Matthias Sammer

  • warum soll er denn grinsen, wenn er verkündet, dass der Mann, den er als seinen Nachfolger - im Sportbereich- ausgesucht hat, entlassen werden mußte ????


    die Entlassung von CN ist das Eingeständnis einer fehlerhaften Personalentscheidung, da lacht kein Verantwortlicher ....

    0

  • Ulle macht viele Dinge wohlüberlegt. Nerlingers Demission und Sammers Berufung waren wohl wirklich recht spontan. Und jetzt steht man da ohne Königstransfer im Spielerbereich und hofft auf Sammer, dass der noch einen rauskitzelt.

    0

  • Wahnsinn kann ich nur sagen das ist einer was fur denn Verein und fußball mit 100 % fachwissen sich ongagiert!!!!! Er wurde auch sicher in die Vorbereitung eingeweiht und ich glaube Transfers werden auch noch kommen auch in Zukunft schätz ich mal das er fur Top Transfers ist so er auch der Vorstand wenn es nötig war bin mal gespannt was da noch kommt :-)

    0

  • ach das transferfenster ist doch noch solange auf... robben kam auch erst auf den letzten drücker, quasi mehr oder weniger als schnäppchen!

    0

  • Ich habe mal alles abgetippt...da ich desöftere auch Probleme mit dem FCB-Player habe...gerade habe ich nichts zu tun gehabt ^^. Unverfälscht und komlett also:


    "Mit der Aufarbeitung der Saison 2011/2012 mit dem Vorstand, Aufsichtsrat und Christian Nerlinger, wurden deutliche Unterschiede in der Auffassung über Visionen in der Zukunft des FC Bayern deutlich. WIr haben schon damals, am ENde der Saison vereinbart, dass wir uns zum Beginn der neuen Saison von Christian Nerlinger trennen."


    "Ja, wir haben natürlich Rücksicht genommen auf die Europameisterschaft. Wir hatten zehn Spieler bei der Europameisterschaft und wir wollten nicht von unserer Seite aus Unruhe in die EM reinbringen. Denn sonst hätte man ggf. sagen können: "Der Fc Bayern mit seinem hektischen PErsonalgerangel, hat dazu beigetragen, dass das Eine oder das Andere nicht so gelaufen ist."


    "Ich wünsche dem Christian Nerlinger nur das aller Beste. Ich bedanke mich für die vier Jahre, in denen wir, wie ich finde, gut zusammen gerabeitet haben. Ich hoffe sehr, dass das persönlich gute Verhältnis zws. ihm und uns auch in Zukunft aufrecht zu erhalten ist."


    "Der neue Mann ist Mathias Sammer, der in Zukunft die Position des Vorstands für Lizenzspielerangelegenheiten hat. In der Funktion ist er für alle Dinge der Lizenzspieler außerhalb des Trainingsplatzes, für das gesamte Nachwuchskonzept und Discounting [?] verantwortlich."


    "WIr haben während der EM einige Gespräche geführt, aber diese erst am letzten Wochenende intensiviert. Als wir uns mit MS am Samstag Abend geeinigt haben, gab es heute morgen ein Gespräch zws MS und dem DFB gegeben, Wolfgang Niersbach. Und als es von dort aus die Freigabe gab, dann war uns klar, dass morgen oder spätestens übermorgen die Zusammenarbeit mit MS beginnen kann."

    0

  • Richtig. Das war mir aber schon lange klar, dass seine öffentlichen Interviews reine Eloquenz für die Presse waren. Intern sah das anders aus bei ihm. Dafür gibt es Indizien.


    Falls jemand irdendwo auftreibt, was denn Nerlingers Konzept für die Zukunft des Vereins ist, das täte mich interessieren, damit man alles hier mal einordnen kann.


    So weiß man nur es kommt jemand Neues, mehr nicht...

    0

  • Ich denke nicht das Sammer einer ist der Toptransfers (teure Transfers) gut heißt. Für mich zur Zeit nur schwer vorstellbar das Sammer sich an Toptransfers beteiligt. Er steht mehr auf Förderung, Jugend etc... zumindest kommt es so bei ihm rüber.


    Aber lassen wir uns überraschen was das bedeuten mag. Ich erwarte diese Transferperiode nur noch einen Spieler - das wird wohl der Martinez sein, mehr nicht.

    0

  • Würde mich ja schon interessieren,worin die "deutlichen Unterschiede in der Auffassung über Visionen in der Zukunft" liegen....?
    Wollte Nerlinger vielleicht direkt einen anderen Trainer?

    0

  • ich bin ja mal gespannt ob er jetzt noch einfluss auf die Mannschaft nimmt.
    Normalerweise wären unsere Transferbemühungen mit einem dm abgeschlossen gewesen.

    0

  • vielen Dank für die Mühe...


    leider wenig erhellender Inhalt in den Aussagen von UH...na ja, auch keine Überraschung, dass da noch keine Details zu vernehmen sind.....


    das "Discounting" dürfte wohl das Scouting sein...

    0

  • nerlinger schien immer mit ganz guten leistungen zufrieden, sammer nicht.


    das ist der unterschied in der zukunftsvision. wenn man zu dem zeitpunkt der saison die meisterschaft aufgibt, ist man hier schnell weg...

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016