Uli Hoeneß

  • Dass Uli jetzt alles auf die Torwart-Personalie schiebt, und dies als Grund hernimmt, ist lachhaft. Die Gründe liegen auf der Hand - es sind die Ergebnisse, und Ende aus. Nur dann hätte man der schlechtesten Hinrunde seit anno dazumal reagieren müssen, und nicht erst jetzt. Daran trägt auch Uli eine Mitschuld.
    Nicht zuletzt auch, weil er erst mit Louis verlängert, um ihm drei Wochen später in den Rücken zu fallen. Eine klare Linie sieht anders aus.

  • Spinnst du steph87 , wie kannst du sowas nur sagen?
    Natürlich hat LvG den Vorstand und ganz besonders UH dazu gezwungen, Unwahrheiten über die Hilfe für die Blauen zu verbreiten und im Hinterzimmer Millionenschiebereien zu versuchen.
    Wie kannst du nur?
    In die Ecke mit dir und schäm dich!

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Man muss dazu sagen ,das van Gaal da viel eleganter an die Sache herangegangen ist als unsere Köpfe in der Chefetage. Er kann halt sehr gut mit den Fans umgehen und sagen ,was sie gerne hören wollen. Selbst letzte Woche gegen Gladbach hat er die Fans gelobt, was eigentlich ein Undig ist wenn man Mitarbeiter des FCB ist. Aber vielen hat das halt gefallen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Er instrumentalisiert die Fans und wiegelt sie gegen Vorstand und Präsidium auf.
    Ich habe Gaal immer so eingeschätzt und er bestätigt diese negativen Erwartungen an ihn voll.

    0

  • kuhstaller
    ---------------------
    ich habe dich eigentlich immer als besonnen user hier gesehen.
    aber deine hasserfülten,unsachlichen posts gegen unseren vorstand und insbesondere uli hoeness zeigen anscheinend dein wahres gesicht.
    enttäuschend !

    4

  • Van Gaal hat Butt rasiert und das obwohl er in der Hinrunde wie auch in der letzten Saison erstklassig gehalten hat. Wenn er einem neuen Keeper eine Chance geben wollte häte er das zur neuen Saison machen sollen . Warum so ein Faß grundlos in einer eh schon schwierigen Saison aufmachen ? Wäre doch einfacher gewesen Kraft wenn er denn für v.G die neue Nr 1 für die nächste Saison gewesen wäre ab und an mal einen Einsatz zu geben und sonst alles weiterlaufen zu lassen. V.G ging es nicht um die Sache an sich sondern nur darum sich zu profilieren und dem Vorstand und aller Welt zu zeigen das er der Chef ist. Das dieses selbstherrliche Arscxxxoch damit einem verdienten Bayernspieler wie Butt das Karriereende versaut und einem Talent wie Kraft eine solche vieleicht schon vorher zerstört ging ihm doch am Arxxx vorbei.

    0

  • @.G ging es nicht um die Sache an sich sondern nur darum sich zu profilieren und dem Vorstand und aller Welt zu zeigen das er der Chef ist
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    !!

    4

  • Bei einigen hier bin echt gespannt, wenn es dann nächste Saison hoffentlich mal ans Loben für den neuen Trainer geht... Bei einigen kann ich mir das nicht mehr vorstellen! Keine Kritik! Kein Sarkasmus! Keine Ironie! Es wird unglaubliche Dinge zu bestauen geben! (Ich denke eher nicht :D )

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das dieses selbstherrliche Arscxxxoch damit einem verdienten Bayernspieler wie Butt das Karriereende versaut und einem Talent wie Kraft eine solche vieleicht schon vorher zerstört ging ihm doch am Arxxx vorbei.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das kapieren hier wenige, daß das die Absicht von Gaal war.


    Was aber nun auch letztlich egal ist.


    Umsomehr verstehe ich nicht, daß ein KHR oder Nerlinger hier nicht eher einem Rauswurf Gaals zugestimmt haben.


    Das verheißt auch für die Zukunft nichts Gutes...


    Hoeness sollte schauen, daß wir mehr Kompetenz in den Vorstand und auf den Sportdirektor-Posten bekommen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">aber deine hasserfülten,unsachlichen posts gegen unseren vorstand und insbesondere uli hoeness zeigen anscheinend dein wahres gesicht</span><br>-------------------------------------------------------
    Sorry, aber wenn wieder einmal, wie in den letzten Wochen öfter, von der Vereinsleitung über die Südkurve bewußt Unwahrheiten verbreitet werden, um von sich und den Scheiß den man angestellt hat abzulenken, dann sehe ich keinen Grund warum man das nicht offen sagen darf. Und auch mit harten Worten.

    4

  • Van Gaal hat Butt rasiert und das obwohl er in der Hinrunde wie auch in der letzten Saison erstklassig gehalten hat.</span><br>-------------------------------------------------------


    Nö, wenn man es so sehen will, kann man es natürlich so sehen, da eine Entscheidung für den einen immer auch eine Entscheidung gegen den anderen ist...das kommt aber zwangläufig.
    Van Gaals Erklärung von damals war durchaus nachvollziehbar und ernst zu nehmen.


    Wenn er einem neuen Keeper eine Chance geben wollte häte er das zur neuen Saison machen sollen . Warum so ein Faß grundlos in einer eh schon schwierigen Saison aufmachen ?</span><br>-------------------------------------------------------


    Gerade deshalb hat er es ja nicht während des Ligabetriebs gemacht, sondern in der Winterpause, als man zusammen im Trainingslager war...ich denke auch, van Gaal wollte der Mannschaft neue Impulse geben und er hat es Kraft (zurecht) halt einfach auch zugetraut.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">V.G ging es nicht um die Sache an sich sondern nur darum sich zu profilieren und dem Vorstand und aller Welt zu zeigen das er der Chef ist. </span><br>-------------------------------------------------------


    Wenn du es so sehen willst, dann siehst du es so und niemand wird dich vermutlich vom Gegenteil überzeugen können...auch wenn sich das reichlich kindisch anhört:


    Van Gaal hat Kraft nur als neue Nummer 1 installiert, um den Vorstand, v.a. aber den Uli zu ärgern...

    0

  • @ Hobbit


    Ich sage es dir noch einmal, du kannst den Käse gern noch hundertmal posten, dass ich Hoeneß hassen würde, aber dadurch wird es nicht wahrer. Es wird vorallem nicht glaubhafter, wenn dieser Vorwurf von jemandem kommt, der hier seit Monaten van Gaal selbst für das schlechte Wetter verantwortlich macht.


    Wenn du nicht in der Lage bist, andere Meinungen zuzulassen, und diese auch zu verstehen, dann bist du in einem Diskussionforum falsch.
    Ich hasse Uli Hoeneß nicht. Noch ein letztes mal für dich. Vielleicht verstehst es dann auch du.


    Tatsache ist aber, dass hier spätestens seit dem CL Sieg 2001 im Verein einiges in Schieflage ist und dafür kann nicht nur das gefühlte dutzend Trainer die Schuld tragen, das bei uns seitdem das Sagen hatte.
    Wir haben eine Führungsetage, die nicht kritikfähig ist und sich selbst ob ihres Fußballsachverstandes beweihräuchert.


    Die besten Trainer der Welt waren in den seltensten Fällen selbst große Fußballer. Scheinbar bildet der FCB aber eine einzige große Ausnahme. Hier sind in den verschiedensten Funktionen ehemalige Spitzenspieler tätig und sie alle haben den Sachverstand nur so gepachtet. Wenn etwas schief läuft, sind immer die Trainer Schuld. Wer hat die Trainer angestellt? Niemand. Die waren einfach so da. Eine tolle Argumentation mit der hier aufgewartet wird.


    Niemand stellt in Abrede, dass Hoeneß und co viel für den Verein getan haben. In zwei Dingen versagen sie aber kolossal. Das ist die Außendarstellung, die mehr und mehr ins peinliche abdriftet und selbst hartgesottene Bayernfans ins Lager der gegnerischen Fans treibt, die Hoeneß und co noch nie leiden mochten. Der zweite Fehler ist einfach der, dass der Vorstand keinerlei Konzept hat. Es sind hier die großen van Gaal Kritiker und Hoeneß-Befürworter, die auch einen Nerlinger nicht ernst nehmen und mit Kritik überhäufen. Dremmler und co machen in der Scoutingabteilung ja scheinbar auch nichts richtig, aber auch die wird der Weihnachtsmann, respektive der Osterhase geliefert haben und unter keinen Umständen, wird jemand aus der Riege Hoeneß, Hopfner, Rummenigge dafür verantwortlich sein.


    Es ist einfach nur noch lächerlich, wenn man sich hier Hass gegenüber bestimmten Personen vorwerfen lassen muss, wenn die gleichen Personen hier seit Monaten keinen vernünftigen und konstruktiven Satz zustande gebracht haben. Niemand hier hasst Uli Hoeneß, aber die Art und Weise wie er permanent auftritt und wie hier permanent versucht wird, Schuld einzig und allein am Trainer festzumachen, ist absurd und peinlich. Wenn es nicht Hoeneß ist, der einen Trainer abschießt, dann ist es Rummenigge. Ist es nicht Rummenigge, ist es Hoeneß.


    Ist van Gaal ein Risiko eingegangen als er Kraft für Butt ins Tor stellte? Ja, ist er. De facto war unsere Abwehr in der Vorrunde mit Butt aber auch nicht gerade sehr stabil und daran hat sich auch heute nichts geändert. Wo ist also der Fehler? Es hat sich zwar nichts verbessert, aber auch nichts verschlechert. Ergo, war es einen Versuch wert. Mehr steht da nicht zu Buche. De facto gab Rummenigge mehr als einmal die Vorlage zum Torwarttausch, als er betonte, Kraft sei zu gut für eine Nummer 2. Davon will aber niemand mehr was wissen. De facto muss man sich auch mal fragen, was man von den Aussagen halten soll, dass der FCB mit Neuer nicht gesprochen habe, etc pp. Wenn man solche Aussagen mehrfach über Monate hinweg tätigt, kann ich nicht plötzlich den Spies umdrehen und behaupten, Kraft zu bringen sei unnötig gewesen, weil wir ja Neuer bekommen... ja was denn? Man verkauft hier die Öffentlichkeit für dumm. Natürlich hat jeder gewusst, dass wir Neuer wollen, und da wohl schon was am Laufen hat, aber dann soll man das auch so kommunizieren, aber nicht plötzlich den Trainer vors Loch schieben, der hier den Vorstand in Erklärungsnot gebracht hat.


    Tatsache ist, und niemand hier behauptet etwas anderes, dass nicht nur van Gaal Schuld trägt, sondern die ganze Führungsriege des FCB mal hinterfragt werden muss, was das öffentliche Auftreten, aber auch das Konzept angeht. Als man Heynckes als Cleansman-Nachfolger präsentierte war er gut genug. Aber nach eigenen Aussagen kam keiner auf die Idee, dass der wieder langfristig arbeiten wollte... und drei Wochen später unterschreibt er in Leverkusen? Und erst dann merkt man urplötzlich, dass der Jupp doch so ein guter ist? Sorry, ich nenne so etwas konzept- und planlos. Da steckt keine klare Linie drin. Das ist ein Zick-Zack-Kurs, der hier seit Jahren gefahren wird, der in dieser Saison seinen vorläufigen Gipfel erreicht hat.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Man hätte nicht van Gaal sondern Hoeness in dieser Saison rausschmeißen sollen. Denn was der sich erlaubt ist nicht mehr tragbar. Vor allem seine Äußerungen über andere Personen.
    Schämt der sich eigentlich nicht?

    0

  • So gerade nochmal die PK gesehen. :D


    Oh Mann. Wir wollen jetzt keine schmutzige Wäsche waschen, ABER ...


    Man merkt wirklich, dass UH Louis van Gaal mit Inbrunst hasst.

    0

  • @Man hätte nicht van Gaal sondern Hoeness in dieser Saison rausschmeißen sollen. Denn was der sich erlaubt ist nicht mehr tragbar. Vor allem seine Äußerungen über andere Personen.
    Schämt der sich eigentlich nicht?
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    was meinst du genau?
    was hat sich hoeness erlaubt?
    wieso sollte er sich schämen ?
    was für äusserungen über andere personen? bitte hier auch die äusserungen von gaal über andere personen mit in deine argumentation einfliessen lassen .
    lass uns bitte an deinen gedankengängen teilhaben um darüber zu diskutieren.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Van Gaals Erklärung von damals war durchaus nachvollziehbar und ernst zu nehmen.


    </span><br>-------------------------------------------------------


    Was war daran nachvollziehbar ?? Ich nehme einen Torwart raus der in der letzten Saison und auch in der absolvierten Hinrunde fehlerfrei gehalten hat um einen Reservetorwart der sicherlich talentiert ist aber das noch nicht unter Beweis stellen konnte auf Grund angeblich Fußballerisch besseren Fähigkeiten zu bringen ??

    0

  • Guter Beitrag Dreydel.


    Ich gebe gerne zu, dass ich im Moment noch zu sehr auf 180 bin, um solch inhaltsschwere Analysen selbst zu verfassen. Danke dafür!

    4