Uli Hoeneß

  • JA, Uli, ist das nun der neue FCB ?
    Millionenschwer, aber leider nicht qualitativ.
    Mit einem trötenden Manager versehen, aber leider ohne Team, das den starken Sprüchen konstant(!!) Taten folgen läßt.
    Ohne Hoffnung, da sportliche Führung und Planung der Klamottenkiste überlassen werden. Strukturmangel können zu dauerhaften, lange, sehr lange währenden Durststrecken führen, während die Sieger heute woanders sind - und auch, erfreulicherweise, anders auftreten !
    Ihr klappert immer noch, Uli, laut und deutlich. Doch "Das Handwerk" ist Euch schwer abhanden gekommen !

    0

  • Du hast vollkommen Recht. Nur wird sich trotzdem nichts ändern, weil Uli und Konsorten es nicht begreifen. Allein die Rückholaktion mit Heynckes zeigt doch, in welcher Fussballwelt Uli lebt. In der Vergangenheit!


    Van Gaal war grundsätzlich auf dem richtigen Weg (auch wenn er natürlich auch Fehler gemacht hat). Aber zu unbequem. Bei uns muss Harmonie pur herrschen. Hat er jetzt mit "seinem Jupp". Wir uns halt zwei erfolglose Jahre bescheren. Schuld sind immer die anderen. Niemals der Uli selber.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • real hat mit barca auch andere konkurrenz als wir in der buli. dass bei real auch nicht alles toll ist das stimmt. die laufen aber seit langem mit gefühlten 20 punkten vorsprung in der tabelle vor teams wie valencia etc. ein. und was ist mit uns?

    0

  • wir sind nur 6 punkte hinter dem bvb!


    es ist noch alles drin und die meisterschaft ist noch lange nicht entschieden!


    die dortmunder haben in der rückrunde nur 35 von möglichen 39 punkten geholt, das ist einfach nur glück!


    =)

    0

  • >>das ist einfach nur glück!<<
    ---------------------------
    ...aber ein ausdauerndes Glück
    kann nicht von ungefähr kommen das es so ist und wer genau hinschaut und das Spiel, die Laufbereitschaft, Zweikampfstärke und Ordnung des BVB mit der des FCB vergleicht, der kann vielleicht besser verstehen warum die sich ihr Glück erfolgreicher erarbeiten...zumindest in der BL.

    „Let's Play A Game“

  • Die Niederlage hat auch etwas Positives vielleicht, auch wenn es sich blöd anhört, die Bosse haben keine Entschuldigungen mehr, sie haben ja einen Trainer von den sie restlos überzeugt sind, also muss jetzt Geld Investiert werden in den Kader, Geld was da ist, wie hiess es noch mal, wir sind ein Fussball Verein und keine Bank!!

    0

  • das wird nach dem auslaufen einiger Verträge defintiv nicht reichen es werden 5-6 Alibi Transfers.
    Und unter Heyckes könnten wir die komplette Mannschaft von Barca holen der würde bestimmt trotzdem irgendwie es hinkriegen das wir nicht Meister werden

    0

  • Sehe ich ähnlich. Wir können da an Spielern holen, wen wir wollen.


    Zuerstmal muss ein Trainer her, der flexibler mit der Mannschaft, dem Spielsystem, den Aufstellungen, der Taktik, der Gestaltung im Spiel... arbeitet.


    Und das wir nichtmal an der Standard-Front was zu bieten haben (Ecken, Freistösse)... sprachlos.


    Solange sich da nix tut, wird die nächste Saison auch eine, in der wir schöne Spiele erleben werden, nette Spiele, ja, mit Sicherheit auch das ein oder andere 5:0, vielleicht holt auch nächste Saison Mario wieder die Torjägerkrone...
    ... aber TITEL werden wir auch dann KEINE sehen (und Nein, ich sehe nicht, wie wir noch das Ruder herumreissen sollen um die Hand an den Pokal zu bekommen).

    0

  • Nur hat der Präsi "offiziell" nichts mit dem Trainer zu tun, sondern der Manager. Nur müsste man dafür Eier haben, den Trainer zu wechseln aber dann wär er bei Hoeneß wohl unten durch...mist also liegt es doch am Präsi...das ist alles so verwirrend bei uns...

  • tja 40 millionen ausgegeben für boateng der genauso unsicher und ungelenk ist wie ein van buyten, ein petersen der nur auf der bank sitzt, ein rafinha der 5 minuten in der hinrunde gut gespielt hat ... was soll man sagen mal wieder völlig verfehlte einkaufspolitik. bisher hat nerlinger keinen treffer gelandet. den vater von hummels hat man gefeuert dafür das er in 17 jahren 2 jahre falsch gehandelt hat, was passiert nun mit nerlinger der in 2 1/2 jahren 2 1/2 jahre falsch gehandelt hat?!

    0