Uli Hoeneß

  • Uli. Du warst der größte Fehler was dem Verein passieren konnte nach deiner Haftentlassung. In den letzten jahren haben Hopfner Rummenigge und Sammer alles im Griff gehabt. Ein Uli als Ehrenpräsident hätte gereicht. Aber das was jetzt im verein abläuft ist milde gesagt schlecht und hat nichts mit Qualität zu tun. Bitte machen sie den Verein einen Gefallen und treten SOFORT zurück. Vielen Dank. Ich gehe jetzt zur Arbeit und höre mir blöde Sprüche an :cursing:

    0

  • Aber ein Verein ist heuzutage keine One-Man-Show mehr! Zitat Uli Hoeneß vor fast genau 7 Jahren.


    Und das stimmt ja auch. Irgendwie.


    Wir sind ja perfekt aufgestellt. Zum einen formal, da der Profibereich als AG organisiert ist. Zum anderen auch ob des Umstandes, wem die AG außer uns noch so gehört. Mehr wirtschaftliche,Kompetenz geht ja kaum.


    Gleichwohl spielt die menschliche Komponente eine vergleichsweise große Rolle. Und das ist auch gut so!


    Darüber wird zu reden sein, wie die beiden da oben, vor allem aber Uli, ersetzt werden können!

    Uli. Hass weg!

  • das ist was mich seit langem umtreibt. verstößt er da nicht gegen die eigenen statuten? wird das denn öffentlich gar nicht hinterfragt?

    Formal werden die das schon alles ordnungsgemäß abwickeln.


    Rein praktisch hat er halt das Drohpotential, KHR als Vorstand abzulösen, wenn der nicht macht was Uli möchte. Ist zwar im Ergebnis eine Verkehrung der eigentlichen Befugnisse in einer AG. Aber selbst das ist nicht ungewöhnlich. Gibt seit jeher AG, die einen eher starken Vorstand haben und solche, die einen eher starken Aufsichtsrat haben.


    Allein kann UH natürlich auch im AR nichts entscheiden. Faktisch hat er wahrscheinlich die besten Kontakte zu dessen anderen Mitgliedern. Er war da schon immer der Mensch, der die Leute besser einwickeln konnte als Kalle. Und man sollte nicht unterschätzen, dass da bei uns viele Leute sitzen, die sehr viele wichtige andere Ämter haben und für die die "Aufsicht" über unsere Fußballabteilung eher eine ziemliche Nebensächlichkeit ist. Die haben wahrscheinlich schlicht keine Lust, sich groß mit UH auseinander zu setzen, sondern nicken einfach ab, was er sagt/macht.

    0

  • Adidas, Allianz, VW. 3 Dax-Unternehmen und der bricht gerade einen Rekord nach dem anderen. Könnte eindeutig schlimmer sein.

    Die wirtschaftliche Kompetenz in unseren Gremien ist ja auch so ziemlich das letzte worüber wir uns im Moment Sorgen machen müssen...

  • warum flippen (im negativem sinne) aus weil jetzt Jupp wieder kommt? Ich finde das die Beste Lösung bis zum Sommer, er kennt den Verein er kennt die Meisten Spieler noch. Und schlechter als unter Carlo kanns nicht werden und ab dem Sommer gibts den radikalen umbruch fertig. Also wo bitte ist das Problem einiger Leute hier. Ich finde das ist mit die Beste Hoeneß Entscheidung der letzten Monate.

  • Welch Überraschung, das die Bild wieder als erstes wusste, wer hier übernimmt.


    UH tritt bitte ab!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich möchte nur wissen , was macht unser Medienfachmann die ganze Zeit!!


    Ein Markus Hörwick war auch damals Gold wert.

    0

  • Uli tu dir und uns bitte einen Gefallen, es ist langsam nicht mehr lustig, trete bitte ab.
    Genieße deinen Ruhestand und gebe den Verein weiter.


    Das ist wie mit der Börse, wenn man so viel macht und Kontrolle hat, dann denkt man nicht mehr rational sondern man nimmt alle anderen Meinungen, interessiert dich (uli) ja sowieso nicht, bei Seite und drückt seine Meinung durch. Es geht nicht mehr um das Wohl des Vereins.


    Ich würde auch behaupten, die Zeit für den FC Bayern, ist vorbei. So lange es im Vorstand keine klare Richtung gibt und wo alle an einen Strang ziehen und den weg gehen wollen und nicht den weg den der Präsident nur will.


    Tuchel?
    Klopp?
    Enrique?


    Und am Ende, einfach planlos und ideenlos, kommt jupp. Dein Freund und du musst keine leinen ziehen, denn du hast ihn doch im Griff.


    Solltest du zurücktreten, vergesse nicht der Bild bescheid zusagen. Nicht das dort noch jemand eine andere Meinung zu dir hat.


    Nochmal zum Verständnis, du bist kein Perez, kein Scheich und kein clubbesitzer. Du bist der Präsident und nicht mehr. Du hast ein ausgezeichnetes kremium unter dir, an die du garnicht ran tretest, ist halt nicht dein Niveau - könnten ja Zweifel an dir kommen. Und das ist ja beleidigung auf höchster Ebene.


    Unglaublich.
    Sprachlos.
    Fassungslos.


    Wenn es so weiter geht, ist dies meine letzte Saison als Mitglied. Heißt nichts und auf mich kann man auch verzichten, bereits das mache ich nicht mit. Habe selten ein Verein so planlos und so Diktaturisch geführt gesehen wie unter den neuen uli.


    Servus!

  • Könnten nicht Steuerfahnder den Verein erlösen? Schaut mal nach, evtl geht was. ;) Als hätte man Angst vor der Zukunft geht man in die Zeit zurück. Ab in die 90-ger.
    Schade, das der Verein seit ca 3 Jahren so mutlos agiert. Da fuhr den Kleinkrämern der Schrecken über die unglaublichen Möglichkeiten in die Glieder und man hat abgebrochen/stagniert. Die mutigen haben den Verein verlassen. Eine einmalige Zeit geht für den Verein zu Ende! War geil.

  • Könnten nicht Steuerfahnder den Verein erlösen? Schaut mal nach, evtl geht was.

    Das ist noch schlechter als die Außendarstellung des Vereins. Glückwunsch. Und ein ;) ändert daran genau nichts.

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • Wenn Jupp jetzt wirklich kommt und es schafft, dass die Mannschaft wieder zu einer Mannschaft wird, dann wird auch Hoeneß wieder ruhiger. Und Jupp ist ja nun wirklich kein schlechter Ratgeber. Wenn die alle wieder regelmäßig bei einen Glas Wein zusammensitzen, dann werden auch wieder die Weichen richtig gestellt.
    Wurde ja nach dem Triple-Vize-Jahr auch nicht schlecht gemacht...

    MINGA, sonst NIX!

  • Aber auf das Geschwafel der internationalen Presse muss man jetzt auch nicht soviel geben. Da werden keine wirklichen Gründe angegeben - nur in England spricht man von fehlender Taktik - und eher dem "Welttrainer", "Spielerversteher" und "Pressekumpel" gehuldigt.


    Er ist eben unantastbar und die eigentlichen Gründen interessieren keinen.

    Alles wird gut:saint: