Matthias Sammer

  • Sammer war doch bis 2016 an den DfB gebunden, also hätte man ihn auch kommendes Jahr holen können.


    Ich denke die Vorbereitung auf die Saison 2012/2013 lief überhaupt nicht nach Ulles Vorstellungen, und deshalb wurde jetzt gehandelt.

    0

  • Also es wurde doch geschrieben, daß man sich mit CN bei der Saisonnachbesprechung auf eine Vertragsauflösung geeinigt hat, von daher gehe ich davon aus, das MS in die Saisonvorbereitung stak eingebunden wurde!

    0

  • Hm, ok, stimmt. Aber allein der neue Markt Asien (China, Indien), den man erobern will...wer würde sich da wohl am besten eignen? Ein Kahn wäre demnach Gold wert. Aber seis drum, die Zukunft wirds zeigen. Werde jedoch den GEdanken mit Oli nicht los...irgendwas im Urin, dass er auch weiterhin auf dem Zettel steht.

    0

  • Kahn möchte erstmal seinen Vertrag beim ZDF erfüllen und seine Stiftung voranbringen.


    Sein Vertrag mit dem ZDF endet 2014.


    Hopfner wird Ende des Jahres durch einen absoluten Finanzfachmann ersetzt und Kahn übernimmt dann 2014 den Vorstandsvorsitz von KHR (sein Vertrag endet 31.12. 2013).

    0

  • also wenn man sich das Interview anhört dann hört man aber raus das MS erst seit kurzem klar ist. Somit dürfter er bei den ganzen Transferentscheidungen doch nicht mitgewirkt haben, wie hier viel angenommen haben.


    Von mir auch ein herzliches Willkommen.


    Bin sehr glücklich über diese Änderung. Ein richtiger Schritt für die Zukunft.

    0

  • ein Vorstand wird vom Aufsichtsrat bestellt und nicht vom Vorstandskollegen. INsoweit kann sich der Präsident als AR-Vorsitzender tatsächlich zum neuen Vorstand Sammer äußern...so einfach ist das...

    0

  • Ich bin etwas skeptisch...


    Sammer hat sich bei Sky bereits das ganze Jahr für den Bayernjob beworben - absolut unkritische Äusserungen und teilweise recht schleimerhaft. Von ihm erwartet man jetzt aber, dass er sich mannhaft gegen alle Unbillen durchsitzt und den Altvorderen trotzt.


    Dagegen muss Nerlinger zumindest intern eben nicht der bequeme Jasager gewesen sein, den man von außen ja so gesehen hat und die Marionette.


    komisch...


    Hoeness irritiert mich immer - einerseits fragt er sich, warum denn kein Typ Jeremies unter den Spielern ist, andererseits laufen doch gerade die Künstler bei ihm auf und finden bei ihm offenes Ohr, wenn denen der Trainer nicht gefällt... - und gerade das neue Jugendkonzept ist ja eigentlich mehr denn je eine Show von Hoenesslieblingen...

    0

  • UH kann sich zu allem äußern, macht er ja auch! Aber so richtig glücklich sieht er nicht aus ... mir fehlt das spitzbübische Grinsen!

    0

  • Aber er wird doch jetzt nicht wieder die Fussballschuhe anziehen der Sammer, oder?? Das wäre ja wohl dann wirklich mal ne Bombe. Ich meine der ist doch auch schon über 32 Jahre oder nicht?
    Erst Pizarro jetzt Sammer??!!! Ich weiß nicht warum sich hier alle so freuen... den kann man eventuell in den letzten 5 mimnuten einwechseln!! >:-|:x


    Aber wenn das unsere Mannschaft verstärken soll...bitte ich sag da nichts mehr zu.
    Demnächste verpflichten wir dann noch Maradonna würde mich echt nicht wundern!

    0

  • "Dagegen muss Nerlinger zumindest intern eben nicht der bequeme Jasager gewesen sein, den man von außen ja so gesehen hat und die Marionette."


    außer Phrasen und Worthülsen habe ich von Nerlinger eigentlich nie irgendwas gehört...wenn er eine eigene Meinung hatte, konnte er die aber toll verstecken...

    0

  • funktionierende Teilzitatfunktion: Zitat von geneviere
    Sammer hat sich bei Sky bereits das ganze Jahr für den Bayernjob beworben - absolut unkritische Äusserungen und teilweise recht schleimerhaft. Von ihm erwartet man jetzt aber, dass er sich mannhaft gegen alle Unbillen durchsitzt und den Altvorderen trotzt.


    Dagegen muss Nerlinger zumindest intern eben nicht der bequeme Jasager gewesen sein, den man von außen ja so gesehen hat und die Marionette.


    ====================


    Noch jemand/eine der/die mitdenkt. Das macht Mut.

    0