Uli Hoeneß

  • Was Ich finde:
    Wann es bekannt geworden ist das van Gaal der neue Bayern-Trainer geworden war war es ein erstaunen von Euphorie.
    Da konnte es ja nicht besser sein. Ganz Grosse Männer zusammen mit viel Fachkompetenz. Obwohl es schon bei einige was von zweifel abgerufen hat.
    Und dann dieses erste Jahr! Es hat geklappt. Der Beste Saison seit Jahre. Und doch geht es nach einige Zeit schief.
    Die zwei Ganz Grosse Männer streiten sich dauernd, was eigentlich auch vorspellbar war.
    Wieviele Vorbilder gibt es schon nicht das es leider nicht geht: Zwei Kapitäne auf einem Schiff. In der Politik, Gesellschaften, Musik, Sport oder in der Liebe, meistens ist es basiert auf “kurzer dauer”. Und alle wussten es!!!!!! Aber nicht alle wünschten es sich!!


    Es ist aus!!! Und das ist auch besser so!!


    Was mir aber ärgert ist die weise wie!!!!!! Vertrags-verlängerung, Sky, Sie wissen schon, und im Winter der Torwart-wechsel. Dann war es schon ganz Klar!!
    Der Strich war schon da aber Niemand hätte den Mut diesen Strich auch zu schreiben!
    Das muss Ich am meisten Karl Heinz Rummenige ankreiden. Den er war der verantwortliche! Zu diesen Zeitpunkt den Trainer zu entlassen wäre richtig gewesen. Hätte es auch diese Geschichte mit Kraft und Neuer nicht gegeben. Und hätte es diesen Offenen Brief an die Fans auch nicht gegeben. Hab schon geschrieben was Ich von diesen Brief finde!! Es ist Schwach! Und Kleinselig! sowas zu schreiben. So ab und zu verhält sich der KHR wie ein Kind!
    Und ab jetzt geht es für mich weiter. Ohne van Gaal und mit Uli Hoeneß! Und Ich hoffe wir gewinnen Sonntag und spielen nächste Saison CL.
    Entschuldigung für Schreib oder Gramatik-Fehler.
    Grüsse aus Holland.
    :8

    0

  • i_outplay_you: Was ist den deine Nick dort? Finde diesen TZ-Forum nur noch ein grosse Stänkerei! Schimpfen, beleidigen usw. Ist bekannt, ich nehme der TZ-Forum nicht mehr Seriös. TZ nicht und die User nicht, nur einige Ausgenommen. ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die vereinsführung ist sowas von plan- und konzeptlos, das passt auf keine kuhhaut! schuld sollen immer nur die trainer sein, aber wir hatten in den letzten jahren eine menge trainer. da könnte man mal auf die idee kommen, dass es nicht nur an den trainern liegt und wenn es doch so wäre, dann sollte man sich überlegen, dass die jenigen, die diese trainer bestimmen noch größere nichts könner sind....


    für viel geld in der bundesliga oder mal im ausland ohne system und strategie spieler zusammenkaufen, das hat vielleicht vor 10 jahren geklappt, aber ist nicht mehr. leider kannn hoeness nicht anders.


    wir brauchen endlich ein sportliches konzept und müssen weg von den opastrukturen, weg von vorgerstern! </span><br>-------------------------------------------------------


    sehr guter Beitrag! Respekt!


    Was ich ergänzen möchte:
    Neben dem Zusammen kaufen von Spielern dürfte sich unser monarchischer Halbgott UH wohl wünschen, sich auch angepasste Konsumenten-"Fans" zusammen zu kaufen.


    :D:D

    0

  • klasse, wenn man @remy und @rabe das feld überlassen kann...
    somit kann ich mich auch mal in ruhe zurücklehnen und genießen... :8

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">die vereinsführung ist sowas von plan- und konzeptlos, das passt auf keine kuhhaut! schuld sollen immer nur die trainer sein, aber wir hatten in den letzten jahren eine menge trainer. da könnte man mal auf die idee kommen, dass es nicht nur an den trainern liegt und wenn es doch so wäre, dann sollte man sich überlegen, dass die jenigen, die diese trainer bestimmen noch größere nichts könner sind....


    für viel geld in der bundesliga oder mal im ausland ohne system und strategie spieler zusammenkaufen, das hat vielleicht vor 10 jahren geklappt, aber ist nicht mehr. leider kannn hoeness nicht anders.


    wir brauchen endlich ein sportliches konzept und müssen weg von den opastrukturen, weg von vorgerstern!</span><br>-------------------------------------------------------


    A. Hoeness ist jetzt Präsident und gar nicht mehr verantwortlich für Spielereinkäufe.
    B. Es wird so getan als ob Hoeness alleine die Entscheidungen in der Vergangenheit getroffen hätte. Als ob es Rummenigge und seine Ideen wie Klinsmann nie gegeben hätte.


