Danke, Uli Hoeneß - 44 Jahre Herzblut für den FCB

  • Lasst uns hier zusammenfassen, was wir ihm auf diesem schweren Weg mitgeben wollen. Lasst ihn uns so würdevoll verabschieden, wie irgend möglich.
    Lasst uns "Danke" sagen. Für 44 Jahre Vereinstreue, Herzblut, Einsatz, für den besten Verein der Welt.


    Wäre schön, wenn hier auf Diskussionen verzichtet werden könnte. Vielleicht kann man das Ding hier in ein paar Wochen ausdrucken und an den FCB schicken, um es ihm zukommen zu lassen.


    Ich schreibe später auch noch ein paar Zeilen, jetzt muss ich mich erstmal ordnen...

  • Lieber Uli Hoeneß,


    ich habe wie viele andere leidenschaftliche Bayernfans in den letzten Monaten und vor allen in den letzten Tagen Ihren Fall beobachtet.


    Sicher war ich wie viele von dem nun bekannten Ausmaß überrascht. Sie haben einen großen Fehler gemacht und diesen auch zugegeben. Den finanziellen Schaden werden Sie selbstverständlich beheben. Daher kann ich Ihnen als ehrlicher Steuerzahler vergeben.


    Natürlich geht mit diesem Fall auch ein Imageschaden für Sie einher. Dies bedauere ich zutiefst für Sie und Ihre Familie. Ebenso die aus meiner Sicht abstoßende mediale Hexenjagd auf Sie. Diese öffentliche zur Schaustellung hat kein Mensch verdient.


    Nach all dem was Sie für den Verein und für hilfsbedürftige Menschen getan haben ist Ihr Lebenswerk nun leider mit einem Makel behaftet. Das mindert für mich aber nicht die Größe Ihrer Lebensleistung die auch Ihr soziales Engagement einschließt.


    Ich bin mir aber sicher das die überwältigende Mehrheit der Bayernfans Ihnen für alle Zeiten dankbar sein wird für das was Sie für unseren FC BAYERN getan haben.


    Ihre heutige Erklärung und Haltung, die bei mir zu ein paar Tränen geführt hat, zeigt mir jedenfalls das Sie immer noch ein großartiger Mensch sind. Schon alleine wegen dieser großartigen Haltung kann ich Ihnen auch als FC Bayernfan vergeben.


    Ich möchte Ihnen meinen aller größten Respekt aussprechen. Mit dieser Erklärung zeigen Sie auch allen die Ihnen in der Vergangenheit unangemessen begegnet sind wahre Größe. Diese Haltung dürfte auch bei den Menschen Respekt und Achtung hervorrufen die Ihnen nicht wohlgesonnen sind.


    Ich werde Sie nicht vergessen. Sie behalten immer einen Platz in meinem Herzen.
    Seit über 35 Jahren habe ich Sie und Ihre Arbeit gegenüber Anfeindungen von teils hass- und neiderfüllter Anti-Bayernfans verteidigt. Ich werde nun nicht von Ihnen abrücken.


    Als FC Bayernfan werde ich auf Sie „warten“ und Sie aufs aller herzlichste begrüßen wenn Sie wieder in Freiheit sein werden.


    Sie gehören weiterhin und für alle Zeiten zu unserer FC Bayernfamilie!


    Ich denke das die diesjährige (fast sichere) Meisterschaft und evtl. weitere Titelgewinne ausschließlich Ihnen gewidmet sein werden.


    Die Jungs die auf dem Feld UNSER rotes Trikot tragen werden nur für Sie spielen dessen bin ich mir sicher.


    MIA SAN MIA & Vergelt's Gott für alles.

    0

  • lieber uli heoness,


    mit dieser entscheidung hast du es geschafft die eventuell gespaltene bayernfamilie mit einem schlag wieder zusammen zu bringen.
    dafür erntet man nur respekt ... zumindest wenn man den grundsatz der 2. chance ernstnimmt!


    hier warten alle auf dich und den tag an dem du wieder mitten im herzen von diesem und vor allem auch deinem club sein kannst.


    pass auf dich auf!!!


    deine familie kann stolz auf dich sein, weil du wie immer in deinem leben auch in so einer situation nicht redest sondern machst!

    Holt den Henkelpott nach München, Stern des Südens, MIA SAN MIA!

    (Lorin Maazel)

  • Man kann nicht in Worte fassen, was der Mann für den Verein geleistet hat!


    DAHER NUR: DANKE!!!


    Aber ich bin sicher er wird noch viel für uns und en FCB tun!


    Weiss jemand welche Rückenummer Uli bei uns früher hautsächlich getragen hat?
    Will mir ein Trikot mit seinem Namen beflocken lassen.

