Uli Hoeneß

  • Noch ein inhaltlicher Punkt, der aufhorchen lassen sollte. Uli hat den Jogi wohl sehr gern. Warum auch immer. Also dass Löw hier nie auftaucht, sollte man nicht mehr vermuten.

    0

  • Man kann von Löw halten, was man mag. Aber seine Art, Fußball zu spielen, würde uns gut zu Gesicht stehen. Diese Ansicht mag unpopulär sein. Gleichwohl würde seine Idee gut zu uns passen.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!

  • Wenn es ja alles nur von der sportlichen Leistung hätte ablenken sollen, selbst dann wäre es peinlich. Ich hatte die Hoffnung das im Hintergrund analysiert und verbessert wird, aber diese PK lässt mich daran zweifeln. Da saßen die Herren während der Länderspielpause zusammen und haben sich diesen Dummstrunz ausgedacht anstatt Ihre Arbeit für den Verein zu machen.

  • Noch ein inhaltlicher Punkt, der aufhorchen lassen sollte. Uli hat den Jogi wohl sehr gern. Warum auch immer. Also dass Löw hier nie auftaucht, sollte man nicht mehr vermuten.

    Und das muss einem auch Angst machen. Das war die peinlichste Veranstaltung die ich jemals erlebt habe. So etwas hat glaube ich noch kein anderer Fussballverein der Welt gemacht, zumindest kein seriöser.


    Man kann nur hoffen das Sie am 30.11. entsprechend Gegenwind bekommen denn das kann man so nicht stehen lassen!

    0

  • „wir haben 16,17 absolute Topspieler. Das größte Problem des Trainers ist weiterhin nicht, dass er nicht genügend gute Spieler hat, sondern, dass die Spieler, die nicht spielen, sauer werden“


    das war halt auch noch so eine aussage die gar nicht ging. er hat es einfach immer noch nicht verstanden und lebt weiterhin in seiner eigenen traumwelt, dass unser kader groß genug sei für 3, eigentlich 4 wettbewerben mit den länderspielen. wenn du dann noch so anfälliges personal hast, dann braucht man sich nicht wundern, wenn dir der ganze laden irgendwann um die ohren fliegt.

  • Die Aussagen gegenüber Bernat stabilisieren nicht gerade das familiäre Verhältnis innerhalb der Bayernfamilie.
    Boateng oder Lewandowski werden sich jetzt sicher vorstellen können wie sich Hoeneß über die beiden im Falle eines Sommertransfers geäussert hätte.
    Das ist einfach erbärmlich...auf andere draufhauen, damit man selbst wieder besser da steht...

    0

  • Ich halte auch immer, selbst in Freundschaftsspielen zum Verein, Dieser Vorstand hätte aber eine Niederlagen Serie verdient. ( Ich hoffe trotzdem es kommt anders) Ich kann schwer damit umgehen. Stehe weiter zum Verein, der Vorstand ist für mich gestorben, zähle die Tage bis er weg ist!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Man kann von Löw halten, was man mag. Aber seine Art, Fußball zu spielen, würde uns gut zu Gesicht stehen. Diese Ansicht mag unpopulär sein. Gleichwohl würde seine Idee gut zu uns passen.

    Sehe ich absolut nicht so, er hat keine Idee. Er hat immer bei Bayern abgekupfert. Lahm plötzlich im Mittelfeld diese Schnapsidee von Pep.
    Diese Lusche wäre das Letzte was wir jetzt noch bräuchten. Das würde dem Verein endgültig den Rest geben.


    Aber dem Uli würde ich das auch noch zutrauen.

    0

  • Und gleichzeitig am Tegernsee: Uli geniesst eine Flasche Rotwein und ist zufrieden mit sich und der Welt. Heute hat er es allen mal wieder so richtig gezeigt.


    Hinko notiert fleissig was Uli heute tolles erreicht hat. Die nächste Kolumne steht.


    Kalle hat die Erinnerung mit Hilfe einiger Flaschen Rotwein vernebelt.


    Brazzo wundert sich, weshalb eigentlich kaum was über ihn geschrieben wird, dabei hat er doch extra böse geschaut.


    Kovac freut sich, dass er aus dem Schussfeld ist und fragt sich, ob das wohl so bleibt, wenn er morgen wieder nicht gewinnt.


    Und irgendwann schlafen alle vier zufrieden ein. Nur Brazzo wundert sich immernoch...

  • Sehe ich absolut nicht so, er hat keine Idee. Er hat immer bei Bayern abgekupfert. Lahm plötzlich im Mittelfeld diese Schnapsidee von Pep.Diese Lusche wäre das Letzte was wir jetzt noch bräuchten. Das würde dem Verein endgültig den Rest geben.


    Aber dem Uli würde ich das auch noch zutrauen.

    Naja. Einen Trainer, der Weltmeister geworden ist und darüber hinaus bei allen Turnieren seit 2006, außer 2018, immer mindestens das Halbfinale erreicht hat, als "Lusche" zu bezeichnen, ist eben auch nicht gerade sachlich.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!

  • wie vorhin angekündigt wird sich bernat das nicht gefallen lassen. sein berater hat sich wohl schon zu wort gemeldet (leider bild+)


    https://twitter.com/BILD_Bayern/status/1053340956949385216

    das kann allein schon sein Berater so nicht stehen lassen. Schließlich will er ja auch mit bernat geld verdienen.



    Mich würde viel mehr interessieren wie unsere Spieler über die Aussage denken, schließlich gibt es da ja genügend die mit juan befreundet sind.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Naja. Einen Trainer, der Weltmeister geworden ist und darüber hinaus bei allen Turnieren seit 2006, außer 2018, immer mindestens das Halbfinale erreicht hat, als "Lusche" zu bezeichnen, ist eben auch nicht gerade sachlich.

    Da magst du recht haben, er ist für mich eben die männliche Merkel. Der würde mir gerade noch fehlen, Außerdem haben die Nationalmannschaft und Bayern nicht viel gemeinsam. Es ist schon ein gewaltiger Unterschied ob ich Nationaltrainer bin oder im Tagesgeschäft bei einem Bundesligisten.


    Ich halte ihn für höchst bayernuntauglich!

    0

  • Ich habe auch nicht gesagt, dass ich ihn mir wünsche, aber wenn ich von der fußballerischen Idee ausgehe, ist er mir sehr viel lieber als Kovac, Hasenhüttl, Klopp oder Ancelotti.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!