Uli Hoeneß

  • mich nicht.
    völlig normal, da die staatsanwaltschaft im zweifel immer davon ausgeht, dass da noch mehr zu holen sei.
    zu dem macht sie das auch , um zu prüfen, ob die selbstanzeige auch ALLES erfasst hat.
    völlig normaler vorgang.
    macht die Staatsanwaltschaft auch besonders gern bei promis, um auch sich zu profilieren. gibt es ja genug Beispiele.

  • So sehe ich das auch.


    Wie ich hier schon mehrfach geschrieben habe, stehe voll hinter UH.


    Ich denke aber das die Demonstranten hinterm Tor nicht mitsingen werden:x

    0

  • Diese Hausdurchsuchung ist sowieso ein Witz. Wenn ich eine unvollständige Selbstanzeige abgebe und die Staatsanwaltschaft das dann zwei Monate später mit einer Hausdurchsuchung beweisen will...


    Naja, wenn die Staatsanwaltschaft dann noch irgendein Beweis findet bei einem Zuhause, dann ist man sowieso schuldunfähig wegen Schwachsinn.

    0

  • Genauso sehe ich das auch. Jetzt voreilige Schlüsse zu ziehen halte ich für den falschen Ansatz. Uli hat den FC Bayern groß gemacht und sich immer für jeden eingesetzt . Uli ist und bleibt für mich ein Vorbild.

    0

  • Die Selbstanzeige erfolgt nicht bei der Staatsanwalt sondern bei der zuständigen Finanzbehörde. Die Staatsanwaltschaft hatte von sich aus keinen Grund tätig zu werden u.a. auch weil sie von der Selbstanzeige nichts wissen kann. Also muss da was von der Finanzbehörde angeleiert worden sein.

    0

  • von mir aus.
    ändert aber nicht wirklich etwas an den möglichen gründen der Hausdurchsuchung.
    bin da völlig entspannt.
    die sache wird jetzt zwei wochen durchgekaut und danach sich relativ schnell in luft auflösen, uli seine strafe/zahlung bekommen und fertig

  • Ich hab da sowas im Gefühl dass sich einige bei UH entschuldigen werden müssen wenn der erstmal die Gelegenheit bekommt sich zu erklären. Einige Kommentare sind nämlich echt unter aller Sau. Erstmal abwarten was da genau passiert ist bevor man was vom Stapel lässt.


    Zu Günther Jauch grad: war interessant, dass bei 99,9% der Selbstanzeigen nur der Betroffene und das Finanzamt Bescheid wissen. Ob da wer von der Durchsuchung geplaudert hat oder woher kommen die Informationen? Und was mich brennend interessiert: warum kommt das jetzt? Und warum genau im Focus? Das wird noch ein spannendes Thema...

    0

  • und nun ihr liebe beutelratten hier im forum: alle ab ins bett.
    die vorfreude auf dienstag steigt.
    und die lasse ich mir auch durch diesen polemischen mist in den medien nicht nehmen.
    gute nacht

  • Es ist schon erstaunlich, wie sehr dieses kriminelle Verhalten hier verharmlost wird, und zwar von Leuten, die jeden Monat brav ihre Steuern abführen.


    Wie dem auch sei, in der sich anbahnenden Medienkampagne wird kein Stein auf dem anderen bleiben. Hoeneß ist erledigt, und wer glaubt, dass der FC Bayern davon unbehelligt bleibt, der ist außerordentlich naiv.


    Aus diesem Grund wird Hoeneß auch zurücktreten, so wie Christian Wulff zum Rücktritt gedrängt wurde, damit das Amt des Bundespräsidenten nicht beschädigt wird.


    Und bevor jemand fragt: Jawohl, ich halte Hoeneß als Repräsentant des FC Bayern schon länger für inakzeptabel, und zwar seit er die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung mit unflätigsten Worten beschimpft hatte. Seine großen Verdienste bleiben ihm unbelassen

    3

  • genau so! steuersünder iss woas für preissn. mir san mir. uli hoeneß steuergott! uli hoeneß steuergott! uli, du bist der beste mann! steuermann! steuermann! :D

    3

  • auch für dich gilt.
    hier verharmlost niemand und auch jemand nichts.
    aber die meisten wissen das entsprechend einzuordnen und zu werten und fallen nicht auf jeden polemischen mist der medien rein.

  • Das peinlichste sind eigentlich die Leute die sich jetzt extra registriert haben um im Thread hier abzugeiern...

    0