Uli Hoeneß

  • Ja, ja. Der gute Uli. Der hat noch nie während der Saison am Trainerstuhl gesägt, Der einzige Grund, dass er die Klappe hält, ist, dass Kovac in erster Linie von ihm zu verantworten ist!


    Kalle hat allerdings genug Fehler in dieser Hinsicht gemacht, dass er endlich mal wieder etwas Kante zeigt, ist allerdings eindeutig zu begrüßen!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Effe hat zum Thema KHR alles gesagt, was sein Verhalten gegenüber NK anbelangt.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Ja, ja. Der gute Uli. Der hat noch nie während der Saison am Trainerstuhl gesägt,

    Schon, aber eben nicht während es in der heißen Saison-Schlussphase um die Meisterschaft geht. Jetzt gilt es die Reihen geschlossen zu halten und die Erfolge nicht zu gefährden. Das steht immer über allem.

    0

  • Rehhagel wurde drei Spieltage vor Saisonende entlassen. Nur mal so.


    Abgesehen davon verstehe ich gar nicht, was nun so Dramatisches an Kalles Aussagen war. Dass ein Trainerhier liefern muss, dürfte ja nun keinen überraschen. Einzig in der Beurteilung was er liefern muss, liegt man wohl auseinander.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Effe hat zum Thema KHR alles gesagt, was sein Verhalten gegenüber NK anbelangt.

    Effenberg spricht von Respekt. Das ist mindestens genauso witzig, wie Deine Mandantenzahl. :D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Rehhagel wurde drei Spieltage vor Saisonende entlassen. Nur mal so.


    Abgesehen davon verstehe ich gar nicht, was nun so Dramatisches an Kalles Aussagen war. Dass ein Trainerhier liefern muss, dürfte ja nun keinen überraschen. Einzig in der Beurteilung was er liefern muss, liegt man wohl auseinander.

    Rehhagel hatte zuhause gegen Rostock verloren und damit Dortmund im Titelrennen vorentscheidend ziehen lassen müssen. Diese Situation taugt also nicht als Blaupause für heute. Wir sind Tabellenführer.


    Ganz davon abgesehen ist die Situation nicht unähnlich, ja. Also was das spielerische und die Probleme abseits des Feldes anbelangt.


    Aber damals haben wir die Meisterschaft verloren, heute wollen wir sie noch aus guter Ausgangslage heraus sichern. Darum gehts gerade.

    0

  • Kannst Du sehen wie Du willst. Ich für meinen Teil sehe da keine Gefährdung des Titels, nur weil man sagt, dass es keine Jobgarantie beim FC Bayern gibt.


    Wenn, dann war es Kovac höchstselbst, der hier den Titel gefährdet hatte - bis er sich dann von oben hat vorschreiben lassen, was zu tun ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Kannst Du sehen wie Du willst. Ich für meinen Teil sehe da keine Gefährdung des Titels, nur weil man sagt, dass es keine Jobgarantie beim FC Bayern gibt.

    Sehe ich genauso. Glaubt jemand ernsthaft, dass die Spieler (geschweige denn Kovac selbst) drei Spiele vor Schluss noch beleidigt die Titel verschenken nur weil man öffentlich ankündigt den Trainer wechseln zu wollen?


    Mal abgesehen davon, dass die Aussage "wir besprechen das Trainer-Thema nach der Saison" sich jetzt nicht sooo stark von der Aussage "der Trainer muss liefern" unterschiedet. Rückendeckung sieht jedenfalls auch anders aus.

    0

  • Abgesehen davon verstehe ich gar nicht, was nun so Dramatisches an Kalles Aussagen war.


    Natürlich verstehst du sie nicht. Immerhin kam sie auch nicht von Uli. Dann hättest du sie verstanden.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Sehe ich genauso. Glaubt jemand ernsthaft, dass die Spieler (geschweige denn Kovac selbst) drei Spiele vor Schluss noch beleidigt die Titel verschenken nur weil man öffentlich ankündigt den Trainer wechseln zu wollen?
    Mal abgesehen davon, dass die Aussage "wir besprechen das Trainer-Thema nach der Saison" sich jetzt nicht sooo stark von der Aussage "der Trainer muss liefern" unterschiedet. Rückendeckung sieht jedenfalls auch anders aus.

    Eben, also da haben wir schon andere Worte von den Oberen zu Trainern bei uns gehört. Würde das auch nicht überbewerten.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wenn du schon oberlehrerhaft jemanden berichtigen willst: Bei wirklich korrektem Sprachverhalten hättest du dich sinnvollerweise auf das Dramatische beziehen müssen. Bei der Formulierung sollte man nicht mit "sie" Bezug nehmen.


    @morri hat nicht "ich verstehe Kalles Aussagen nicht" (--> sie, die Aussagen) gesagt, sondern, dass er nicht verstehe, was so Dramatisches dran gewesen sein soll (--> es, das Dramatische).

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Die Aussage, um die es hier ging.
    Muss ich mir Sorgen machen? Miese Witze und fehlendes Textverständnis...?

    Um Dich sicherlich.


    Ich habe die Aussage(n) von Kalle verstanden. Deswegen versuche ich sie Dir ja zu erklären.


    Was ich nicht verstehe, sind Eure Interpretationen, Kalle würde damit irgendwas gefährden. Bullshit!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wenn du schon oberlehrerhaft jemanden berichtigen willst: Bei wirklich korrektem Sprachverhalten hättest du dich sinnvollerweise auf das Dramatische beziehen müssen. Bei der Formulierung sollte man nicht mit "sie" Bezug nehmen.


    @morri hat nicht "ich verstehe Kalles Aussagen nicht" (--> sie, die Aussagen) gesagt, sondern, dass er nicht verstehe, was so Dramatisches dran gewesen sein soll (--> es, das Dramatische).

    :thumbsup:

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Was ich nicht verstehe, sind Eure Interpretationen, Kalle würde damit irgendwas gefährden. Bullshit!

    Du sagst es ja selbst: Es ist eine Interpretation.


    Schließt du wirklich für dich aus, dass du zur selben Interpretation kämst, wenn es Ulis Aussage gewesen wäre?


    Der öffentliche Tenor auch zu dieser Frage ist ja eindeutig: Effe hat es nur besonders eindrucksvoll formuliert. Dass sich hier ein paar versammeln, die immer gegen den Strom schwimmen, ist ja bekannt.


    Soll übrigens nicht heißen, dass ihr dabei nicht richtig liegt. Womöglich befeuert die Aussage sogar das Leistungsvermögen von Mannschaft und Trainer. Kann ja sein. Ich empfinde sie vor sichtig formuliert als unglücklich, möchte auf der anderen Seite aber KHR auch nicht den Mund verbieten.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Du sagst es ja selbst: Es ist eine Interpretation.
    Schließt du wirklich für dich aus, dass du zur selben Interpretation kämst, wenn es Ulis Aussage gewesen wäre?

    Ja, weil ich sehr glücklich wäre, wenn Uli das gesagt hätte. Denn wenn der den Trainer so öffentlich in die Pflicht nimmt, kann man fast sicher sein, dass er weg ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ja, weil ich sehr glücklich wäre, wenn Uli das gesagt hätte. Denn wenn der den Trainer so öffentlich in die Pflicht nimmt, kann man fast sicher sein, dass er weg ist.


    Auch wenn wir anschließend die Punkte nicht mehr geholt hätten und Dortmund Meister geworden wäre...? :)


    Aber rede dir das nur schön ein!

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."