Uli Hoeneß

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">man brauch sich nur mal hier im Forum umsehen. Wie hier teilweise auf die Spieler „eingeschlagen“ wird – ist alles andere als niveauvoll – aber das alles ist okay – schließlich geht es um die Spieler und da darf man schon mal austeilen. Aber wenn eine Gruppe sich zusammenschließt und ihren Unmut öffentlich äußert ist es niveaulos? Wo liegt der Unterschied?</span><br>-------------------------------------------------------


    Da hast Du sicher recht. Hier im Forum gibt es einige, die sich im Stil keinen Deut besser verhalten als die Schickeria gegen einen Hoeneß.


    Der einzige Unterschied: die Namen sind ausgetauscht worden...

    0

  • tina101 !! !! !! !! !!


    Ich war noch nie in der SK, sondern bin meistens 228, aber der Beitrag trifft den Nagel perfekt auf den Kopf.


    Vor allem dass sich hier soviele über die BELEIDIGUNGEN der SK aufregen und dabei selbst niedrigstes, beleidigendes, deplaziertes Verhalten aufweisen, dachte ich mir auch schon - ich hatte nur nichts mehr dazu geschrieben, da ich die ganze Diskussion hier nicht noch weiter eskalieren wollte ...

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Nur weil es einige nicht nachvollziehen können, das manche gegen Neuer sind oder das es manche gegen den Strich geht, die Blauen zu helfen? Nur weil man etwas nicht nachvollziehen kann, heißt es noch lange nicht – das es nicht auch ihre Berechtigung hat oder?</span><br>-------------------------------------------------------


    Es geht nicht darum, DASS kritisiert wurde, sondern WIE kritisiert wurde.


    Wer einem UH öffentlich derart an den Karren fährt, der hat in einem Stadion des FcB nichts verloren.
    So einfach!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • @tina


    wenn eine gruppe sich zusammenschliesst und ihren unmut öffentlich äussert ist das nicht automatisch niveaulos. Es kommt immer auf die art und weise an. Und die Art und Weise wie das am Samstag abgelaufen ist war nicht OK! Und ja wenn Du das nicht verstehst ja dann bist du vermutlich niveaulos und gehörst vermutlich zu dieser "niedrigen" Schicht wie du es nennst. Oder aber du bist einfach nur zu Jung und deine Eltern haben Dir nicht beigebracht wie man sich in der Öffentlichkeit anderen gegenüber verhalten sollte.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">eine Gruppe wird hier wegen öffentlicher „Beleidigung“ an den Pranger gestellt und gleichzeitig von diesen Leuten die sich über die Beleidigung beschweren, beleidigt!!!!</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie heißt es so schön, wie man in den Wald hineinruft so schallt es auch heraus.


    Und wenn man jemand öffentlich vor TV Kameras - und die ganze Welt schaut zu - beleidigt, ist das noch etwas anderes als in einem Forum.
    Hier passiert es ja minütlich das Spieler, Vorstand oder User beleidigt werden.
    Aber alles aus einer Diskussion heraus.
    Das ist halt in Foren schon Standard und nicht nur hier so.
    Sollte man nicht allzu ernst nehmen das ganze.
    Kommt natürlich auch immer auf die Art und Weise an, genau wie bei Protestaktionen im Stadion. Sowas muss sein und gehört auch ins Stadion. Aber mit etwas mehr Stil bitte.
    Sowas mit solch einer Aktion zu vergleichen...naja.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es geht nicht darum, DASS kritisiert wurde, sondern WIE kritisiert wurde. </span><br>-------------------------------------------------------


    Das "Wie" des Protests liegt aber m.E. daran sicher zu stellen, DASS der Protest überhaupt Gehör findet.


    Und wenn Ihr Euch die Unterschriftenliste des Offenen Briefs des C12 anschaut, wisst Ihr, auf welch breite Zustimmung der Protest inhaltlich stößt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">man brauch sich nur mal hier im Forum umsehen. Wie hier teilweise auf die Spieler „eingeschlagen“ wird – ist alles andere als niveauvoll – aber das alles ist okay – schließlich geht es um die Spieler und da darf man schon mal austeilen. Aber wenn eine Gruppe sich zusammenschließt und ihren Unmut öffentlich äußert ist es niveaulos? Wo liegt der Unterschied?</span><br>-------------------------------------------------------


    spieler kommen und gehen und werden bei uns millionäre. ein uli hoeneß aber, der seit über 30 jahren alles für den fcb tut und der diesen verein zu dem gamacht hat was er heute ist,
    hat es einfach nicht verdient so in seinem eigenen stadion behandelt zu werden!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ein uli hoeneß aber, der seit über 30 jahren alles für den fcb tut und der diesen verein zu dem gamacht hat was er heute ist,
    hat es einfach nicht verdient so in seinem eigenen stadion behandelt zu werden! </span><br>-------------------------------------------------------


    Jetzt kommt es ja ganz dick!! :-O :-O
    Die AA ist also das persönliche Eigentum = Spielzeug von UH????!!!!!!!!!!!!
    Und UH hat das Recht, uns Mitglieder an der Nase herum zu führen und von getroffenen Versprechungen zurück zu treten?!


    Das seh ich komplett anders!

    0

  • Tina, erstens sind die, bist auch Du nicht das Herz des Vereins, sondern maximal ein kleiner Zeh.
    Zweitens seid ihr, bist Du mit Deiner Meinung zu Neuer in der Minderheit. Eine klare Mehrheit
    der Bayern-Fans will den besten deutschen Torhüter beim FC Bayern, also Manuel Neuer.


    Übrigens fand ich die Eckfahnen-Aktion stark. Wer mit so was nicht umgehen kann, ist selbst
    dran schuld. Emotionen auf eine gleichzeitig so geschickte, natürlich auch provozierende,
    aber auch geschichtsbewusste, respektvolle Weise zu zeigen, finde ich eindrucksvoll.


    Drittens gibt es NICHTS, was die Aktionen der Schickeria entschuldigen könnte. Und es ist, mit
    Verlaub, scheinheilig und unehrlich, sich nun an Reaktionen auf diese Sauereien aufzuhängen.


    Zunächst solltest Du, ehe Du heiße Krokodilstränen wegen der armen, missverstandenen
    und so böse beschimpften "Ultras" weinst, mit derselben Abscheu deren Methoden verurteilen.


    Und selbst dann hättest Du immer noch vor Dir, zu akzeptieren, dass Ihr Teil einer
    Minderheit seid und irgendwann, wenn klar ist, dass eine Mehrheit anders denkt,
    auch mit Erpressung und Eskalation ins Unverschämte nichts mehr zu gewinnen ist.

    0

  • über sie sache mit neuer kannman jadiskutieren,aber mit 60 ist einfach nur schwachsinn.hoeneß hat es nicht aus iebe zu 1860 gemacht,sondern weil er ein fuchs ist und bayern genau weiss,wenn man auf seine forderungen besteht,dann wir 1860 die insolvenz anmelden müssen und wieviel geld sieht man dann von 60?!?einige "fans"kapieren das einfach nicht

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Und wenn Ihr Euch die Unterschriftenliste des Offenen Briefs des C12 anschaut, wisst Ihr, auf welch breite Zustimmung der Protest inhaltlich stößt. </span><br>-------------------------------------------------------


    Wieviele waren es denn?
    120 Fanclubs?
    Wow!
    Von 2800!


    Laut einer BR-Umfrage waren 86% für die Hilfe und somit gegen den Brief. Rein inhaltlich.



    Zum Thema Gehör: Ich hoffe, dass diese Aktion Gehör findet. Nur in anderer Form als sich die Initiatoren das wünschen. Dass sie merken, dass Erpressung, Diffamierung und Beleidigung nicht der richtige Weg ist, sich Gehör zu verschaffen.


    Es gibt Mittel und Wege! Man kann eine außerordentliche Mitgliederversammlung anstreben (wenn der Support so riesengroß ist, sollte das kein Problem sein), ich bin mir sicher, wenn man einen Marsch, eine Demo oder ähnliches in Richtung Säbener unternommen hätte, wäre irgendeine Reaktion gekommen.


    Ich kann den Verein verstehen.
    Was haben wir uns letztes Jahr über den Brief auf TM lustig gemacht, als einige bestimmte Transfers forderten. Auch da gab es richtig viele Unterschriften, auch da hat der Verein diesen zwar sachlich geschriebenen, aber genauso faktisch falschen und absurden Brief wie den des Club Nr. 12 eben ignoriert.
    Und zwar in beiden Fällen völlig zurecht.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Laughing Bist du ein Mensch, der nur das hört, was er hören will?</span><br>-------------------------------------------------------


    Wohl ehr ein Mensch der nur kritisiert was er für kritikwürdig hält :D Mal abgesehen von deiner Argumentsführung in den letzten zwei Zeilen war dein Beitrag auch vollkommen in Ordnung und hat sich angenehm abgehoben von der einseitigen Betrachtungsweise die hier größtenteils auszumachen ist. Hätte ich vielleicht schon bei meiner ersten Kommentierung dazu sagen sollen, um hier keinen falschen Eindruck entstehen zu lassen...

    "One batch. Two batch. Penny and dime."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Laut einer BR-Umfrage waren 86% für die Hilfe und somit gegen den Brief. Rein inhaltlich. </span><br>-------------------------------------------------------


    Sorry, aber diese Umfrage darf keine Referenz darstellen. Niemals. Das war ja furchtbar, inklusive Berichterstattung drumherum. Das mit Abstand schlechteste Stück Sport"journalismus", das ich je gesehen habe. Ehrlich war. Ekelhaft.
    Und ich hatte befürchtet, dass man sich irgendwann hier darauf beruft...aber wie Othmer schon sagte, eine Umfrage, die "in einer Sendung wie Blickpunkt Sport präsentiert wird", die ist natürlich etwas Besonderes... :)

  • "Koan Neua" - Plakate: OK
    M. Neuer während des gesamten Spiels übelst beschimpfen: nicht OK
    "Kein Geld für den TSV" - Plakate OK
    "Tod und Hass dem TSV" - nicht OK
    "Neuer ist für uns wie für Dich Lemke und Daum" - OK
    "Hoeness = Lügner" - nicht OK.


    So einfach wäre das gewesen...

    0

  • @eddie, ok, sicherlich waren die 86% überzogen - bzw. dem schlechten Journalismus geschuldet.


    Nur eins ist denke ich klar: So eine überwältigende Unterstützung, wie von einigen suggeriert wird, gibt es auch rein inhaltlich nicht für die Aktion.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">– man brauch sich nur mal hier im Forum umsehen. Wie hier teilweise auf die Spieler „eingeschlagen“ wird – ist alles andere als niveauvoll – </span><br>-------------------------------------------------------


    -> siehe den van gaal-thraed ... aber gut anderes thema, gell ;-)


    ps:
    fand dein beitrag gut!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)