    Wenn es so wäre müsste es jetzt ja mit Rummenigge, Nerlinger und Gaal super gelaufen sein.
    Ist es aber nicht.


    Spätestens da müsstest Du mal anfangen nachzudenken.



    :D

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und müssen weg von den opastrukturen,</span><br>-------------------------------------------------------
    was hat das Alter von Entscheidungsträgern mit Erfahrung, Können und leistung zu tun?
    :-O

    „Let's Play A Game“

  • wenn ich so nen rotz lese wie opastrukturen.
    am besten wir lösen den ganzen verein fcbayern aufgrund unserer verkrusteten vereinsstrukturen , katastrophalen vereinspolitik etc etc einfach auf.
    wenn ich dieses blödsinnige geschwafel von joe,remy und co lese, könnt ich denen mein erbrochenes ins gesicht schmeissen. solche typen kotzen mich einfach nur noch an.
    ihr tätet gut daran, euch nen neuen verein zu suchen.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">nur das in Manchester der Trainer über Jahre die sportliche Hoheit hat. Was ein gravierender Unterschied zu unseren Strukturen darstellt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Also ihr wollt das Magath-Modell bei Bayern?


    Dann seid ihr glücklich?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Verantwortlich ist letztlich der Vorstandsvorsitzende Rummenigge. </span><br>-------------------------------------------------------


    tja...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Spätestens da müsstest Du mal anfangen nachzudenken. </span><br>-------------------------------------------------------


    da fehlen leider grundsätzliche Voraussetzungen um deine Aufforderung auszuführen ;-)

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • rotgeboren
    "Opastrukturen. Schau mal bei Man.utd.nach, da Klappt das mit der Opastruktur aber noch ganz gut. "


    Super Beispiel. Als nächstes preist du deren Jugendintegration an, die aus Einkäufen von 17-18jährigen für 25Mio. besteht.

    0

  • Die Pillen sind in dieser Saison mit "Opastrukturen" noch nie so dominant stabil gewesen wie zur Zeit... ich bin mal gespannt ob der junge Nachfolgetrainer dieses Niveau bei denen halten kann.... ;-)

    „Let's Play A Game“

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Verantwortlich ist letztlich der Vorstandsvorsitzende Rummenigge. Hoeneß ist jetzt Präsident, gibt sich aber alles andere als präsidial. Was er Vorgänger Beckenbauer immer vorgeworfen hat, macht er nun in gesteigerter Form selbst. Er mischt sich ins Tagesgeschäft ein und poltert rum. Und bei Nerlinger, dem Hoeneß Nachfolger als Manager, hat man deshalb den Eindruck, dass er nicht viel mehr als die Abfahrtszeit des Mannschaftsbusses alleinverantwortlich bestimmen darf. </span><br>-------------------------------------------------------


    !! !!



    Wie ich schon mehrmals schrieb! Er muss sich an seinen eigenen Worten messen lassen und das geht momentan gewaltig in die Hose!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • mit opastrukturen war gemeint, dass es im sportlichen bereich immer noch so ablaeuft wie vor 10-15 jahren. man kauft wild und konzeptlos spieler, meistens nationalspieler, teuer zusammen und glaubt, dass man dann auch direkt die beste mannschaft hat. das klappt aber nicht mehr, da sich der fussball mit der zeit veraendert hat. hoeness ist nicht faehig sich an diese veraenderung anzupassen. er sagt ja von sich selber "ich bin der letzte meiner art". mit dem alter hatte opa strukturen nichts zu tun, ein 100 jaehriger kann mental juenger sein als ein 20 jaehriger...


    zu dem mal wieder schwachen vorwurf von paule:


    1. ist hoeness nur quf dem papier kein manager mehr, es ist doch offensichtlich, dass er sich extrem ins tagesgeschaeft haengt.


    2. habe ich die entwicklung der letzten 5 jahre beschrieben und da war eben hoeness auch offiziell hauptverantwortlich.


    3. sebst wenn es mal so waere, dass bei uns andere das sagen haetten, dann wuerde es eine zeit dauern bis man deren handschrift erkennt. man kann nicht mal locker innerhalb einer saison alles umkrempeln....

    0