Uli Hoeneß

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">kläre mich auf was wäre das denn bitte was diese Aktionen rechtfertigt? </span><br>-------------------------------------------------------
    Soll ich dir auch noch den Popo pudern?
    Kannst du sicher selbst erledigen,wenn du dich nicht ganz dumm anstellst, notfalls hilft auch Google.
    Zumindest sollte man bevor man gewisse Sprüche losläßt auch ein wenig informiert sein wenn man anderen nicht nur nachplappern möchte.

    „Let's Play A Game“

  • Glückwunsch Herr Hoeneß! Sie haben Ende September mit Ihrem dämlichen SKY Auftritt die ganze Saison gegen die Wand gefahren!
    ---------------------------------------------------------------------------------


    was für ein müll die tastatur alles so unkorrigiert durch lässt....

    0

  • Man kann zu Hoeneß' Sky-Auftritt stehen wie man will, geholfen hat er jedenfalls nicht. Im Gegenteil. Wenn der Präsident schon so eine öffentliche Watschn verteilt, dann muss der Trainer auch gleich gehen. Andernfalls erleben wir nämlich das, was wir über Wochen beobachten konnten. Eine Mannschaft, die jede Menge Alibis bekommen hat. Da man van Gaal aber nicht entlassen hat und der Vorstand nach eigenem Bekunden auch nichts von Hoeneß' Auftritt wusste, muss man diese Aktion als reine Selbstdarstellung werten. Etwas anderes war es nicht. Hoeneß hat es zu verantworten, dass die Mannschaft über weitere Wochen noch ein paar Prozente weniger bringen konnte. ...weil er ihnen den Grund dafür geliefert hat.


    Hoeneß selbst hat nach van Gaals Entlassung vom Leder gezogen und den Holländer für alles verantwortlich gemacht. Selbst für die Stimmung in der SK musste Louis seinen Kopf hinhalten. Interessant ist aber, dass gegen Frankfurt genau das passiert ist, was einige hier auch vorhergesagt haben. Die Mannschaft hat gegen Leverkusen eben nicht gewonnen, weil wir plötzlich so gut waren, sondern weil wir einen Gegner hatten, der Räume offen gelassen hat. Heute konnten wir sehen, dass die Schuld eben nicht nur bei van Gaal lag. Ich behaupte nicht, dass Uli der Hauptschuldige ist, aber auch er hat seinen Teil dazu beigetragen, dass diese Saison den Bach runterging. Nicht, weil er den Trainer nicht früher entlassen hat, sondern weil er öffentlich sein Mütchen kühlen musste, und damit Trainer, Vorstand und Mannschaft vor den Kopf gestoßen hat.


    Heute konnten wir sehen, dass sich Hoeneß geirrt hat. Es lag nicht nur an van Gaal. Es ist die Mannschaft. Eine Mannschaft, die er größtenteils zusammengestellt hat, die sich bei ihm jederzeit ausweinen darf, und die überhaupt nicht in der Kritik steht. Während sich Hoeneß immer nur darauf konzentriert hat, die Schuld beim Trainer zu suchen, hat er das Hauptproblem eben nicht erkannt. Im Gegenteil, er hat der Mannschaft immer wieder Geschenke geliefert. Eine Ausrede nach der anderen... das muss sich Hoeneß eben auch gefallen lassen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • dreydel


    es sagt doch auch niemand, das hoeneß o. die anderen im vorstand nicht auch eine mitschuld tragen. das die mannschaft alibis bekommen hat, ist ja auch richtig. nur anscheinend will im moment keiner die situation noch mehr verschlimmern.
    das den spielern mal der kopf gewaschen gehört, keine frage. nur 3 spieltage vor ende, mache ich damit wahrscheinlich mehr kaputt als gut.


    uh ist gefordert zur neuen saison alternativen zu den jetzigen spielern zu liefern. egal um wen es sich handelt.


