Uli Hoeneß

  • "das gesicht wird sich im sommer verändern"


    wie darf man das verstehen? robben und ribery sind wieder ein jährchen älter und bekommen langsam falten?
    ich glaub das mit dem umbruch im sommer erst, wenn ich es sehe.


    so lange hoeneß und brazzo bei uns rumwerkeln, stell ich mich auf das schlimmste ein

    Die Neuzugänge sind erst mal zweitrangig. So lange ein Übungsleiter wie Kovac da rumturnt, dessen einziger Plan „ lange Bälle vor und draufgehen“ ist, kannst du alles andere vergessen. Das hat mir mein Trainer vor 30 Jahren in der Kreisliga erzählt!


    Hier gehört einer her, der junge Leute auf einem Niveau, das dem FCB auch entspricht weiterentwickelt und fördert. Mit Kovac haben wir das 3. verlorene Jahr in Folge was eine nachhaltige Entwicklung betrifft. Dazu werden noch die wenigen Weltklasse-Spieler wie James vergrault . Geht’s hier weiter so, sind auch Leute wie Coman oder Kimmich bald weg. Die wollen ihre Karriere ja auch nicht verschenken.
    Typen wie Nagelsmann oder Tuchel bräuchte man hier. Dazu Kaliber wie Kahn und Lahm für den Präsidenten-Greis und seinen Azubi.

    Keep calm and go to New York

  • ich glaube, dass Ulli alles daran setzt, Kovac zu halten und diese Saisonohne ohne einen weiteren Euro auszugeben zu beenden; das wird immo aber nicht klappen, da ich befuerchte, dass die CL Plaetze am Ende der HR schon ein Stueck weit weg sein werden...und dann MUSS er handeln, irres Ego oder nicht...ein Jahr ohne CL waere gerade im Umbruch ein no go.

    0

  • Der FC Bayern hatte immer den Anspruch das beste Personal zu beschäftigen. Und jetzt stehen wir u.a. mit Brazzo da. Bitte weckt mich jemand aus diesem Alptraum.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das befürchte ich auch.

    Was im Augenblick richtig beängstigend ist, dass die Verantwortlichen offensichtlich unter einem starken Realitätsverlust leiden und zu einer kritischen Analyse nicht fähig sind. Es wird alles glattgebügelt ( Meister muss man nicht werden, Bundesliga endlich spannend, junger Trainer etc.), stattdessen prügelt man lieber auf die respektlose Presse ein. Es fehlt ein Typ wie Sammer, der Fehler benennt und auch auf die Mannschaft einwirken kann. Aber Uli hat ja dafür gesorgt, dass ein lammfrommer Lehrling den Posten des Sportdirektors vertreten soll. Ein völlig überforderter Brazzo und ein unerfahrener Trainer sollen jetzt den FCB aus der Krise führen. Das kann nur in die Hose gehen. Ich setze aber darauf, dass spätestens wenn die CL-Teilnahme für nächstes Jahr in Gefahr gerät. dann doch die Reißleine gezogen wird. Nur ändert das natürlich nichts an dem Problem, dass wir überhaupt kein Konzept haben, wie der Umbruch vollzogen werden soll. Hinzu kommt, dass UH und Kalle ja auch nur einen Burgfrieden geschlossen haben, Uli aber Kalle letztlich ausgebremst hat. Ich bin mittlerweile auch davon überzeugt, dass wir ohne einen Rückzug von Uli in den nächsten Jahren sportlich weiter zurückfallen werden. Aber unser Wurstkönig wird leider nie freiwillig seinen Posten räumen.

    0

  • Im "Wontorra-Fußball-Talk" auf "Sky" kündigt Hoeneß eine Kader-Erneuerung im kommenden Sommer an: "Wir werden nächstes Jahr, wenn der zweite Schritt des Umbruchs kommt, sicherlich das Mannschaftsgesicht ziemlich verändern."



    Das heißt mit wenigen Worten. Die laufende Saison haben die Bosse schon abgehakt.
    Ab nächstes Jahr hofft man auf einen Umbruch und bessere Jahre, ok wenn das so ist dann brauche ich kein Spiel mehr gucken und auch keine Eintrittskarte mehr kaufen.
    Schön das Uli entschieden hat das NK bleibt und wir weiterhin solche Spiele bewundern dürfen.
    Achso und solche Sprüche wie z.B das Spiel von gestern war eine Werbung für die Bundesliga interessiert ich ein Dreck. Wir verlieren und dann sollen wir uns für die Tolle Bundesliga freuen?

