Uli Hoeneß


  • 99 andere Vereine haben auch nicht die finanziellen Mittel oder einen Kader der marktwerttechnisch zu dem Nonplusultra gehört...

    0

  • Wann wollte er bekannt geben ob er weitermacht ? im Juni oder Juli ?


    In meinen Augen, sollte auf der diesjährigen JHV im November schluss sein.. Irgend Zeichen muss man setzen..


    #UliOut
    #KalleOut
    #KovacOut
    #BrazzoOut
    #HoeneßClanOut

  • 8o
    Bleiben ja nicht mehr viele übrig.


    Der Busfahrer darf bleiben?

    Ganz ehrlich, du gehst mir auf die Ketten. Mit dem ganzen schön reden von der Führungsetage usw.. Du musst nicht andere Meinungen akzeptieren, wenn du dazu nicht bereit bist, aber dann gebe nicht überall deinen Senf dazu.. Nur weil es leute gibt die nicht so zufrieden sind mit dem was getan wird, statt solchen Abnickern und Ja-Sagern wie du..


    Eh du vielleicht noch irgendwann falsch denkst, dass dir niemand zuhört, möchte ich natürlich auch deine Ironische Frage gerne beantworten.. Er darf bleiben, es sei denn du bist der Busfahrer, dann darfst du auch gehen.. In diesem Sinne.

  • Na dann, toi toi toi. dass am Ende mehr übrig bleibt, als das Emblem und der Name!


    Nicht dass du in ein paar Jahren deinen Verein nicht mehr wiedererkennst.

    Angst vor Veränderung ? Oder Angst davor, sich eine andere Meinung zu bilden ? Oder beides ?


    Sry aber ein Verein muss wachsen und da gehören Veränderungen dazu. Egal ob auf Spielerebene oder Führungsebene.

  • Ich tippe der Plan mit dem fließenden Übergang sieht so aus


    2019 UH wird gewählt
    2020 Kahn kommt, wird von KHR angelernt
    2021 KHR geht, Kahn übernimmt, UH Nachfolger Suche
    2022 Wahl vom Nachfolger




    Fragt sich nur, wen man dann als neuen Kandidaten findet. Ein Traum wäre ja Schweinsteiger.

    0

  • *****

    Es stellt doch niemand, die Verdienste in der Vergangenheit in frage. Wieso verstehen das leute nicht ? Es geht um die Zukunft und nicht um die Vergangenheit. Man kann noch so sehr in der Vergangenheit festhängen, aber irgendwann muss man sich der Zukunft stellen. Und da muss man die Frage stellen, ist man auf dem Weg in der Zukunft, also sind die Leute in der Führung bereit sich der Zukunft zustellen oder sind sie es nicht.


    So wie Uli sich öffentlich gibt, ist er es nicht. Denn er ist nicht mal der, der in der Vergangenheit diesen Verein entwickelt hat. Und es war auch ein Fehler, in meinen Augen und das sage ich in jedem Bereich, einen Steuersünder und Verurteilten in eine Position zuheben die einer Führung einer AG oder einer GmbH angeht.


    Für die Zukunft, sehe ich einfach nur schwarz wenn Uli und die Führung sich nicht dreht. Und nochmal, ich rede nicht von der Vergangenheit denn die ist Tadellos.

    #Uliout - Schließt Euch an!

    Edited once, last by wofranz ().

  • Äh, jaaaa...?


    Wenn man wie wir über Jahrzehnte einen Platz verdammt nah an der Sonne hat, dann bedeutet Veränderung meist Verschlechterung.

    Eine Veränderung heißt nicht immer Verschlechterung.


    Beispiel: Ribery und Robben geht, wir brauchen ersatz. haben bereits Coman im Kader, als Ribery ersatz. Ist Coman jetzt eine Verschlechterung zu Ribery ?


    Ich würde behaupten, NEIN. Aber wieso ?


    Ganz einfach, Coman hat andere und neue Ideen im Spiel. Ribery hat seine, aber er brachte die Leistung (Alters geschuldet) nicht mehr auf den Platz. Uli bringt auch nicht mehr seine Leistung, bis auf die Öffentliche Auftritte, die stark an der Realität vorbei gehen. Wo verschlechtert man sich da, wenn man sich neue Ideen in den Verein holt ? Nirgendwo.


    Verstehst du, wenigstens ein wenig, von was ich spreche oder bist du wirklich so stur und hälst an Uli und co fest, bis der Sarg auf dem Verein getragen wird ? Nach deiner These, können wir den Verein dicht machen, wenn Uli mal stirbt. Weil alles neue bringt nur Verschlechterung dem Verein.. Ist irgendwie eine schwachsinn oder findest du nicht auch ?

  • Du hast schon mitbekommen dass Kahn hier in einem halben Jahr anfängt und der Umbruch eingeläutet ist?

    Ich habe davon mitbekommen. Aber, und ich glaube da bin ich nicht der letzte, welche veränderungen kann denn Kahn unter Uli bewirken ? Und Kahn wird angelernt, das heißt noch lange nicht, dass es Veränderungen geben wird. Das ist ein unterschied.

  • Es kann dir auch niemand garantieren, dass es ohne Uli besser wird aber auch niemand das es mit Uli besser wird.


    Nur eine Tendenz kann man stellen und zwar lief es unter Uli gut und ohne Uli lief es auch gut. Ich würde auch behaupten, dass es ohne Uli deutlich besser lief weil wir da die Zukunft im Blick und fähige Leute hatten.

  • Es kann dir auch niemand garantieren, dass es ohne Uli besser wird aber auch niemand das es mit Uli besser wird.


    Nur eine Tendenz kann man stellen und zwar lief es unter Uli gut und ohne Uli lief es auch gut. Ich würde auch behaupten, dass es ohne Uli deutlich besser lief weil wir da die Zukunft im Blick und fähige Leute hatten.

    Ich like das mal, weil du zeigst, dass es wesentlich differenzierter geht als einfach nur: alle raus!


    Inhaltlich antworten möchte ich indes nicht, weil ich zur Zeit ohne Uli, die ja zum Glück eine kurze war, nichts schreiben könnte, das ich nicht schon - mehrfach - geschrieben habe.


    Richtig ist, dass der Verein in der Vorbereitung seiner Nach-Uli-Zeit schon mal weiter war. Da ist ´ne Menge Porzellan zerschlagen worden.