    0

  • Lieber Uli Hoeneß,



    in schweren Zeiten wie diesen merkst Du wer Freund und wer Feind ist!
    Ich kann nur eines sagen wie die zwei vor mir...DU WIRST IMMER DER FCB SEIN! DEIN GESICHT DEIN NAME STEHT FÜR DEN FCB WIE KEINES ANDERE!!
    Deine Tat...klar ist keine Heldentat.Doch ich schäme mich für das Urteil..weil es Dich "gleichstellt" mit Mördern...ich will es nicht ausführen...das steht in keinem Verhältniss!!
    Trotzallem MEINEN TIEFEN DANK FÜR ALLES WAS DU GETAN HAST FÜR DEN VEREIN UND FÜR DIE GESELLSCHAFT DIE DICH JETZT SO ABSTRAFT!!(so ist das leider in Deutschland,DANK gibt es am Ende wohl nicht..)


    WIR STEHEN HINTER DIR!!!
    UND ICH WERDE DICH MIT OFFNEN ARMEN EMPFANGEN WENN DU WIEDER DA BIST!!



    MIA SAN MIA!!!


    IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN!!!

    0

  • passt wohl besser hier hin:



    Hallo Uli!
    meinen vollsten Respekt für Deine (richtige) Entscheidung - als ich vorhin davon gehört habe, sind mir spontan ein paar Tränen gekommen - das ist mir zum letzten Mal passiert, als ich meinen Hund begraben musste....


    Ich weiss, dass Du weiter mit dem FC Bayern verbunden bist - und ich mit Dir...


    eine Gefängnisstrafe ist schlimm - aber immer noch weit erträglicher als beispielsweise eine schwere Krankheit.


    In diesem Sinne: bleib gesund und komm bald wieder!


    Alles Gute auch Deiner Familie!

  • Danke Uli dafür, diesen Verein zu dem gemacht zu haben, was er heute ist.
    Ohne dich wären wir nie da angekommen.


    Wir werden auf dich warten, 3,5 Jahre sind ja keine allzu lange Zeit. Und in welcher Funktion auch immer du zurückkommst, du bist ein ganz fester Teil des FcB und daran können auch ein paar Fehler nichts ändern.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Lieber Uli Hoeness,
    Ab dem heutigen Tag leuchtet Dein Stern heller denn je über dem FC Bayern , über uns allen und überDeiner Familie, die trotz allem, was jetzt auf sie und auf Dich zukommt, unendlich stolz sein kann.
    Hätten wir doch mehr vohn Deinem Kaliber in Deutschland.
    Die Steuerhinterziehung wird finanziell ausgeglichen und mit Deinem Entschluß von heute müssen jetzt die Anderen leben.
    Ich freue mich schon in dieser Stunde auf Deine Rückkehr in den Kreis Deiner wahren Freunde.
    Klecksel

    0

  • Lieber Uli,


    Du bist das Beste was dem FC Bayern jemals widerfahren ist und zeichnest in höchstem Maße für die weltweite Strahlkraft unseres geliebten Vereins verantwortlich.


    Deine Verdienste rund um unseren Club sind so gewaltig dass das überhaupt nicht in Worte zu fassen ist. Der allergrößte Teil der riesigen Fanfamilie wird Dir das nicht vergessen und auch in Zukunft wie ein Mann hinter Dir stehen. Du bist und wirst niemals alleine sein.


    Im Moment weint der Himmel, es regnet in Strömen und wir werden alle gemeinsam naß. Aber das ist nur eine vorübergehende Momentaufnahme denn in nicht allzu ferner Zukunft wird trotzdem die Sonne wieder für uns alle scheinen.


    Uli, herzlichen Dank für alles Gute was Du für uns und unseren Verein getan hast. Wir erwarten Dich so schnell es eben möglich ist zurück.


    Bis bald, wir sind bei Dir!

    0

  • Lieber Uli Hoeness,
    ich bin seit fast 50 Jahre großer Fan des FC Bayern und sehr großer Fan von Uli Hoeness als Fußballspieler, als Manger (der größte in dieser Zeit) und zuletzt als Präsident des FC Bayern München. Als ich heute Ihren Entschluss nicht in Revision zu gehen im Radio gehört habe, ist mir die Gänsehaut aufgestanden - ein sehr komisches Gefühl, aber man kann vor Ihrer Entscheidung nur den Hut ziehen. Sie werden mir als Präsident des FC Bayern sehr fehlen, vor allem aber auch Ihre genialen Interviews im Fernsehen.
    Zum "Privat-Mensch" Uli Hoeness möchte ich mich hier nicht äußern.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie sehr viel Kraft in dieser schweren Zeit und hoffe, dass Sie eines Tages wieder als "unser" Uli zurückkommen.