    ein schweinsteiger u. ein lahm gehören momentan mit sicherheit nicht in die erste elf. nur da gibt es noch ein paar für die das gilt. wenn wir die alle rauswerfen u. auf die bank setzen, spielen wir mit 3-4 mann.


    ich hoffe inständig, das im sommer gehandelt wird u. das leute wie schweinsteiger u. lahm auchmal wieder ihre grenzen aufgezeigt bekommen. es kann doch nicht sein, das ein spieler derart nachläßt in seinen leistungen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Es ist die Mannschaft. Eine Mannschaft, die er größtenteils zusammengestellt hat,</span><br>-------------------------------------------------------
    Nun hört doch langsam mal mit solchen komischen Geschichten auf. 8-)
    vG hat die Manschaft umgestaltet, hat vBommel, Micho, Lucio und wer weiß noch rausgekegelt. vG hat gemeint keine neuen Spieler kaufen zu müssen obwohl der Vorstand dieses sicher nicht verhindert hätte.
    vG hat mit den Spielern bei der Aufstellung Tombola gespielt und so alles und jeden noch weiter verunsichert.
    Das Eergebnis sieht man jetzt und läßt sich nach den ersten Spielen nach vG bestenfalls kaschieren aber noch nicht abstellen. Gegen die Pillen hat es geklappt, heute nicht...aber Jupp wird schon wieder zeigen was mit diesen Spielern möglich ist.

    „Let's Play A Game“

  • Märchen? Welches Märchen denn? Lassen wir es mal unkommentiert, wer Lucio und co vor die Tür gesetzt hat, dann stehen aber noch immer 20-22 Spieler im Kader, die Uli Hoeneß eingekauft hat und eben nicht van Gaal. Punkt.


    Es ist auch richtig, dass man jetzt nicht noch mehr Dampf macht, aber wir wissen doch alle wie es ablaufen wird. Es wird überhaupt nichts passieren. Glaubt hier jemand ernsthaft, das man großartig die Spieler in die Pflicht nehmen wird? Es wird passieren, was immer passiert. Man kauft fünf, sechs neue und damit hat es sich. Wird man Schweinsteiger oder Lahm den Kopf waschen? Glaubt hier wirklich jemand daran?


    Unsere Mannschaft besteht aus Schönwetterspielern und Möchtegern-Stars und unser Vorstand pudert ihnen noch Zucker in den Ar***, weil man es sich nicht leisten will sie zur vergraulen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dann stehen aber noch immer 20-22 Spieler im Kader, die Uli Hoeneß eingekauft hat und eben nicht van Gaal. Punkt</span><br>-------------------------------------------------------
    und warum hat vG dann keine neuen Spieler gekauft wenn diese unbrauchbar waren, zumindest ein paar? :-O


    Wäre alles machbar gewesen weil ja vG das sagen hatte alles was das Team betrifft und nicht UH. Aber vG hat das Team sogar noch weiter verkleinert und wußte selbst im Wintertrainingslager noch nicht wo er Gustavo in Zukunft spielen lassen wollte (laut Aussage von Nerlinger).


    Aber sicher hat UH den Gustavo auch wieder ohne Absprache von vG gekauft. ;-)

    „Let's Play A Game“

  • alle die davon reden dass UH schuld an der misere hat haben mE recht wenig ahnung. wenn der trainer so gut wäre für wie er sich hält und viele ihn hier halten, dann hätten diese worte niemand interessiert, auch die spieler nicht. Tulpe war in sachen menschenführung ne flasche und deswegen stehen wir jetzt wo wir stehen, nicht wegen UH. sonst könnte man ja auch die tatsache dass gomez nict abgegeben wurde als misstrauen dem trainer gegenüber auslegen, und die spieler hätten auch da ne ausrede gehabt. aber genauso schwachsinnig wie diese these ist ist auch die andere. nix für ungut

