Uli Hoeneß

  • und Olic hat er ja gebracht... der jedenfalls im spiel etwas machen wolte...aber ... naja... wie Uli es schon sagte... kaufen bis wir wieder nummer1 in deutschland sind... wir brauchen einen richtigen 10er.. nicht so einen wie Kroos... und auch mal einen richtigen guten Stürmer... Higuain, Sneijder und Sahin bitte kaufen.... so wird es wieder nix.. mit der meisterschaft... ok vielleicht geht auch ein Diego... aber ok... kaufen! so lange bis wir wieder die nummer1 sind... du hast es so gesagt... also mach es!!!!!!!.. .2 jahre ohne Titel....

    0

  • Tja Uli, vielleicht in 11 Jahren wieder. Zeit genug, bis dahin vielleicht mal ansatzweise die Vereinsphilosophie zu überdenken. Und einen TRAINER zu holen.

    0

  • Somit hat sich nun Ulis letztes Argument, die Fans fordern immer Titel für 7 € in der Südkurve deswegen kann der FC Bayern sich keinen Umbruch erlauben , implodiert und fürn Ar...h !!!!! Wenn nicht jetzt wann dann !
    2 Spielzeiten keinen Titel !

  • Sah so aus. An diesem bitteren Abend. Nachvollziehbar ist der Spielausgang nicht. Bin mal auf die taktischen Analysen gespannt, denn ich kann nichts sehen, was Heynckes heute falsch gemacht haben sollte.

    0

  • Meine Fr.esse, da muß man erleben, wie man es in 120 min nicht versteht, eine Spielart zu verändern, und zur Erklärung der Pleite wird dann dem taktikfreien Pferd nachgeweint - da fehlen mir die Worte!
    :|
    Einer meiner Zuschauer-Nachbarn, beileibe kein FCB-Fan, hat mich schon nach 25 min gefragt, warum man nicht mal versucht, trotz "Heimspiel" einfach mal die anderen bißchen kommen zu lassen statt blind eine Ecke nach der anderen zu erzielen, die von dem Torwart oder einem der 4,20m großen Abwehrspieler der Engländer pflücken zu lassen....

    0

  • ich muss jetzt mal was loswerden was mich brutal stört, auch wenn es für andere vielleicht Pillepalle ist:


    Ich kann doch nicht als Mannschaft Werbespots im Radio und Fernsehen schalten, dass sich die ganze Stadt in Rot/Weiß kleiden soll, so zu arbeit gehen, die Trikots und Schals raushängen, etc. und dann kommt der Trainer mit blauem Hemd und blauer Krawatte!
    Das selbe Hemd hatte auch der Neuer dann an.


    Ok, vermutlich ist das die vorgeschriebene Kleidung, aber wenn wie inkonsequent ist das denn eine Stadt in Rot/weiß sehen zu wollen und dann selber die Farbe des Gegners zu tragen?

    0

  • Naja, Mund abputzen und genauso weitermachen ! Jetzt holen wir einfach mal für die 60 Mille ein paar Spieler die sich nett anhören aber nicht ins Konzept passen, dann bleiben noch ein paar Milliönchen für Jupps Vertragsverlängerung und ein paar Flaschen Rotwein.


    Und am Ende des Tages sind wir alle gut beraten uns drüber zu freuen das Dortmund so schönen Fußball spielt. >:|