    0

  • Lieber Uli Hoeness,


    das ist der traurigste Tag der Vereinsgeschichte, du wirst immer der Fc Bayern bleiben. Allerhöchsten Respekt von der Entscheidung die du getroffen hast. Dank dir hat der Fc Bayern eine Stahlkraft die auch 21 Monate ohne mühelos schafft. Dennoch wirst du immer dem Verein fehlen, in guten wie in schlechten Zeiten.


    Eins jedoch kann ich dir jetzt schon versprechen, die Gegner werden es nun noch schwerer haben, denn ich bin sicher, dass wir nun jedes Spiel für Dich spielen.


    Du bist und bleibst der Fc Bayern in 21 Monaten bist du wieder an Bord bis dahin
    Wünsche ich dir und Deiner Familie viel Kraft und das Beste

    0

  • Lieber Herr Uli Hoeneß,


    Sie sind schon länger in Diensten des FC Bayern als ich alt bin. 44 Jahre Herzblut für einen Verein, den ich seit meiner Geburt vor 33 Jahren lieben gelernt habe.


    Menschen sind so facettenreich… die Steuerhinterziehung nennen Sie als DEN Fehler Ihres Lebens. Sie haben Mist gebaut und das bereuen Sie zutiefst. Das kaufe ich Ihnen auch zu 100% ab. Dennoch ist es gerade der Facettenreichtum des Menschen, der niemals darüber hinwegtäuschen kann, dass Sie auch (und das zu überwiegenden Teilen) ein überaus vorbildlicher und sozialer Mensch sind! Dies zeigt sich nicht zuletzt darin, dass Sie sich der Haftstrafe bedingungslos stellen… meinen tiefsten Respekt dafür!


    Vielen Dank für den FC Bayern, den Sie so dermaßen mitgeformt und geprägt haben. Uli Hoeneß ist zu einem großen Teil der FC Bayern und der FC Bayern (und somit auch Uli Hoeneß) ein Teil meines Lebens!


    Ich freue mich schon jetzt auf den Tag, an dem Sie Ihre Strafe abgesessen haben um dann wieder voll in die Dienste des FC Bayern einzusteigen!!!!!!!!!!!

    0

  • Lieber Uli,


    vielen Dank für das geleistete...nicht nur für den FC Bayern. Du hattest immer ein offenes Ohr und auch außerhalb des Vereines deine Hilfe angeboten. Nie weggeschaut, sondern reagiert oder agiert.
    Für die Entscheidung am heutigen Tage zolle ich meinen vollsten Respekt. Fehler im Leben macht jeder. Diese einzusehen und dafür geradezustehen, das schaffen nur die ganz großen. Und Du bist einer davon.
    Du und der Verein sind nicht aus der Welt. Wir werden Dich in unseren Kreis wieder aufnehmen, genau, wie Du es auch mit uns machen würdest.


    Ich ziehe meinen Hut
    Danke Dir!

    0

  • Lieber Uli Hoeneß,


    Du hast mit deinen Mitarbeitern den FC Bayern zu dem gemacht was er heute ist.
    Du warst immer für die schwachen Menschen im Leben da.
    Du hast die Stiftung "Dominik Brunner" ins Leben gerufen.
    Du hast dich nie wie die Fahne im Wind gedreht.
    Du hast auch unbequeme Dinge in unserer Gesellschaft angesprochen.
    Du hast es geschafft außerhalb des Fußballs ein funktionierende Wurstfabrik aufgebaut. und somit auch außerhalb des Fußballs Menschen Arbeit gegeben
    und vieles, vieles mehr.
    Deshalb
    Du gehörst zum FC Bayern wie der Wind und das Meer zusammen gehören.

    0

  • Herr Hoeneß,


    erstmal Respekt vor ihrer Entscheidung.


    Ich bin nun seid über 30 Jahren Bayernfan, deshalb sind Sie auch für mich das Gesicht des Vereins. Aber nicht nur weil Sie in der Zeit immer da waren, sondern wegen dem was Sie aus dem Verein gemacht haben. Der Verein ist Ihr Lebenswerk! Deshalb ist das auch für mich einer der traugisten Tage der Vereinsgeschichte.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie für die weitere Zukunft viel Glück und Kraft und hoffe das der Fc Bayern Ihnen einen Platz frei hält, denn ich würde mich freuen Sie in einer Funktion beim Fc Bayern wiederzusehen.

    0

  • Lieber Uli,


    wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht was ich schreiben soll, aber ich möchte was schreiben um mich bei Ihnen zu bedanken. Deswegen werde ich versuchen, dass was ich denke in Worte zu fassen.


