Medizinische Abteilung

  • Nö, mein Beitrag war eine Antwort auf die Frage, ob es ein mögliches Szenario gibt, welche die Reaktion von MW zumindest nachvollziehbar macht. Habe ich jemals behauptet, dass es KEIN Szenario gibt, bei der MW vollkommen überreagiert? Na also.

    0

  • Da gebe ich dir Recht, ist traurig was hier abgeht:( Eigentlich haben wir andere Probleme! Gut das ist auch ein Problem, aber wir wissen doch alle eigentlich nichts. Statt dessen machen wir uns hier alle mehr oder weniger an, anstatt erst mal abzuwarten welche Gründe diese Entscheidung hat!!:( Es ist nun mal nur der Verein der im Vordergrund steht und darum: zusammenhalten und nicht dem Rest der Welt Kanonenfutter liefern!!:x

    0

  • Oh weia, laut Spox drohen nun auch die Physios, die Brocken hinzuschmeißen. Ja cool, dann wird es ja richtig lustig. Egal, dann bestellen die Bayern halt Voltaren und Pflaster und dann muss es eben ohne medizinische Versorgung klappen *ironieoff*

    0

  • Der FCB wird dann natürlich stets Vorrang haben. Tag und Nacht. Selbst wenn es nur um eine Packung Hustenbonbons geht.
    Um die Blauen kümmert sich dann der Praktikant.....frisch aus Usbekistan. :)

    0

  • Ich glaube, den medizinischen Aspekt kann ich - wie alle anderen User hier - nicht beurteilen. Es ist aber schon etwas auffällig, dass z.B. ein Spieler wie Ribery wegen einer vermeintlichen Kleinigkeit immer länger ausfällt. Benatia kommt zurück und fällt gleich wieder aus. Die Verletzungen von Javi, Alaba und Lahm waren einfach nur Pech.


    Nein, die Art und Weise geht überhaupt nicht. Kurz vor dem wichtigsten Saisonspiel lässt MW die Bombe platzen. Das können wir derzeit überhaupt nicht gebrauchen. Dann muss er halt noch ein bisschen auf die Zähne beißen und am Saisonende trennt man sich. Von einem Mitarbeiter, der den Verein im Herzen trägt, so lange für diesen Club gearbeitet hat, erwarte ich das. So eine Schlammschlacht braucht es einfach nicht, das ist nur Futter für die Medien.


    Schade, sehr schade.

    0

  • nochmal meine Ansicht: KHR springt da wohl für Pep in die Bresche - Kalle will ihn (Pep) unbedingt halten..


    für mich deutet da einiges auf einen "Stellvertreterkrieg" hin....

  • Der taucht hier bestimmt dauernd auf, weil er kein Spanier ist. Ergo hat Pep ihn auch rausgeekelt. Die blöden Spanier machen ja schließlich alles kaputt in unserem Verein :x

  • ich denke eher, dass es kalle auch ankotzt, was da bei uns med.passiert!


    im fall thiago hatte man sich damals hinter mull gestellt und nun ein paar Patienten weiter, ist halt auch die geduld bei ihm vorbei

    0