    0

  • Sehr schön. Ralf stellt unter Beweis, dass er nicht lesen kann, oder will, sonst würde er merken, dass niemand Hoeneß allein für die Misere vertantwortlich macht und henic ignoriert weiter die Tatsachen. Kein Mensch interessiert sich dafür, ob van Gaal Spieler hat haben wollen, oder nicht. Das ist NICHT der springende Punkt. Selbst wenn er hätte drei, vier Spieler haben wollen, ändert das nichts daran, dass noch immer 16-18 Spieler im Kader wären, die Hoeneß, Rummenigge und co verpflichtet haben. Wenn der FCB nicht in der Lage ist, in der Tabelle vor Hannover zu stehen und zum zweiten mal innerhalb von 4 Jahren der UEFA Cup droht, dann ist es völlig unabhängig von zwei, drei Transfers. Dann stimmen nämlich ganz andere Dinge nicht!


    Der FCB wird jetzt wieder die Brieftasche öffnen, es wird ein neuer Trainer kommen und damit ist wieder alles in Ordnung. Aber auch die van der Wiels, Coentraos, oder Ibisevics werden das Problem nicht lösen, dass unsere Mannschaft auf wichtigen Positionen mit Weicheiern und Schönwetterspielern besetzt ist.


    Aber machen wir es uns wieder schön einfach und machen alle Zustände an der Tatsache fest, dass van Gaal keine Transfers wollte... bitte...

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • dreydel´s hoeness´s hass nimmt langsam peinliche asußmaße an.
    deine posts werden von tag zu tag inhaltsloser. enttäuschende entwicklung.

    4

  • ich hab ja ansich nichts gegen höneß und weiss um seine verdienste,aber der kommentar heute bei tz online hat soviel wahrheit in sich,den muss ich posten..


    "vor 51 Minuten meint Kurt (anonym)


    Herr Hoeneß, der ganze Scheiß hat angefangen als sie der Meinung waren Robben und Ribery auf den Außen genügen um ganz Europa dominieren zu können. Der ganze Scheiß hat angefangen damit, daß sie seit Lucios Weggang keine einzige Verstärkung für die Defensive gekauft haben. Der ganze Scheiß hat damit angefangen, seitdem ein gewisser Hoeneß glaubt, man brauch im Fußball keinen modernen guten Zehner mehr. Der Scheiß hat angefangen seit Leute wie Badstuber total überschätzt werden. Der Scheiß hat angefangen als Kader zu viel Geld bekam. Der Scheiß hat angefangen seit dem Witzfiguren wie Nerlinger Manager spielen dürfen. Der Scheiß hat angefangen als die Führung seit Jahren ohne Konzept wahllos die falschen Trainer einstellt. Der Scheiß hat angefangen seitdem ihr Scouting noch schlechter ist, als das von Untzerhaching. Der Scheiß hat angefangen indem sie Herr Hoeneß nur noch dummes Zeug rumkrakelen und außerhalb des Fußballs schon lange belächelt werden und Leuten wie Kraft die Schuld geben!"


    wie recht er doch hat...

    3

  • Den Ball muss ich an hobbit zurückspielen: null Inhalt, peinliche Rechtschreibung. Hoeness's Hass, da kommt sogar nach so einer Leistung heute doch noch zum Lachen. Geh nach Mordor, die Welt retten, und verschone uns mit inhaltlosem Userbashing. Danke!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">ehr schön. Ralf stellt unter Beweis, dass er nicht lesen kann, oder will, sonst würde er merken, dass niemand Hoeneß allein für die Misere vertantwortlich macht</span><br>-------------------------------------------------------


    Es ist nicht Dein Problem, dass ein paar hier nur Schwarz und Weiß kennen.
    Weitermachen, dreydel .

