Michael Reschke - Technischer Direktor

  • Sportvorstand hin oder her, Präsidenten, Vortsandsvorsitzende, Greenkeeper, Stadionsprecher, Scouts, Teammanager, NLZ Leiter ... Cool. Alles tolle Positionen. Womöglich könnte ich mich in die eine oder andere Position selber einarbeiten, vielleicht klappt es sogar und ich wäre gar nicht mal so übel darin,,


    Abeeeerrrrr. Leute. Die wichtigste Position in einem Verein ist der Trainer. Das ist die Schlüsselfigur in dem ganzen Gebilde. Dass ist die aktuelle Visitenkarten eines Vereins. Im Fußball zählt das Hier und Jetzt und keine Museumsführungen. Das ist unser Problem und nix anderes. Aber so was von nix anderes.

    Da lach ich mich tot lach ich mich da.

  • Sportvorstand hin oder her, Präsidenten, Vortsandsvorsitzende, Greenkeeper, Stadionsprecher, Scouts, Teammanager, NLZ Leiter ... Cool. Alles tolle Positionen. Womöglich könnte ich mich in die eine oder andere Position selber einarbeiten, vielleicht klappt es sogar und ich wäre gar nicht mal so übel darin,,


    Abeeeerrrrr. Leute. Die wichtigste Position in einem Verein ist der Trainer. Das ist die Schlüsselfigur in dem ganzen Gebilde. Dass ist die aktuelle Visitenkarten eines Vereins. Im Fußball zählt das Hier und Jetzt und keine Museumsführungen. Das ist unser Problem und nix anderes. Aber so was von nix anderes.

    na da haben wir doch nen grossen namen - läuft

    0

  • Laut SSNHD übernehmen Salihamidzic und Sauer die Aufgaben von Reschke.

    Etwas anderes habe ich jetzt auch nicht erwartet, wenigstens kann man auf dem Papier die Stellen besetzen, ob Sinn oder nicht Sinn. Uli wird bestimmt bis nächsten Sommer einen neuen präsentieren.

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Scheint ja ein richtiger Tausendsassa zu sein der Hasan.

    Er macht ausserdem noch das Parkhausmanagement, Inventuren in den Fan-Shops, Rasenmähen, Strümpfe stopfen und am Wochenende vertritt er noch den Bereitschaftsklempner...

    0

  • Unsere Pressemitteilungen werden inzwischen auch von Experten aus Nordkorea verfasst.



    Ich frage nochmal: Bleibt uns Neppe erhalten oder wechselt er mit nach Stuttgart?

    0

  • Ich frage nochmal: Bleibt uns Neppe erhalten oder wechselt er mit nach Stuttgart?

    Gibt es bisher keine Meldungen drüber. Reschke nimmt nur den Chefscout der Jugend mit, über Neppe wurde nichts berichtet. Scheint so, als bliebe er.

  • Sportvorstand hin oder her, Präsidenten, Vortsandsvorsitzende, Greenkeeper, Stadionsprecher, Scouts, Teammanager, NLZ Leiter ... Cool. Alles tolle Positionen. Womöglich könnte ich mich in die eine oder andere Position selber einarbeiten, vielleicht klappt es sogar und ich wäre gar nicht mal so übel darin,,


    Abeeeerrrrr. Leute. Die wichtigste Position in einem Verein ist der Trainer. Das ist die Schlüsselfigur in dem ganzen Gebilde. Dass ist die aktuelle Visitenkarten eines Vereins. Im Fußball zählt das Hier und Jetzt und keine Museumsführungen. Das ist unser Problem und nix anderes. Aber so was von nix anderes.


    Naja, auf dem Papier lesen sich die Erfolge ja ganz ordentlich... :thumbsup:

  • Reschke wäre der erste gewesen den ich gefragt hätte ob er den Sportdirektor macht... nun ist er weg.

    Da kam die Entlassung von Schindlmeiser wie die Faust aufs Auge. Reschkes Ego kam wohl mit dem Vorgesetzten Salihamidzic nicht klar... Ist aber nachvollziehbar. Wäre ich auch davon gerannt - im Eiltempo.

    Da lach ich mich tot lach ich mich da.

  • dass neppe evt. bleibt ist zwar tröstlich, aber er wird wohl kaum dieses netzwerk eines reschke besitzen und alle, die sich aktuell über sanches aufregen und dies u.a. reschke in die schuhe schieben, sei gesagt, dass neppe ihn für uns "entdeckt" hat...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Brazzo hat aber den FCB im herzen, für mich ein wichtiger Aspekt. Auch Lizarazu wäre jemand, der hier von meiner (bescheidenen) Seite immer herzlich Willkommen wäre.

    0

  • Ich glaube ganz ehrlich dass der Job als Sportvorstand in Stuttgart für eine Person wie Reschke tausendmal interessanter ist als der Job als "Technischer Direktor" oder auch Sportdirektor/Vorstand bei Bayern München. Mal abgesehen von möglichen Machtspielschen.

    0

  • Brazzo hat aber den FCB im herzen, für mich ein wichtiger Aspekt. Auch Lizarazu wäre jemand, der hier von meiner (bescheidenen) Seite immer herzlich Willkommen wäre.

    ja sicherlich , das steht ja auch ausser frage - ich find es grundsätzlich auch gut das so leute bei uns arbeiten - aber doch bitte in den richtigen positionen - wenn man gesehen hat wie hilflos salihamidzic am mikro wirkt bei interviews - man merkt das die nummer des portdirektors einfach mehrere hausnummern zu hoch ist . sagnol als co trainer find ich schon ganz ok. das passt

    0

  • Also Hasan jetzt als Clown zu bezeichnen, geht's auch noch dreister? Bei allen berechtigen Emotionen, etwas gesitteter geht's dann wohl doch. Wenn nicht, sollte man doch mal über einen Vereinswechsel nachdenken.

    Clown war vielleicht nicht fair. Sorry. Ich mag Brazzo ja, sehe ihn aber einfach nicht als adäquaten Sportdirektor.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.