Markus Hörwick

  • Ist das nun gut oder schlecht? :P War sicher über Jahrzehnte lang der Beste in diesem Bereich, mittlerweile tut frischer Wind aber vielleicht mal ganz gut.

  • Naja, Stefan Mennerich hat als bisheriger "Online-Chef" ja wohl die ganze Entwicklung hier in den letzten Jahren zu verantworten. Dabei hat er ja nicht gerade durch besonders ausgeprägte Innovationskraft geglänzt. Schließlich hinken wir schon ewig der Entwicklung hinterher.


    Vielen Dank für 35 Jahre, Markus!! Alles, alles Gute für Deine Zukunft!!!

    すみません、冷たいビールのLをください!

  • Naja, Stefan Mennerich hat als bisheriger "Online-Chef" ja wohl die ganze Entwicklung hier in den letzten Jahren zu verantworten. Dabei hat er ja nicht gerade durch besonders ausgeprägte Innovationskraft geglänzt. Schließlich hinken wir schon ewig der Entwicklung hinterher.

    Da bin ich auch drüber gestolpert. Könnte eine Katastrophe mit Ansage werden... :/


    Gut, dass Hörwick aufhört. Hatte zuletzt wenig im Griff. Okay, Ancelotti scheint sein eigener Medienchef zu sein, von daher ist das vielleicht eine dankbare Aufgabe für Mennerich... :D

  • Dabei hat er ja nicht gerade durch besonders ausgeprägte Innovationskraft geglänzt. Schließlich hinken wir schon ewig der Entwicklung hinterher.

    Inwiefern? 99% des Online-Lebens finden auf Facebook, Twitter, Youtube, Snapchat & Co. statt (zumindest was die reinen Nutzerzahlen anbelangt), und nicht auf der eigenen Vereinsseite samt den angeschlossenen Plattformen. In erster Linie geht es also darum, Inhalte zu erstellen und über diese Plattformen zu verbreiten.

  • Also wir sind im Online-Bereich recht gut dabei. Ich erinnere mich nur an zwei Fehler: An myFCB und den Transfer-Marketing-Gag mit Nerlinger. Seit Jahren gibt es nichts zu kritisieren, was die Online-Auftritte betrifft.


    Ich bin ganz froh, dass Hörwick geht. Er hat Pep drei Jahre lang nicht annähernd genügend geschützt. Ich hätte am liebsten van Gaal als Aufpasser bei PK's :thumbsup:

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Da bin ich auch drüber gestolpert. Könnte eine Katastrophe mit Ansage werden... :/
    Gut, dass Hörwick aufhört. Hatte zuletzt wenig im Griff. Okay, Ancelotti scheint sein eigener Medienchef zu sein, von daher ist das vielleicht eine dankbare Aufgabe für Mennerich... :D


    Zum Job gehörte mehr:


    http://www.spox.com/de/sport/f…ien-anfragen-hoeness.html


    http://www.spox.com/de/sport/f…on-borussia-dortmund.html


    Wir sehen ja nur das, was bei Pressekonferenzen vor der Kamera geschieht. Dort empfand ich es bei Hörwick in letzter Zeit als störend, dass er quasi einsprachig mit gering ausgebauten Englischkenntnissen ist. Das passte nicht mehr ins Jahr 2016 mit Journalisten aus aller Welt. Das ist eigentlich meine größte Kritik an ihm, da ich ihm anderes, was teilweise hier kritisiert wurde - weniger angekreidet habe.

    0

  • Gute Entscheidung, denke ich. Frischer Wind tut uns auf der Position wirklich gut, zumal ich auch das Gefühl hatte, dass er in den letzten Jahren sehr wenig schützend vor unsere Offiziellen und Spieler getreten ist, wenn es nötig gewesen wäre.


    Trotzdem hat er hier lange Zeit wirklich gute Arbeit geleistet, auch wenn wir viel davon erst gar nicht mitbekommen haben. Deswegen: Danke, Markus Hörwick! Alles Gute für die Zukunft... ;-)

  • hörwick hat hier viele jahre gute arbeit gemacht. in den letzten 1,2 jahren hat er mir aber besonders bei pk`s zu viel zugelassen.


    das es da mal einen wechsel gibt wahr zu erwarten, allerdings überrascht mich der zeitpunkt ein bisschen. wenn er aufgrund des alters aufhören möchte hätte man das auch dirket nach der letzten saison machen können. aber gut....


    vielen danke für alles und viel glück im restlichen leben.

    rot und weiß bis in den Tod

  • 8| Und das hier? Login-Problematik, Fehlermeldungen?

    Für mich Kleinigkeiten. Vor allem, weil letztlich doch hier kaum jemand ist. Das ist ein winziger Teil der Online-Community, die erreicht werden soll.
    Aber ich versteh's, wenn's andere ärgert.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wird Zeit. Allein diese Nicht-Meldungen zu den Verletzungen waren amateurhaft.

    "Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen."
    (Uli Hoeneß)


    Dann halt dich auch dran
    :!::!::!: