davon ab, dass du da auch nicht wirklich ein Kind von Traurigkeit bist, was das angeht.


    Gegnüber Leuten, die immer vernünftig diskutieren, wirst du sowas von mir nicht zu lesen bekommen.


    Aber wenn jemand austeilt, dann sollte er auch einstecken können.


    Zum Thema wurde nun wirklich alles gesagt, ich habe vor ein paar Tagen mal geschrieben, dass ich alle weiteren Diskussionen nutzlos finde, solange sich nix neues ergibt. Lese hier im Uli-Thread auch kaum noch mit, bzw. überfliege das Meiste.


    Aber wenn @joe Rummenigge als Schmuggler bezeichnet und ihm dann vor allem noch unterstellt, DESHALB zu Uli zu halten, dann ist das mE nicht mehr wert als einen solchen Zweizeiler. Da sollte dann schon jeder begreifen, dass das Schwachsinn war, auch ohne dass man es lang und breit - was mir ja eben auch - auch von dir - öfter vorgeworfen wird - auseinanderklamüsert.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich hab in den letzten 10 Jahren auch oft mal Hoeneß für so manche vereinsinterne Handlung kritisiert.
    Momentan stehe ich aber zu 100% zu ihm, weil er Teil unserer Großfamilie FC Bayern ist! Einer für alle, alle für einen...
    Keiner muss meine Ansicht teilen, aber ich kann gar nicht anders!

    0

  • machen wir uns nichts vor - der verein ohne uli ? undenkbar . kalle sagte es doch schon - all das was der fcb ist - ist er durch ulis arbeit - so einen menschen lässt man nicht einfach fallen nur weil ihm jetzt der dreck und wind in die ***** weht .


    man muss es nicht gut heißen was uli getan hat - nein man darf es nicht - aber wenn wir ihn einfach absägen würden - wo steht denn dann das berühmte fcb familien kredo ?


    Uli hat nie jemanden fallen lassen - selbst als breno noch den bayern den schwarzen peter zuschieben wollte . Der Verein wäre ohne uli nicht das was er heute ist .

    0

  • ....warum nicht ????,er ist unsere Bayern Familie,unsere Bayern familie mus auch In schwierigen Zeiten zusammenhalten..(UH),...Viele Neider des FCB werden jetzt versuchen, unseren Verein mit ins Spiel zu bringen....
    MIA SAN DIE FC BAYERN!!!!

    0

  • alles bis jetzt nur spekulationen und gerüchte. Man sollte doch nicht auf alles aufspringen und abwarten bis sich jemand zu wort meldet , der es wissen muss .

    0