Uli Hoeneß

  • Aber auch schön, dass er nochmal betont, wessen Mann Brazzo ist:


    Hoeneß berichtet darüber hinaus erneut von seiner besonderen Beziehung zu Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic. "Er wusste mich immer an seiner Seite, besonders im Konflikt mit Hansi Flick", sagte er: "Da wollten ihn auch im Verein einige Leute loswerden." Es war jedoch Flick, der die Münchner letztlich aus freien Stücken verließ und als Bundestrainer zum DFB wechselte.

    Naja war ja schon klar das Brazzo der verlängerte Arm von Uli ist.

    Stellt euch mal vor Brazzo wäre geflogen und Uli hätte keine Einflussnahme mehr.

  • "Ich glaube, man muss diese Leute konsequent ausgrenzen."


    Jetzt mal unabhängig von der Person Uli Hoeneß (der mit so einem Gewäsch allerdings mal wieder den FCB indirekt repräsentiert) aber ich finde solche Aussagen ziemlich erschreckend.


    Haben manche in Deutschland mittlerweile eigentlich komplett den Verstand verloren?

    Egal welche Gesinnung, aber wenn Corona wirklich etwas offenbarte, dann diese verachtenswerte Geisteshaltung. "Der Mensch" ist leider einfach primitiv und braucht dringend ein Feindbild, an dem er sich abarbeiten kann.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich habe groessten Respekt vor Uli Hoeness und auch allen seinen Verdiensten fuer unseren Verein .

    Aber seine nur noch polarisierensen Meinungen zum Scheissthema Corona sollte er exclusiv fuer sich behalten.

    Trotzdem alles Gute zum 70. Geburtstag am morgigen Mittwoch

    0

  • Und warum muss er sie für sich behalten? Er darf sie doch äußern wie jeder andere auch!? Ich verstehe nicht, warum man sich dann da wieder darüber aufregen muss. Wenn sie einem nicht zusagt, ignoriert man sie einfach und fertig, was ist daran so schwer?

  • Weil gerade solche Äußerungen von einem ehem. Repräsentanten des Vereins nicht in Ordnung sind. Leute ausgrenzen kann er privat gerne machen, eine Ausgrenzung von Menschen öffentlichen einzufordern geht einfach nicht. Man will Ihn ja nicht an den rechten Rand schieben, aber diese Forderungen sind Ka.ck Braun!

  • Man kann zu Hoeneß stehen, wie man will. Fakt ist einfach, dass unser geliebter FC Bayern ohne ihn nicht da stünde, wo wir schon seit Jahrzehnten stehen!


    Dafür ein ganz großes Dankeschön. Und natürlich Gratulation zum 70. Geburtstag heute.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Das ist seine Persönliche Meinung! Und das er noch mit den Spielern in Kontakt steht finde ich sehr Wertvoll. Wie man auf fremdschämen kommt, keine Ahnung :/:sleeping:

    Uli hatte schon immer Fremdschampotenzial. Auch in Zeiten, in denen er unter Bayern-Fans gerne mal als kommender Bundespräsident gehandelt wurde.


    Hat aber stets Unterhaltungswert, weshalb es so gut wie nie zum Schaden des Vereins ist.


    Die Zeiten, in denen jeder eine Meinung zum FC Bayern hatte, den man entweder liebte oder hasste, gehen ja langsam vorbei. In gewisser Weise ist Uli daher heute wichtiger für uns als je zuvor. Gerade weil die Alternativen - Kahn, Hainer - so blass sind. Lediglich Nagelsmann fängt das derzeit einigermaßen auf.


    Fast vergessen: Glückwunsch!

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Weil gerade solche Äußerungen von einem ehem. Repräsentanten des Vereins nicht in Ordnung sind. Leute ausgrenzen kann er privat gerne machen, eine Ausgrenzung von Menschen öffentlichen einzufordern geht einfach nicht. Man will Ihn ja nicht an den rechten Rand schieben, aber diese Forderungen sind Ka.ck Braun!

    Jo, weil man sich nicht anstecken will, wird man stattdessen gleich mit der Nazifrau erschlagen, einen Tod muss man schließlich sterben oder wie?:rolleyes:

  • Alles Gute zum Geburtstag, Uli Hoeneß.


    Zitat KHR: "Langweilig war er nie!" Das kann man getrost so stehen lassen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Alles Gute zum Geburtstag Uli Hoeneß.


    Danke für das, was du für den FCB getan hast.


    Oft wäre es aber besser gewesen zu schweigen.

    „o si tacuisses, philosophus mansisses“

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Happy Birthday Uli!

    1x Weltmeister

    1x Europameister

    3x Deutscher Meister

    3x Europapokal der Landesmeister

    1x DFB-Pokalsieger

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Alle Gute zum 70igsten, Uli.

    Ich hoffe Du kannst noch viele Jahre mit Deiner Susi genießen und Dich über Erfolge DEINES FC Bayern freuen....



    ... wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein......

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Er ist doch selbst geimpft und geboostert . Also ist er doch geschützt. Weshalb dann andere ausgrenzen ?

    Weil er sich trotzdem nicht unbedingt anstecken will, bzw. dieses Risiko minimieren will? Vielleicht hat er mit 70 ja auch das eine oder andere Wehwehchen, von dem wir nichts wissen, weshalb er da lieber die Sicherheitsschiene fährt?