Uli Hoeneß

  • tja, was soll man sagen?


    der trainer ist ja mal wieder an allem schuld, aber wer schafft es seit jahren nicht einen trainer ins boot zu holen, mit dem man längerfristig erfolgreich arbeiten kann? wer schafft es seit jahren nicht eine mannschaft auf die beine zu stellen, die auch mal ohne 75 millionen transfers die meisterschaft holen kann? wer schafft es nicht, dass sich der fc bayern weiterentwickelt?


    hoeness und kalle: 6 setzen!!!


    bin mal gespannt, wer als nächstes mit einem feisten grinsen präsentiert wird? schleifer, projektmanager, fussballlehrer, so langsam hat man ja auch alle phrasen durch: der nächste schuss muss sitzen, ist klar!


    wieviele spieler sind eigentlich in der stammelf, die damals bei dem angeblich großen umbruch geholt wurden? warum musste man millionen für perspektivlos spieler wie toni und klose raushauen etc pp?


    aber schuld hat natürlich nur der trainer! hoeness und co wird auf die schulter geklopft und abgefeiert, wenn sie van gall bzw. klinsmann bzw. hitzfeld bzw. magath feuern, aber dass sie diese trainer kurz voher erst ins boot geholt haben....naja, schwamm drüber....!


    0,00 entwicklung beim fc bayern und das seit fast 10 jahren, ganz schlimm. dafür ist nicht der trainer, sondern ganz andere köpfe verantwortlich!

    0

  • wer war denn fuer die Kaderplanung in den letzten 2 Jahren zustaendig? Wer hat Lucio, Micho, van Bommel etc. vergrault? Wer wollte keine neuen Spieler? Wer sagte, dass Contento top ist, und laesst ihn heuer nicht mehr spielen? Das gleiche mit Van Buyten? Wer laesst Tymo erst gar nicht, dann in der IV spielen..? Soll ich weitermachen oder kennst du die Antwort? Richtig, Uli war es nicht...

    0

  • remy_martin :


    Nö, eben nicht Schwamm drüber, genau das isses nämlich. !!


    Und dazu kommt, dass, phasenweise durchaus gut, manchmal weltklasse spielenden Spielern dann zwar Top-Verträge geliefert werden, diese dann aber wiederum auch oft genug lange, seeehr lange Phasen haben, in denen sie eben nix oder fast nix abliefern (meiner Ansicht nach auch ob dieser Wohlfühl-Atmo), und dann immer noch den H..... gepudert bekommen. >:|


    Solche Spiele, mit einer dermaßen offensichtlichen Arbeitseinstellung und Unkonzentriertheiten (Man, 90 bzw. 180 Minuten in der Woche!) finde ich schlichtweg zum Ko....! >:-|


    Und das soll nur der Trainer schuld sein?


    Davon abgesehen, die Spieler sollen nicht gegen (oder für, ganz gleich) den Trainer spielen, die Spieler sollen sich gefälligst für den Verein den ..... aufreißen!


    Wenn man hier noch Spielern erklären muß, egal welcher Trainer da dann das tut,
    um was es diese Saison im Hinblick auf 2012 für die CL geht,
    dann gehört der gesamte Kader rausgeschmissen!

    0

  • Was nützt es uns wenn wir uns in der jetzigen Verfassung die CL Quali berreichen ?? Will Uli nächstes Jahr bis ins Finale muss er aber so was von kräftig sein Festgeldkonto plündern. Mit ein paar Peanuts ist das nicht getan, so 60-70 Mio dürfens gerne sein. Schließlich braucht man auch jemanden der unserem kleinen Franzosen mal richtig Dampf macht !



    >:|

  • vorstand raus, präsident für 5-10 jahre schaffenspause!!!


    der verein braucht jetzt einen richtigen umbruch und zwar in allen ebenen!

    0

  • Klar ist: Muss van Gaal gehen, muss auch Hoeneß persönliche Konsequenzen ziehen. Denn van Gaal war eine Verpflichtung von Hoeneß!

