Matthias Sammer

  • ...was du da geschrieben hast, glaubst du doch hoffentlich nicht...


    ...aber keine Sorge, dafür ist mir meine Zeit zu schade...

    4

  • Die entscheidende Frage aber ist aktuell folgende:
    Auf was kann MS jetzt bitte Einfluss nehmen ( kurzfristig ! ).


    Langfristig ist klar:
    Jugendkonzept, Konzept für die Erste, Transfers...


    Aber hier, Sommer 2012, aktuell?
    Transfers zu 90% abgeschlossen, JH darf er nicht reinreden, was schon mal ein krasser Fehler ist...denn hier müsste als aller erstes angesetzt werden, wenn man im Hinblick auf die neue Saison was ändern will...


    Hier umtreibt einen die Frage was JH mit dem Kader anstellt, wie er den Kader nun besser nutzt.
    Ändert sich etwas an der Grundausrichtung?


    Kommt JH z.B. auf die Idee ein 4222 zu kredenzen?


    --------------------------------------Neuer----------------------------------
    -------Lahm/Raffi-----Boa/Dante-----Holger/Teudaz---Jim/Diego
    ----------------------------------Martinez/Gustl----------------------------
    ---------------------------------------BS /TK--------------------------------
    -------Müller/Shak-----------------------------------------Rib / Rob-----
    --------------------------------Manni-------MarioG.-----------------------


    Ich bin gespannt an was wir Fans die Handschrift von MS erkennen werden...
    Man sollte nun nicht den Fehler begehen hier unmittelbar zu erwarten das ALLES so viel besser wird, um dann im Umkehrschluss nach 3-4 Monaten irgendwas als gescheitert zu betrachten!
    Fakt ist;Bis Sammers Saat aufgeht, wird die Isar einiges an Wasser runterfliessen...
    Soll heissen:
    Gut Ding will Weile haben und das ist gut so, denn so entsteht ein Fundament auf dem man aufbauen kann!
    Die grösste Frage die er zu lösen hat, wir die Trainerfrage sein...im Winter? ...oder doch erst im Sommer 2013?

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Sammer wird die Erbsen, ohne Rücksicht auf Namen, aussortieren. Lahm und Schweini werden schnell weg sein, zudem Robben. Weiterhin wird Gomez mittelfristig weg sein.


    Sammer weiß was zu einem Neuanfang gehört.

  • Auf was kann MS jetzt bitte Einfluss nehmen ( kurzfristig ! ).


    :::::::::::::::::::::::::::::::


    Wenn er nicht schon die ganze Zeit involviert war...


    Da sieht man doch zB die HSV-Farce in einem völlig anderen Licht. Vllt hat er da wirklich abgelehnt, weil Uli - als bekannt wurde, dass er mit denen verhandelt - anrief und sagte: "Junge lass das mal stecken, bei uns wird was frei...".


    Ich glaube nicht daran, dass solche Verpflichtungen so kurzfristig passieren. Das sind längerfristige Entscheidungen und ich könnte mir gut vorstellen, dass Sammer auch zu den aktuellen Transfers schon beigetragen hat, oder zumindest gefragt wurde.
    Dazu passen mE auch die damals komisch anmutenden Interviews von JH zum Thema neue Saison. Vllt war dem damals bewusst, dass CN gehen muss und er wollte sich erst mit dem neuen Mann absprechen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich würde heute in der Pressekonferenz gerne mal das Konzept des FCB kennenlerne, zu dem Nerlinger anderer Meinung war? Welche Meinung hatte er denn?? Welche Meinung hat Sammer denn?

    3

  • kurzfristig mMn gar nichts...so lange wir keinen trainer mit konzept haben, nützen uns 5 MS nichts...ich denke man wird wieder nach 10 spieltagen die reissleine ziehen wenn dortmund 5-10 pkt vor uns ist...
    bin kein schwarzmaler aber wenn man nachdenkt:


    warum sollte sich im vergleich zu 2011/12 was ändern? ok die haben kagawa verloren, aber reus dazubekommen..dazu mit götze quasi nen neuzugang da er ja fast die komplette saison ausgefallen ist..was haben wir bekommen? mandza, piza, dante und shaq..alles gute spieler aber ob einer von denen ne chance hat in die erste 11 zu kommen?? fraglich...


    der anfang ist getan mit sammer, jetzt muss die trainerposition neu belegt werden, was aber (wenns normal läuft) erst 2013 passiert..

    0

  • ich glaube es ging irgendwie darum, dass nerle schon vorzeitig die weisse flagge gehisst hat im titelkampf..das hat uli gar nicht gefallen..

    0

  • im Hinblick auf Spielerneuverpflichtungen, Änderung der Taktik oder generell gesagt Einflussnahme auf den (aktuellen) Trainer, erwarte ich mir nichts für die jetzt anstehende Saison - der Zug ist abgefahren.
    Was ich mir schon erhoffe, ist das Arbeiten von Sammer "im Hintergrund" mit dem Ziel für kommende Zeiten besser gewappnet zu sein.


    Die kommende Saison wird, so wie von mir bereits vermutet, eine Übergangssaison werden - also bitte keine falschen Erwartungen in den "neuen Mann" stecken....

