Uli Hoeneß

  • Zu Breitners Aussagen: Das hat für mich ehrlich gesagt keinen großen Wert. Er mag den Nagel ausnahmsweise auf den Kopf getroffen haben, aber der ist für mich der größte Dampfplauderer, den wir im Umfeld des Vereins haben. Der hat schon so oft vollkommen übertrieben über irgendwelche anderen Vereine hergezogen und abgelästert, dass er in dieser Causa eigentlich nicht in der Position ist, da nun groß Kritik üben zu können.


    Für den hat man sich auch oft genug fremdgeschämt. Er hat mit seinen Aussagen vollkommen recht - fällt für mich allerdings eher in die Kategorie "Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn".

  • Weiß man bei dir nicht , nach deinen teilweise fragwürdigen Äußerungen hier

    Fallt doch nicht immer auf die schubuwes‘s, erfolgsföhn‘s, grundwassers und Konsorten rein.
    Sollte schon klar sein, was die hier bezwecken wollen und wer da hinter diesen Namen steht.

    #KovacOUT

  • Adventskalender mit allen spiekern ohne kovac, ich weiß wurde vielfach gepostet aber was soll der shice der Bosse. Das geht ja mal gar nicht. Unfassbar von einem Fettnäpfchen ins nächste.


    Hoeneß raus


    Pro lahm und Kahn

    0

  • Warum kam aber in den letzten Jahren bis auf Gnabry absolut niemand für die vier Positionen auf den Seiten?

    Bezeichnend war doch, dass wir irgendwann mal Costa und Coman holten, weil wir auch im Ballbesitz-Fußball Tempo brauchen, gerade auf den Flügeln. Und dann geht Costa - und wird erstmal gar nicht ersetzt.
    In die vergangene Saison sind wir dann freiwillig mit nur 3 Wingern gegangen, obwohl auch damals schon 2 davon ein hohes Fußballeralter hatten.


    Ähnlich ist dieses Jahr die Personalplanung auf AV. Da reichen plötzlich auch 3 AVs für 2 Positionen, obwohl wir fast immer mit Viererkette, also echten AVs in allen Wettbewerben spielen. Bernat war uns nicht mehr gut genug, okay - aber dann muss doch ein Ersatz her.


    Sowas verstehe ich einfach nicht.


  • Zu Breitners Aussagen: Das hat für mich ehrlich gesagt keinen großen Wert. Er mag den Nagel ausnahmsweise auf den Kopf getroffen haben, aber der ist für mich der größte Dampfplauderer, den wir im Umfeld des Vereins haben. Der hat schon so oft vollkommen übertrieben über irgendwelche anderen Vereine hergezogen und abgelästert, dass er in dieser Causa eigentlich nicht in der Position ist, da nun groß Kritik üben zu können.


    Für den hat man sich auch oft genug fremdgeschämt. Er hat mit seinen Aussagen vollkommen recht - fällt für mich allerdings eher in die Kategorie "Ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn".

    Sehe ich auch so. Auch so ein peinlicher Vogel. Wenn er beim Verein beschäftigt war, hat er den FC Bayern in peinlicher Art und Weise als allmächtig dargestellt und alles inkl. Uli war einfach super - und wenn er grade nicht bei uns beschäftigt ist, profiliert er sich halt so.


    Inhaltlich gebe ich ihm natürlich Recht, aber da brauche ich ihn auch nicht zu.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Langsam nervts nur noch. Ich hab die PK seit samstag abgehakt, da ich wusste (bis auf Herrn Althoff und vielen anderen Medienvertretern/Fans) worum es geht und was passiert. Es war eine PK, um halt ein
    Zeichen zu setzen, um Spieler zu schützen und der Presse zu sagen, das andere zeiten drohen. Na und ?
    Ewig der gleiche Trott ist ja auch schädlich.


    Und Uli ? Meine Güte, Bernat hat Scheissdreck gespielt, aber es ist Kritik, berechtigt, und er hat auch
    nicht damit die Würde Bernats angetastet. Denn sonst müsste man den Fussballsport beenden, denn
    was glaubt ihr, wie oft auf dem Platz etc. die Würde angetastet wird. Wo lebt ihr eigentlich ? Ihn Schlössern ?
    Geht raus, in den Alltag, da findet ihr an jeder Ecke, wo die Würde angetastet wird. Heuchelei.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Und Uli ? Meine Güte, Bernat hat Scheissdreck gespielt, aber es ist Kritik, berechtigt, und er hat auch
    nicht damit die Würde Bernats angetastet.

    Ob Bernat Scheißdreck spielt und uns ALLEINE das Weiterkommen gekostet hätte ( in einem Mannschaftssport!) oder ob Hummels und Boateng "Altherrenfußball" spielen, da sehe ich beim Thema Antasten der Würde keinen Unterschied. Und wenn man unsere Innenverteidigung anschaut in dieser Saison, hat Thon doch völlig Recht. Gerade Boateng merkt man doch an, dass er viel lieber in Paris oder sonst wo wäre.

    Man fasst es nicht!

  • yepclevere weiterverkäufe von Dembele, Auba, und Myki.. sehr clever gemacht

    Wenn man nicht unbedingt auf Titel aus ist kann man das durchaus so machen -- unseren finanziellen Vorsprung haben sie damit deutlich verkleinert und zudem eine Mannschaft die noch viel Luft nach oben hat. Wenn wir unsere Truppe runderneuern wollen werden wir auch mal ein paar Jahre kleinere Brötchen backen müssen. Umbruch auf absoluten Topniveau halte ich bei unseren Baustellen nicht für möglich! Solange die CL-Quali rausspringt wäre dies für mich auch in Ordnung.

    0