    0

  • Schon letztes Jahr vergessen, da waren wir zum ersten mal seit 10 Jahren wieder im CL Finale, dazu ein Double. Dafür ist der Uli dann auch verantwortlich ???


    Klinsmann war KHR Idee und der ist auch noch da.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schon letztes Jahr vergessen, da waren wir zum ersten mal seit 10 Jahren wieder im CL Finale, dazu ein Double. Dafür ist der Uli dann auch verantwortlich ???</span><br>-------------------------------------------------------



    tja, das könnte man dann ja mal auf den trainer anwenden siehe magath damals mit zwei doublen in folge!


    hoeness und kalle schaffen es seit jahren nicht einen trainer ins boot zu holen, mit dem man längerfristig arbeitet! sie sorgen dafür, dass sich der fc bayern seit jahren nicht weiterentwickelt. große sprüche nichts dahinter!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Klar ist: Muss van Gaal gehen, muss auch Hoeneß persönliche Konsequenzen ziehen. Denn van Gaal war eine Verpflichtung von Hoeneß! </span><br>-------------------------------------------------------


    Man man, was hier manchmal für einen Unsinn geschrieben wird.
    Ob UH den vG geholt hat oder nicht, wichtig ist wie vG den Job macht und der Maßstab ist da immer noch der Erfolg. Der war in der 1 Saison da, sicher auch einigen glücklichen Umständen und Robben mit zu verdanken...dann gab es aber nur noch Verschlechterungen und auch nicht unwichtig, vG provozierte völlig unnötig einige Male den Vorstand.


    Nun ist die Lage so wie sie ist und der Verein und auch UH müssen reagieren, nicht weil einfach mal ein paar Spiele hintereinander verloren wurden (damit könnte auch ein FCB noch leben), sondern weil jetzt eine Situation eingetreten ist die sehr gefährlich für den FCB werden kann, es kann Schaden entstehen der sich über die nächste Saison hinauszieht.
    UH muß nun nicht auch gehen nur weil er vieleicht einen Trainer kickt den er selbst mit geholt hat, UH muss nur für den Verein das tun was jetzt für den Verein am Besten ist...nämlich noch größeren Schaden versuchen zu verhindern.

    „Let's Play A Game“

  • Vielleicht sitzt der Vorstand ja zusammen, um sich selber zu entlassen.


    - Blender Klinsmann geholt
    - Sich nicht getraut, Klopp aus Mainz zu holen.
    - Bei Zwischenlösung Heynckes nicht erkannt, dass der noch heiss auf
    einen Trainerjob ist.
    - Blender van Gaal geholt (Wir brauchen keine neuen Spieler)


    Viel mehr Fehler kann man in 3 Jahren bei der Trainerwahl eigentlich nicht machen.

    0

  • Gehen muss er nicht, dafür ist er viel zu mächtig. Aber er müsste den Manager-Posten langsam wirklich vollständig abgeben, das ist nur schädlich für Trainer und Sportdirektor.

    0

  • henic, was schreibst du für einen unsinn?


    hoeness und kalle bekommen es seit jahren nicht gebacken mit einer strategischen personalpolitik (scouts, trainer, spieler, sportdirektor etc.) den fc bayern weiterzuentwickeln. also muss in dieser richtung auch was passieren! wenn man nicht schwimmen kann, dann bringt es nichts, wenn man eine andere badehose anzieht!

    0

  • @Muss van Gaal gehen, muss auch Hoeneß persönliche Konsequenzen ziehen. Denn van Gaal war eine Verpflichtung von Hoeneß!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    FALSCH und absoluter dünnpfiff.
    van gaal war eine verpflichtung vom hoeness,rummenigge,hopfner und nerlinger.
    am besten alle rausschmeissen und effenberg,scholl,allofs und ziege die verantwortung übernehmen lassen.
    gute nacht fcbayern .

    4