Uli Hoeneß

  • "Trainer Pep Guardiola vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat Uli Hoeneß während der Pressekonferenz am Freitagnachmittag sehr persönliche Worte gewidmet.


    "Er ist mein Freund, und er wird mein Freund bleiben. Die Spieler lieben Uli. Wir, der Verein, müssen weiter machen, was wir von ihm gelernt haben", sagte der Spanier vor dem Bundesliga-Duell mit Bayer Leverkusen am Samstag (ab 18 Uhr im LIVE-TICKER und auf SPORT1.fm).


    Es sei nicht einfach für ihn, über dieses Thema zu sprechen. "Ich bin erst neun Monate hier, und ich wünschte, ich könnte besser deutsch sprechen, um meine Gefühle beschreiben zu können", sagte Guardiola.


    Der FC Bayern sei "einer der besten Vereine der Welt, das wäre ohne die große Persönlichkeit Uli Hoeneß nicht möglich gewesen".


    Er habe mit vielen Mitarbeitern der Bayern-Geschäftsstelle an der Säbener Straße gesprochen, berichtete der 43-Jährige, der von Hoeneß nach München gelotst worden war.


    "Ich habe gemerkt, wie die Leute über ihn sprechen. Er verdient ganz, ganz großen Respekt. Ich habe unglaublich mit ihm zusammengearbeitet. Ich hoffe, er kann in Zukunft wieder zu uns kommen", sagte er.


    Der 62-Jährige hatte am Freitagmorgen seine Ämter als Präsident und Aufsichtsratsvorsitzender der Bayern nach seiner Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung niedergelegt."








    ich liebe Pep

    0

  • Das ist Tag 1 nach dem Erreichen des Bodens.
    Ich würde mir nur eines wünschen: dass er mit uns morgen um 18:30 in der AA ist.

    Und im Dez 2014 wird er Greenkeeper im neuen Stadion :))... Er braucht ja eine feste Anstellung für erstmal 5-6 h pro Tag.


    Für mich wird er nie!!! weg sein. Genug Tränen.......Weiter immer Weiter!!!!!

    0

  • War einer von euch schon mal im Gefängnis bzw kennt einen ehemaligen Häftling?


    Mich würde es interessieren, ob die Zustände im Gefängnis sehr "Hierarchisch" sind d.h. ein Häftling hat mehr oder minder das Sagen unter seinen Mithäftlingen (ja ich weiß, im TV sieht man sowas immer wieder). Glaub auf Pro7max oder ARTE kam vor einigen Monaten eine Doku, dass das immer noch so ist (zumindest in den USA).


    Das wäre dann natürlich echt schlecht.


    Drücke alle Daumen, dass U.H. dort nichts zustößt.

    0

  • Für Uli als Menschen tut es mir immer noch Leid aber ich fühl mich jetzt wo er zurückgetreten ist und die Strafe akzeptieren wird schon etwas befreit. Sollte die Staatsanwaltschaft keine Revision beantragen wird das ganze Thema immer uninteressanter für Medien und Bayernhasser und wir können endlich wieder Fußball gucken ohne ständig an das Thema Hoeneß denken zu müssen. Ich hoffe es kehrt schnell halbwegs Normalität ein. Würde mir auch wünschen, dass er nach Absitzen der Strafe noch mal wiederkommt, um irgendeine Funktion im Verein zu übernehmen.

  • UH kommt wohl nach Landsberg in den Knast für Wirtschaftskriminelle, da sitzt er unter seinen gleichen und hat keine USA Verhältnisse zu befürchten.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Da kann ich dir nur beipflichten, Uli hat jedenfalls gezeigt das er "Eier" hat, da können sich einige in den oberen Konzern- und Politetagen ein Beispiel dran nehmen.
    Jetzt kehren wir wieder zum Fußball zurück und schießen zuerst einmal Leverkusen aus dem Stadion.;-)

  • Die Insassen eines Knasts werden nicht nach Vergehen sortiert, sondern nach dem Strafmaß und dem Gerichtsbezirk. Natürlich hat man, wie in Straubing, wo nur Menschen mit mindestens 6 Jahren Freiheitsstrafe einsitzen, ein bestimmtes Klientel beisammen.

    0

  • So, nun habe ich die Ereignisse mal sacken lassen, die Emotionen sind jedoch immer noch da.
    Trotz meiner eigenen Sorgen die ich am Bein habe, fühle ich als ob es einen Verwandten oder guten Freund betrifft. Das mag etwas kitschig klingen, aber Uli hat mein Leben seit meiner Kindheit als Spieler bis jetzt begleitet. Ich sehe ihn noch deutlich im Olympiateam 1972 als jungen Spieler vor mir.
    Ich wünsche ihm dass die nächsten Jahre für ihn schnell und so angenehm wie möglich vorüber gehen.
    Es war wie wir alle wissen ein Riesenfehler, und es ist zu traurig um Witze hierüber zu machen, auch wenn meine bisherigen Beiträge meistens mit einer lustigen Pointe versehen waren.
    Jedoch hat Uli in 2007 einen zweiten Fehler gegangen, nämlich den Zecken Geld zu leihen.
    Alles gute Uli!:([Blocked Image: http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTvkgN6PvPVPRF7RoFO4Ip9tOKj0IYYvdCyXxjVoNqaxGrCHxVkoEkafAT8]

  • In Landsberg sitzen nicht nur Wirtschaftskriminelle . Vor allem auch Ersttäter aus anderen Bereichen.
    Es kann im Gefängnis für UH durchaus unangenehm werden, je nachdem auf welche Charaktere und Strukturen er dort im Einzelnen trifft.
    Es gibt auch dort gewisse Arten von Hierarchien, Leute die versuchen andere zu dominieren, ihren Willen durchzusetzen..
    Gerade weil UH doch sehr polarisiert kann das durchaus zu gewissen Problematiken führen.
    Da muss man sich nichts vormachen.
    Allerdings denke ich dass die justizangestellten das gerade am Anfang ganz genau überwachen werden.
    Um das körperliche Wohl von UH braucht man sich m.E. keine Sorgen zu machen.

  • WEnn ich UH im Trikot sehe dann denke ich zu allererst an die legendäre Reportage des unvergleichlichen Oskar Klose aus dem Wiederholungsspiel 1974 gegen A. Madrid:
    "Hoeness spielt den ersten aus, den zweiten, jetzt hauen sie ihn um, nein, er macht sie alle fertig" (so in etwa Oskar Klose vor dem Tor von UH).
    unvergesslich!!!!

  • Ein UH sitzt NIE unter seines gleichen, der ist seine eigene Kategorie und über dem Rest der gewöhnlichen Wirtschaftsheinis. :x:x:x


    Pep: ein sowas von feiner Mensch, Respekt Respekt Respekt!


    Nachfolge: Mal so in den Ring geworfen für den Aufsichtsrat (wenn KHR aufsteigt, was ich gut fände) neben natürlich OLLI (der sich im Übrigen stark für Sammer letzte Woche eingesetzt hat! und von dem ich noch immer felsenfest überzeugt bin, dass er zu uns gehört): unser Pressesprecher Hörwick. Der macht das Ganze auch seit Jahren mit und kennt den Verein.


    Aber richtig ist auch: es fehlen ein paar Leute aus den frühen 2000ern (wie Effe oder Bixente) bzw, aus den 90er (wie Auge oder Pflügler), die man früher hätte einbinden müssen. Hopfner wird das alles glänzend machen, aber er wird keine Dauerlösung als Präsident sein.


    Und auf die Gefahr hin, mich hier gleich rauszukatapulieren: Warum nicht Stoiber? So abwegig ist das nicht, hab ihn öfter live und in Diskussionen (außerhalb des TVs erlebt), der hat mehr glodernde Lut, äh, ludernde Glot, ach ihr wisst schon, als viele andere zusammen.

    0

  • Tief in meinem Inneren weiß ich ja das er Mist gebaut hat und eine Strafe verdient hat. Als Mitglied und Fan des FC Bayern will ich ja auch immer nur das Beste für meinen Verein, trotzdem fällt es mir so unglaublich schwer mir den Verein ohne ihn vorzustellen. Für mich ist Uli Hoeneß der FC Bayern. Ich glaube auch das es den Verantwortlichen nicht leicht fällt das zu verstehen. Mir tut auch seine Familie unendlich leid, seine Frau muss die Hölle durchmachen. Die Häme die Uli aber auch dem Verein entgegenschlägt ist so grausam und es tut so weh. Ich hoffe wirklich die Staatsanwaltschaft beläßt es jetzt dabei und geht nicht in Revision. Irgendwann muss mal gut sein. Für Uli hoffe ich er steht es gut durch und verschafft sich danach wieder teilweise sein Ansehen. Und ich hoffe die ganze Sache wird unserer Mannschaft nicht schaden und sie werden weiter machen wie bisher. Alles Gute Uli.

    0