  • UH ist ein Fall für eine tiefgreifende psychologische Untersuchung.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Dann soll also ein Kovac, der es nicht mal schafft, Sanches und James ausreichend Spielzeit zu geben und sie weiterzuentwickeln, einen größeren Umbruch stemmen. Ein Trainer, der es nicht mal hinbekommt, die Defensive zu stabilisieren und die haarsträubenden defensiven Böcke zu unterbinden. Na da können wir ja nicht nur diese Saison, sondern auch die nächste am Besten schon mal abhaken.

    0


  • Achso und solche Sprüche wie z.B das Spiel von gestern war eine Werbung für die Bundesliga interessiert ich ein Dreck. Wir verlieren und dann sollen wir uns für die Tolle Bundesliga freuen?

    Uli´s "Mission: Spannende Bundesliga" läuft erfolgreich auf vollen Touren. Leipzig drängt uns gerade auf Platz 4 und Frankfurt nachher auf Platz 5.

  • Mal ganz ehrlich, was bringt uns ein "Umbruch" mit einem Trainer wie Kovac - hier stellvertretend genannt als "Umbruch" ohne fussballerische Idee? -
    Da soll Hoeness das Geld wirklich lieber horten, bis endlich wieder einer kommt, der Ahnung hat!

    Seh ich genau so. Wenn Kovac den Umbruch vollziehen soll, ist der Verein Arsch. Ich schau die Spiele, ich sehe keine Idee, kein Konzept. Was für eine Fussball will der eilt Spielen lassen? Für welche Art Fussball steht der Verein? Verteidigen ist einfacher als angreifen? Das ist so traurig anzusehen. Un der Typ bekommt jetzt 200 Mio und kann die in seine nicht vorhandene Spielidee stecken? Das ist doch ein Witz. Willkommen im Mittelmaß?


    Kovac ist ängstlicher Trainer, ohne Dominanz und Wille. Der gibt das Mittelfeld gegen Ajax auf. Was für eine Offenbarung. Mit Bayern München! Mit Kovac wendet man sich vom Ballbesitzfussball ab. Es lebe der lange Diagonalball. Schade, das UH Guardiola verpasst hat. Sonst würde er das alles nicht einfach so aufgeben und wir müssten nicht diesen schrecklichen Fussball ansehen. Übrigens: heute Abend City vs ManUnited.

  • Das Spiel gegen die Zecken war noch vertretbar. Die schlimmen Fehler des NK sind gegen Augsburg, Hertha, Gladbach und Freiburg zu verzeichnen.

    Cuando todo te va mal recuerda que siempre se puede estar peor :evil::evil::evil:

  • Uli´s "Mission: Spannende Bundesliga" läuft erfolgreich auf vollen Touren. Leipzig drängt uns gerade auf Platz 4 und Frankfurt nachher auf Platz 5.

    Für Spannung ist wirklich hinreichend gesorgt: mittlerweile kann man nicht mal sicher sein, dass wir gegen Fortuna Düsseldorf einen Dreier holen. Jeder Gegner traut sich wegen unserer defensiven Anfälligkeit zu, gegen uns was zu holen. Danke Uli! :thumbsup:

    0

  • uh hat jeden Bezug zur Realität verloren. Als er im Knast saß war bei uns richtig Ruhe und es konnte jeder der in der Verantwortung stand, vernünftig arbeiten. Jetzt weiß jeder nur einer trifft Entscheidungen und das ist uh. Nur sind die in der Regel weltfremd und contra produktiv, bloß nicht investieren und so weiter machen wie bisher. Leider können wir Fans daran nichts ändern, es ist aber an der Zeit das sich dieser Zustand ändert. UH weg und frisches Blut in die führungsebene damit die sportliche Zukunft nicht gefährdet wird. UH ist nur noch erbärmlich und peinlich und schwächt den fcb in seiner außendarstellung ungemein.
    UH geh bitte endlich und mach den weg für neue Kräfte frei und nimm brazzo gleich mit.

    Tatsächlich geht es um mehr als „nur“ die Außendarstellung.

    0