Matthias Sammer

  • Es ist aber kein KO-Modus. Es ist Gruppenphase. Das ist einfach was anderes.


    Da sieht man immer wieder, dass Topteams eben nicht mit voller Konzentration spielen.
    Letzte Saison waren Milan und Real nur zweiter.
    Im Jahr davor ist ManUdt in der Gruppe an Lisabon und Basel (!!!) gescheitert.
    2010/11 ist Inter als Titelverteidiger in der Gruppe hinter Tottenham gelandet.
    Beide Finalisten von 2010 waren nur Zweiter in der Gruppe.


    Selbst in der wohl besten Saison die der FC Bayern je gespielt hat waren wir in der Gruppe nicht gerade überlegener Erster, sondern Punktgleich mit einer europäischen Durchschnittstruppe wie Valencia und haben gegen BATE verloren.


    Gerade in der Gruppe kann es schnell mal passieren, dass man an einem schlechten Tag auch gegen einen schwachen Gegner verliert (siehe BATE) weil da eben die Konzentration nicht so hoch ist wie in der KO-Phase.


    Und du wirst ja wohl zugeben, dass ManC stärker einzuschätzen ist als Valencia. Und die waren wie gesagt in unserer Über-Saison in der Gruppe Punktgleich mit uns....



    Fazit meinerseits: Sicheres Weiterkommen ist die Pflicht, Platz 1 die Kür....

    0

  • Diese ganze Pflicht-Diskussion ist doch schon deshalb unsinnig, weil einem der schönste Kader nichts nützt, falls wichtige Leistungsträger verletzt sein sollten. Und gerade im ZM sind wir ja momentan durchaus von Verletzungen gebeutelt.


    Pflicht ist für mich daher nur die Quali für das Achtelfinale.

  • Wie gesagt: Erster muss unser Anspruch sein, das steht vollkommen außer Frage, aber Pflicht ist einfach nur das Weiterkommen. Wie jedes Jahr eben.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • woran machst du deine überzeugung eigentlich fest, wer bei uns wo im zm unter pep spielt. in welchen spiel (pflichtspiel oder freundschaftsspiel) stand unseren trainer denn bisher das komplette zentrale mittelfeld zur verfügung? und es wird ja leider noch lange zeit dauern, bis alle einsatzfähig sind.
    vielleicht plant er mit xaver auf der 6 und schweinsteiger auf der 8? werden wir wohl endgültig erst sehen, wenn alle spieler endlich mal am start sind.


    und zum rest deines beitrages: klingt zwar ganz gut, aber wenn du zu dir ehrlich bist, dann musst du zugeben, das es von dir hier kaum was positives über pep zu lesen gibt. dafür aber haufenweise kritik - und wenn es auch nur um so nichtigkeiten wie kartenspielverbote auf dem weg zum spiel sind.


    ich habe mit frieden machen aber auch eher deine ständigen vergleiche zur letzten saison gemeint.
    so eine saison wie letztes jahr wird es wohl leider so schnell nicht mehr geben können. und ein großteil des erfolges ist wohl dem verspielen von 3 möglichen titeln im jahr davor zuzuschreiben.
    falls pep im jahr nach dem größten vereinserfolg etwas ähnlichen erreichen würde, dann wäre das mmn ein noch größerer und bemerkenswerterer erfolg.
    womit ich aber die leistung von jupp nicht kleinreden will.


    von daher, lass pep doch einfach mal machen; wart ab, bis alle wichtigen spieler mal an bord sind. und wenn er dann in deinen augen immer noch falsch aufstellt kannst ja immer noch ordentlich auf ihn draufhauen;-)

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Zum 1.: Ganz einfach, weil BS regelmäßig ein Spieler ist, der seine Wunschposition so definiert, wie es der Trainer gerne hätte. UNter JK war seine Wunschposition die 10, unter vG dann plötzlich die 8 und jetzt ist es eben die 6.
    Das heißt dann für mich, dass da eben kein Platz für Javi neben ihm, sondern nur hinter ihm (also aks IV) ist.


    Ich denke allerdings, dass sich Pep da noch umstimmen lassen sollte.


    Zum 2. Was bitte erwartest du? Soll man in jedem Beitrag schreiben, was man alles positiv sieht, wenn sich daraus keine Diskussionen ergeben?
    Wie oft soll ich denn noch schreiben, dass ich Pep megasympathisch finde und den Umgang mit den Spielern weltklasse? Auch zu den anderen genannten Punkten wirst du von mir keine Kritik finden, sondern nur Lob. Nur da da niemand widerspricht, ergibt sich daraus eben keine Diskussion, also ist es ja auch irgendwie sinnfrei, das dann alle paar Tage zu wiederholen, oder etwa nicht?
    Wann hast du denn das letzte Mal geschrieben, was du alles an ihm klasse findest?


    Und komm mir doch nicht mit dem Kartenspielen, das war doch wirklich keine Kritik. Ich find's halt nur schwachsinnig sowas zu verbieten, aber wenn Pep meint, dann soll er. Von mir aus kann er sie im Bus nackt Schuhplatteln üben lassen, wenn er meint, das bringt was...