  • Kurzfristig wird Sammer für etwas mehr Motivation sorgen können. Speziell wenn er näher an der Mannschaft ist. Während JH sich als eher nett etabliert hat, wird wohl kaum einer der Spieler die Klappe aufreissen oder sich hängen lassen, wenn MS in der Nähe ist. Dazu wird er wohl, ähnlich wie UH früher, die Aufmerksamkeit der Medien weg von der Mannschaft auf sich ziehen, damit die in Ruhe arbeiten können.


    Wesentlich wird aber sein, dass er den richtigen Trainer für die nächste Saison an Land zieht und, nach einer Analyse, für den neuen Trainer eine passende und vor allem erfolgshungrige Mannschaft zusammenstellt.


    Dass die Sammer Verpflichtung auch für die Medien komplett überraschend eingetütet wurde, ist aber wirklich vielversprechend. Man scheint zumindest bei uns also alle Maulwürfe erfolgreich ausgerottet zu haben. ;-)

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Das halte ich für eine billige Ausrede von Hoeness. Die Zeiten sind eben vorbei, in denen man bis zum Schluss das Poltern aus München fürchtete. Da muss man auch mal leiser treten und erst wieder vernünftig arbeiten, dann kann man grosse Töne spucken.


    Und das Leverkusen Spiel hat zum großen Teil auch Heynckes verbockt. Da wird sich Nerlinger schon die richtigen Gedanken gemacht haben, nämlich dass mit diesem Trainer Titel utopisch sind.


    Ich denke Nerlinger wollte Heynckes weg haben, und das war letztendlich sein Schicksal.

    0

  • Die handelnden Personen sind Dir keine Rechenschaft schuldig, Breiden!
    Eine Handschrift wirst Du mit der Zeit kennen lernen; heute wird maximal die Vorstellung und die Formulierung von Zielen (überraschenderweise die Wiedererlangung der Vorherrschaft in der Buli) erfolgen.
    Aber das passt sicher nicht in Deinen Countdown...

  • Dante und Pizarro wechseln fest zur neuen Saison zu Bayern!


    Nerlinger wird zudem als Sportdirektor durch Sammer abgelöst!
    -------------------------------------------------------------------------------


    Sollten diese Aussagen tatsächlich so im März getroffen worden sein, was bei gleich drei Treffern ziemlich naheliegend ist, stellt das alles in ein anderes Licht.


    Denn dann war Sammer bereits seit März in alles involviert - angestrebte Transfers usw. waren ihm zumindest bekannt. Damit hat er seit mehr als drei Monaten Zeit, angestrebte Veränderungen mit KHR und UH zu besprechen. Ich glaube, da wird es direkt zu Beginn einschneidende Veränderungen geben.


    Die Rückeroberung der deutschen Spitze würde ich nicht zwingend nur an Dortmund festmachen, sondern an der eigenen Leistung. Natürlich spielte Dortmund eine wahnsinnig gute Saison und die 5 Niederlagen in Folge schmerzen auch jeden Bayernfan. Dennoch sollten wir nicht vergessen, dass es sich für den BvB um eine Rekodsaison handelte, die sie - bei allem Respekt vor dem Verein - sicher nicht wiederholen.


    Lahm, Schweinsteiger und Gomez werden sicher nicht von MS abgesägt, wie das von einem User gefordert wurde. Handelt es sich bei diesen Spielern doch um absolute Identifikationsfiguren des FCB, die mit internationaler Klasse aufwarten können und an guten Tagen nahe an der Weltklasse sind.

  • Aus meiner sicht hat diese verplichtung weder mit dem profil von Nerlinger zu tun,noch mit den transfers dieses oder naechstes jahr usw,vielmehr das sich der FCB mit Sammer seine eigene Philosophie aufbaut sozusagen wie der Fc Barcelona,das heist das sich jetzt die Trainer und Spieler dem Clup anpassen sollen und nicht andersrum so wie es zu zeiten Klinsmmans und v.Gaals

    0

  • Dante und Pizarro wechseln fest zur neuen Saison zu Bayern!

    Nerlinger wird zudem als Sportdirektor durch Sammer abgelöst!

    Schade, daß da nicht von Martinez gesprochen wurde ...>:|

  • Der ein oder andere wird mich jetzt auslachen, aber ich kann mir vorstellen, dass durch MS einer der beiden Benders zum FCB kommen wird.


    Er hat immer und immer wieder betont, wieviel er von denen hält. Es wären Führungsspieler, Jungs die vorangehen.


    Ich möchte betonen, dass ich KEIN Insiderwissen habe und mir auch NIEMAND etwas gezwitschert hat. Lediglich ein Bauchgefühl

    0

  • sehr oft tut es aber einem verein gut, auch mal unangenehme entscheidungen zu treffen, um den verein insgesamt weiter zu bringen.
    machen wir uns nix vor. gerade bei schweinsteiger sehen wir doch am besten, was es bringt, einen spieler jahrelang zu pudern und ihm jedes hindernis aus dem weg zu räumen. dazu musste er sich nie nwirklich ernsthafter konkurrenz stellen und diese gefasel von weltklasse, was er nunmal nicht ist und nicht mehr werden wird.
    stand heute rate ich ihm einen vereinswechsel zu real o.ä., um sich endlich mal ernsthafter konkurrenz zu stellen und sich so weiterzuentwickeln.
    hier wird das nichts mehr.

    4

  • Zumal sie doch letzten noch in einem Interview betont haben nicht zum FCB gehen zu können, da alle aus ihrer Famile 59+1 er sind. Okay, was man darauf geben kann darf angezweifelt werden.


    Schlecht sind beide nicht...

    0