    Ich selbst bin nun seit 12 Jahren Bayern Fan und kann nur immer wieder sagen, wie schön es ist Teil dieser großen "Familie" zu sein, zu der auch Sie gehören. Sie sind, für mich, quasi der Papa des FC Bayern, so wie wir ihn jetzt sehen können. Immer wieder musste man sich blöde Sprüche der "Anti - Bayern Fans" anhören, die nicht selten eine Kritik an Ihrer Person waren. Aber wie das in einer Familie so ist, habe ich Sie verteidigt, zu Ihnen gestanden und somit zum FCB.
    Ich muss ehrlich sagen, dass es für mich ein Schock war als ich von Ihrer Steuerhinterziehung gehört habe, da ich es Ihnen, wie vermutlich viele andere auch, niemals zugetraut hätte. Auf die größtenteils sehr niveaulosen Bemerkungen von Bayern Hassern bin ich nicht eingegangen. Sie wissen ebenso wie ich, dass Sie einen großen Fehler gemacht haben. Nichts desto trotz war die mediale "Hetzjagd" um Ihre Person menschenunwürdig und ist so absolut niemandem zu wünschen. So etwas gehört sich einfach nicht. Sie haben die volle Breitseite an Kritik einstecken müssen.
    Bis zum letzten Moment habe ich Ihnen die Daumen gedrückt, dass Ihr Urteil milde ausfällt, auch wenn es falsch ist, da Sie, wie Sie heute selbst gesagt haben, für Ihre Fehler einstehen müssen. Als ich dann gestern, während meiner Schulpause, das Urteil erfahren habe, musste ich schlucken.
    Als ich dann gerade aus der Schule kam, erzählt mir mein Dad, dass Sie Ihr Urteil so akzeptieren werden. Ich kann nicht sagen wieso, aber ich hatte so eine Vorahnung, dass Sie damit so umgehen werden, wie Sie es jetzt tun. Ich habe Sie als verantwortungsbewussten, strengen und sozialen Menschen "kennengelernt", und vielleicht habe ich auf Grund dessen gedacht, dass Sie das so handhaben werden. Ist ja nun auch egal. Dafür gebührt Ihnen mein höchster Respekt. Andere Berühmtheiten hätten alles dafür gegeben NICHT in den "Knast" gehen zu müssen. Ihr Verhalten nach der Urteilsverkündung zeigt mir dann, dass ich im wesentlichen doch kein so falsches Bild von Ihnen hatte und die Steuerhinterziehung (mit allem was da dran hing) "nur" ein "Ausrutscher" war. So lapidar das nun auch klingt. Als ich dann eben Ihre Erklärung gelesen habe, musste ich ein paar Tränen unterdrücken. Das zeigt mir wieder, was Sie eigentlich für ein großartiger Mensch sind!


    Niemand, aber auch wirklich niemand, hat das Recht eine solche "Hetzjagd" gegen irgendeine Person zu unternehmen, wie Sie sie erleiden mussten. Weiter sollte sich jeder ein Urteil, über Ihr Urteil unterbieten, der nicht das kleinste Detail Ihres Falles kennt!
    Wie schon erwähnt, hätte ich es falsch gefunden, wenn Sie ohne Strafe "davon gekommen wären", da mir mein Kopf sagt, dass das nicht ok wäre. Mein Herz hingegen, hat sich gewünscht, dass Sie ohne Strafe davon kommen.


    Abschließend bleibt mir nur zu sagen: Danke!! Für alles!!
    Ohne Sie wäre der FCB, nicht der FCB, der er heute ist. In der Tatsache können Sie stolz auf sich sein, einen so wunderbaren Verein "großgezogen" zu haben. DANKE!


    Jetzt ist das alles etwas länger geworden, als ich wollte, aber ich brauchte diese Worte einfach, sonst hätte ich das nicht so schreiben können. Auch wenn der Text etwas durcheinander scheint, hoffe ich, dass klar wird, was ich meine. Ich habe einfach aufgeschrieben was mit durch den Kopf geht.



    Chapeau, bezüglich Ihrer Leistung mit dem FCB! UND Danke!




    PS.: Es gibt da so einen schönen Spruch: "Gib jedem eine zweite Chance, denn irgendwann brauchst du sie selber"...In diesem Sinne..

    - Der FCB ist nicht mein ganzes Leben, aber er macht mein Leben zu etwas Ganzem! -

  • Lieber Uli Hoeneß


    Ich möchte mich auch bedanken für all ihre Arbeit für diesen Verein. Und auch Respekt für diesen Schritt.
    Ich werde immer hinter Ihnen stehen. Heute ist ein trauriger Tag und mir fehlen die Worte .
    wünsche Ihnen viel Kraft und alles erdenklich gute
    Ich schließe mich an den vorschreibern an, sie wieder beim Fc Bayern sehen zu können

    Das leben is kein Ponyhof :D