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Das täuscht ( leider ).
    Es gab durchaus mal eine Schnittstelle wo innerhalb von 2 Spieltagen deutlich wurde, was er da plant.
    Das riecht schwer nach Javi IV, BS neuer 6er, Thiago wohl 2ter 8er und dank der Stabilität die Kroos abliefert dann Kroos 2ter.
    Dank der Verletzung Thiagos macht Tommie den Platzhalter.( was aus ihm dann in der Rückrunde wird, bleibt abzuwarten: F 9 ? Wechsel mit Robben als right winger ? )
    Götze wiederum dürfte sich zwischen den Positionen F 9 und eben auch als 2ter offensiver 8er wieder finden...
    Was mir Hoffnung machte war die Einwechslung Javi im SC Finale auf der 6!
    Zu dumm das er danach wieder ausfiel.
    Damit ist er wieder ausgebremst, BS macht derweil Land gut auf der 6, in der IV dank des in die Jahre gekommenen Teudaz, der Verletzung Kirchhoffs ist dann leider nur das Paar Boateng & Dante verfügbar...


    Auf richtig lange Sicht ( und das dauert allein schon wegen Thiago ) steuert Pep in seiner Idealvorstellung wohl darauf zu ( Achse: Neuer,AV = Lahm & Jim, Javi, Bastian, D 8 = Thiago, Kroos, Winger: Robben/ Müller & Ribery- Mandzu ( MS ), Götze ( F 9 ) ):


    -----------------------------------------------Neuer-----------------------------------------------
    ---------Lahm---------------------Boa-----------------Javi--------------------------Jim------
    ------------------------------------------------Bastian--------------------------------------------
    --------------------------------Thiago/Götze-------------Kroos--------------------------------
    -----------Robben / Müller-----------------------------------------------------Ribery/Shak--
    -----------------------------------------------Mandzu / Götze-------------------------------------

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ich denke auch, dass das seine Wunschvorstellung ist, nur hat er ja Javi bereits auf der Sechs ausprobiert als bei uns leise Kritik an der Defensive aufkam. Möglich, dass er da noch umdenkt und merkt, dass das in der Bundesliga dann doch von Nöten ist.


    Das große Fragezeichen ist für mich aber Müller. Ich gehe davon aus, dass Götze bei Pep nicht wirklich als falsche Neun eingeplant ist, sondern als Acht. Müller wäre dann wohl oder übel Spieler Nummer 12, wenn dann im Sommer auch noch Lewandowski kommt. Quasi der Edeljoker, wenn man so will, denn an Robben scheint ja auch Pep fest zu halten.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn pep müller nivht als f9 alternative sieht und dort nur mit mandzu als ms oder götze als f9 arbeiten will ist müller sogar jetzt schon in rotation nur unsere nummer 12
    Allerdings sehe ich ih schon in stabiler rotation mit robben rechts und auf der off 8 das er allerdings als halbstürmer intrrpretieren sollte was aus dem 433 dann ein nettes 4231 macht

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Das hat der gute Matthes schon richtig erkannt. Wir spielen nicht schlecht, aber es fehlt die letzte Konzentration auf's Wesentliche. Menschlich verständlich, als Quadrupel-Sieger und nach 30 Ligaspielen ohne Niederlage.


    Übrigens, als er zum letzten Mal so deutlich öffentlich gemahnt hat, haben wir ein paar Tage später gegen ein Team aus der ehemaligen Sowjetunion verloren. Hoffen wir mal, daß sich Geschichte nicht wiederholt und wir unter der Woche einen ordentlichen Auftaktsieg in diese CL-Saison einfahren können.

  • Die Titel der letzten Saison könnten das größte Problem werden. Die Jungs haben auf Vereinsebene alles gewonnen. Natürlich ist die Motivation nicht mehr so hoch wie letztes Jahr. Das könnten die 5 Prozent sein, von denen Sammer gesprochen hat.

    0

  • So sehr ich ihn früher verabscheut hab, so sehr mag ich ihn nun! Hätte niemals gedacht, dass ich das sage, aber Sammer ist der absolut perfekte Mann für den FC Bayern - Die neue Abteilung Attacke! Auch wenns mal darum geht Arschtritte in den eigenen Reihen zu verteilen!

    0

  • meine fr.esse, das ist absolut menschlich und völlig,dass nach der saison eine gewisse sattheit eintrifft.
    da ist es völlig wurscht,ob du ein profispieler oder amateuer bist. reine kopfsache.
    da haben die spieler einen absoluten bonus bei mir für längere zeit.
    sammer hat hier nur bedingt recht,und wenn ist das die aufgabe des trainers.
    irgendwann nutzt sich dieses ständige gemotze eh ab und den spielern geht's am popo vorbei.


    übertreiben gesagt, ist es mir sogar scheiss egal,ob dortmund dieses jahr meister wird oder bayern.
    die letzte saison mit dem höhepunkt am 25.5. war und wird DAS highlight meiner "sportlichen laufbahn" mit dem fcbayern sein/gewesen sein,