    0

  • hobbit hat wie immer die einzig wahre meinung gepachtet,is ja nix neues!
    waere eh das erste mal das der auf was gepostetes fachlich eingeht,der kann nur schreiben "schwachsinn","wird net so kommen","passiert eh net",.....muss wohl ein bot sein der automatisch postet :-O

    3

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dreydel´s hoeness´s hass nimmt langsam peinliche asußmaße an.
    deine posts werden von tag zu tag inhaltsloser. enttäuschende entwicklung. </span><br>-------------------------------------------------------


    Und dich soll man ernstnehmen? Man könnte hier das Rezept einer Schwarzwälder Kirschtorte posten und von dir käme nichts anderes als der Vorwurf, ein Hoeneß-Hasser zu sein. Ist aber immerhin mal eine Abwechslung zu den ständigen "van Gaal ist der Antichrist" Posts, die man von dir lesen konnte.


    Du hast inzwischen mehrfach bewiesen, dass du nicht fähig oder willens bist, Texte zu verstehen, die immerhin zu lesen du im Stande bist. Du wirfst anderen hier vor ein "Hasser" zu sein, oder noch schlimmer "Gaalisten". Glaubst du eigentlich, dass dich noch irgendjemand ernstnimmt, wo du hier nichts anderes tust als andere zu verunglimpfen? Du hast über Monate hinweg Angestellte des Vereins bepöbelt und aufs äußerste beleidigt. Glaubst du wirklich, dass die Entlassung von van Gaal, die deinen Standpunkt vielleicht untermauert hat, dich auch nur in irgendeiner weise respektabler gemacht hat? Ich bin nun schon seit fast 15 Jahren im Forum des unterwegs, aber lass dir gesagt sein, dass ich in all den Jahren kaum einen User gesehen habe, der so anmaßend und herablassend gewesen ist wie du.


    Aber bitte... zieh ruhig weiter durch die FCB Forenwelt und untermaure deine schlagkräftigen Argumente damit, dass du jeden, der anderer Meinung ist, beleidigst. Ist schon ganz großes Kino, dass du immer wieder lieferst. Böse Zungen könnten behaupten, deine Engstirnigkeit und dein Hang zur Selbstdarstellung erinnere sie an bestimmte Fußballtrainer...

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Selbst wenn er hätte drei, vier Spieler haben wollen, ändert das nichts daran, dass noch immer 16-18 Spieler im Kader wären, die Hoeneß, Rummenigge und co verpflichtet haben.</span><br>-------------------------------------------------------


    Meine Güte, worüber sprechen wir hier? :-O
    Etwa das vG seine eigenen 20 Spieler mitbringen wollte aber nicht durfte weil er sich mit den gekauften Spielern von UH zufrieden geben mußte? 8-)
    Wäre ja vielleicht mal eine idee, das ein neuer Trainer immer seine eigenen Mitspieler mitbringt....hat aber nichts mit der Realität zu tun. 8-)


    Wer hier die Tatsachen ignoriert bist wohl eher du.


    Fakt ist das ein Spielerkader da war als vG kam, der durchaus gut gespielt hat die letzten Spiele unter JH.


    Fakt ist das vG jederzeit diesen Kader durch neue Spieler hätte ergänzen können, ohne Veto des Vorstandes.


    Fakt ist das vG sagte das dieses nicht nötig wäre weil sein Kader gut genug wäre und durch ihn falls nötig mit jungen Spieler zusätzlich ergänzt würde. (ich brauche keinen vdW, ich habe Contento)


    Fakt ist das vG die Hirachie der Manschaft zerstörte, durch die Ausbootung von vBommel, Lucio, Micho und Butt.


    Fakt ist das vG die Abwehr total destabilisierte und weiter verunsicherte, eben durch seine Aufstellungstombola.
    u.s.w., u.s.w..... das alles ignoriere ich nicht, aber du.
    Viele sehen das genauso, vom Vorstand bis hin zu ehemaligen und sehr erfolgreichen FCB Trainern oder Spielern und auch sehr viele Fans...nur einige ignorieren hier das alles standhaft und pflegen wohl lieber ein vGall Bild das es so nie gab.

    „Let's Play A Game“