Uli Hoeneß

  • Fall Uli Hoeneß
    Im Ring mit einem mächtigen Kämpfer


    "Nach einer kurzen Auszeit bereitet Uli Hoeneß seinen Gegenangriff vor: Er wolle nicht von seinem Ämtern beim FC Bayern München zurücktreten, gegen Exzesse in der Berichterstattung werde er "anwaltschaftlich" vorgehen und gegen Barcelona sitzt er wieder im Stadion. Wer nach der Steueraffäre etwas anderes erwartet hat, kennt Uli Hoeneß schlecht. Er wird kämpfen."


    http://www.sueddeutsche.de/spo…htigen-kaempfer-1.1655459



    Das, was er am besten kann. Und er tut gut daran. Ich freu mich drauf. Und seine Frau ... , die ihm immer den Rücken freigehalten hat, sollte man hier bitte aus dem Spiel lassen.

    0

  • Er wird also anwaltschaftlich vorgehen. Wenn das mal nicht in die Hose geht, selbst wenn die Kanzlerin sich zu Wort meldet.............ich denke Uli sollte vielleicht einmal, nur ein einziges Mal, im Leben einfach mal leise Töne spucken.

  • Das Problem ist: Keinen anderen würden die Medien bei sowas so behandeln wie UH. Man würde es nicht akzeptieren, wenn er versucht das still und ruhig auszusitzen bis sich alles etwas beruhigt hat.
    Ein wenig Reue würde ihm jetzt vielleicht gut tun, aber ich glaube auch das würde ihm negativ interpretiert werden, von daher...

    0

  • Schluss jetzt mit all' dem Schmarn! Gestern habe ich noch gedacht, er habe Steuern hinterzogen, und wollte ihn hängen sehen. Dabei ging es nur um Spekulationsgewinne. In diesem Zusammenhang ist der Staat für mich das Schwarze Schaaf, der einfach nicht den Hals voll bekommen kann! Bei Gewinnen abkassieren, und bei Verlusten, die älter als ein Jahr sind die lange Nase zeigen! Hier verhält sich unser Staat wie Zu den Zeiten des Sonnenkönigs und ist daher für mich der wahre Räuber! Uli Hoeness hat nicht das Volk bestohlen, sondern Aktiengewinne verschwiegen. Das würde ich auch machen, wenn ich es könnte!

    0

  • Was Uli Hoeness machen muss, ist eine Klage wegen Verletzung des Steuergeheimnisses einzureichen. Darüber hinaus sollte er auch eine Klage einreichen wegen der Abgeltungssteuer! Diese hat die alte Regelung ersetzt und hilft dem Staat und der Kirche sich unrechtmäßig zu bereichern!

    0

  • Na klar! Was habt ihr denn gedacht? Also immer schön daran denken, wo man mit seinen Beiträgen hier landen kann und genau überlegen, was man so von sich gibt! ;-)

    0

  • Die, die jetzt mit dem Finger auf ihn zeigen, haben hoffentlich noch nie auf nem Fidschimarkt in den Uferungen des ehem. Ostblocks Zigaretten "OHNE" Steurbanderole gekauft. Oder im Flugzeug eine Flasche Absolut durch den grünen Bereich geschmuggelt.
    Sicher ist es ein Fauxpas sondersgleichen, den er sich leistet....aber hat nicht jeder hier in Deutschland schon mal was am FA vorbeigeschleust? Vor allem die Blauen!!! Bei mir heute in der Arbeit. Hat gleich angefangen zu blubbern. Ich bin ihm gleich übers Maul gefahren und habe den Wildmooser Bubi rangezogen wegen der AA und Alpine Bau. Da war gleich Ruhe im Karton.

    0

  • Ja toll...>:-| und für einen Beitrag wie den hier (aus deinem Handelsblatt-link):
    „Ich will nicht, dass mein Verein von einem Steuerhinterzieher/Betrüger geführt wird.“

    dürfen die beim Handelsblatt den Autor auch gleich behalten !
    Pippi Langstrumpf (widdewitt,mach mir die Welt, wie sie mir gefällt...lala ) würde sich totlachen.

    0

  • Noch Etwas: Was gerade Sport 1 betreibt ist Rufmord! Das muss entsprechend honoriert werden! Die schmeißen mit Schmutz in einer Art und Weise, dass die sich danach warm anziehen können. Sport 1 ist ein widerlicher Sender! Die Art der Berichterstattung ist unterste Schublade! Was für falsche "Freunde" !

    0

  • ach weißt, du, ich war als 7jähriger im jahr 1969 zum ersten mal mit meinem opa im grünwalder stadion und habe seitdem alle großen spiele verfolgt, da würde mir ein halbfinale gegen barca nicht unbedingt fehlen.


    du solltest einfach akzeptieren, dass es fcb-fans gibt, die ihren präsidenten nicht mehr ertragen können

    3

  • Also alles halb so schlimm Er wird seine Schuld in Euro begleichen und damit ist das Thema vom Tisch. Menschen machen Fehler ER WIR und alle anderen auf diesem Planeten.

    0

  • @ Roland:
    Wer ist Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Das ist damit gemeint.
    Nicht die Selbstanzeige etc....
    Wie jetzt wieder ein Kübel voller Gülle über eine Person geschüttet wird...
    Gleiches mit Gleichem....wo sind wir denn hier?

    0