Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich bin jetzt keiner, der irgendwelche Spiele angeschaut hat (die meisten wohl nicht) und über die Aussagekraft von youtube-Videos kann man streiten.


    Wenn ich in die Daten schaue, war er als Links- und Rechtsaußen eher harmlos und scort erst, seitdem er als Mittelstürmer tätig ist, wobei in seinen Scorer eine verhältnismäßig große Anzahl von Elfern ist (8 von 27 Toren).


    Dribbelstark - nicht wirklich. 2 gewonnene Dribblings im Spiel machen ihn nicht zu einem Dribbler.


    Auffällig sind für mich die einfachen Ballverluste durch technische Fehler etc.
    Da ist er bei 5,2 auf 90 Minuten - zum Vergleich Lewy 3,9 - Ribery 3,6 - Götze 3,4 - Müller 3,3 - Robben 2,6


    Wie gesagt - ich schaue nur die Daten an, habe mir auch mal ein Youtube-Video angesehen, da ist er aber wirklich als Stürmer tätig.


    ----------------------


    Wen ich gerne hätte, wäre Brahimi. Der war im vorletzten Jahr der beste Dribbler von La Liga und seine Werte sind zwar in den Klubwettbewerben nicht ganz so toll, in der CL stimmt es aber in dieser Saison. Wenn man sich den günstig schießen könnte, könnte der sich möglicherweise entwickeln. Der war bisher aufgrund seiner Leihverträge (gehörte lange Stade Rennes, wurde von dort aber immer weiterverliehen) nie lange bei einem Verein.


    Ich denke, dass wir insbesondere einen Spieler benötigen, der sich im 1vs1 vordringlich auf der linken Seite durchsetzen kann.


    Und es wäre ggf. nicht schlecht, wenn man die französische Seite etwas stärken würde, damit sich alle hier heimischer fühlen.


    Ob er die Qualität hätte, sich hier völlig durchzusetzen - das ist natürlich offen und er müsste sich da wohl auch noch weiterentwickeln. Aber das hat man ja bei allen Wechseln.

    0

  • der kommt mir ehrlich gesagt wie ein schönwetterfussballer vor bei dem das dribbling das ziel ist und nicht nur ein mittel um zum abschluss/vorlage zu kommen.


    7 tore/ 6 assists in 28 spielen in der liga.
    5 tore/ 3 assists in 9 spielen in der CL. davon drei gegen BATE. na ja...

    0

  • Nun - das stimmt so nicht. Französische Medien melden heute z.B. dass er sich mit PSG einig ist...


    -----------------------------


    Ich weiß, dass Brahimi Algerier ist und Benatia Marokkaner - aber beide sind in Frankreich geboren und aufgewachsen...

    0

  • Auch wenn ich ihn nicht mag, so denke ich das ortlepp, der ja bekanntlich vor der säbener campiert, teilweise schon sehr gut informiert ist. Dann ist es wiegesagt sehr ruhig. Sagnol und Ribéry schwärmen in den höchsten Tönen. Und dann kommt mein Gefühl einfach dazu.


    Ich denke man wird Darmian und Griezman holen. Obwohl mir wiegesagt Brahimi auch gefallen würde.

    0

  • Wann haben wir denn mal jemanden aus Portugal geholt und noch dazu für die Summe? An Brahimi glaube ich nicht ansatzweise. Porto hat keinen Grund, den Preis zu senken und so eine Summe zahlen wir nur für einen Spieler, der auf höchstem Niveau nachgewiesen hat, dass er uns helfen kann. Im Leben nicht.


    Ich bin auch bei Darmian sehr skeptisch. Zugegeben, ich kenne ihn nicht wirklich, aber als Italiener dürfte er in erster Linie ein defensiver RV sein und keiner, der im Spielaufbau seine Stärken hat. Wo ist er dann also das Upgrade gegenüber Rafinha? macht wenig Sinn.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Angeblich hat er ne AK über 50 Millionen. Das bewegt sich im Rahmen dessen, was für Porto üblich ist, aber doch nicht für uns.


    Was mich übrigens irritiert, ist die Tatsache, dass sich Rumenigge mit den Inter-Bossen getroffen haben soll. Wenn man Benatia für unverkäuflich erklärt, besteht eigentlich kein Grund für ein Treffen, oder? Es sei denn, man macht es wie damals bei Lucio und schwatzt ihnen im Gegenzug Dante auf. Hat bei Shaq ja auch geklappt :D

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • so langsam bin ich auch für griezmann. obwohl ich immer noch denke dass er eher ein konterspieler ist der platz braucht, ist er der einzige der in einer top liga überzeugt hat. die anderen kandidaten sind nur ein wenig günstiger wenn man sich die kolportierten ablösesummen anschaut (laVHS 40 mio, brahimi 50 mio, anderson auch um die 40).


    anderson spielt erst seit nem halben jahr wie aufgedreht, brahimi spielt in einer schwächeren liga und hat selbst dort keine bombenstatistiken, und bei der ligue 1 hat man mit aubameyang ein gutes beispiel dass selbst einer mit topstatistiken nicht unbedingt ein guter fussballer sein muss.


    warum nur hat man sich nicht um depay bemüht, das werde ich nie verstehen :-S

    0

  • Nun - die AK bedeutet aber eben gar nichts. Porto ist ein Wiederverkaufsverein und für Brahimi ist ein Wert von 15-20 Mio. ok - ggf. etwas mehr bei dem aufgeheizten Markt, der uns bevorsteht. Da sind ggf. dann noch Beträge bis 30 Millionen ok, weil das der Markt diktiert.


    Porto hat ihn für 6,5 Millionen gekauft.

    0

  • Darmian ist ein 15 facher Nationalspieler bei Italien. Und ist als durchaus offensiver RV anzusehen. Er hat einen guten rechten Fuß und kann präzise Flanken schlagen. Dazu für 18 bis 20 Mio zu haben. Bayern hat angeblich 18 Mio geboten. Turin will 20 Mio. da wird man sich schon einig werden.

    0

  • mein gott lasst den jungen doch erstmal ankommen - ich glaub es ist völlig normal wenn man nach noch nicht mal einer saison sich nocht nicht unverzichtbar gemacht hat. zumal auch lange verletzt. Ich finde auch dass benatia schon oft seine klasse gezeigt hat.

    0

  • Keine ahnung wie man bei Benatia so kritisch sein kann. Der Kerl konnte kaum trainieren bei uns und erst recht nicht das Spielsystem kennen lernen. Wir spielen nunmal offensiver als fast alle Vereine auf dem Planeten, dass das für einen Verteidiger erstmal schwierig ist sollte klar sein- und dafür hat er seine sache wirklich außerordentlich gut gemacht!!! Er musste sofort leistung zeigen und hat das in fast allen Spielen getan. Er ist enorm sicher und hat ne brutale Zweikampfstärke.
    Für mich ist das ganz klar unser zweitbester IV wenn man Martinez nicht dazu zählt. Da gibts eigentlich auch keine diskussion, lasst ihn mal die Vorbereitung mitmachen, dann wird man das ganz schnell sehen. Noch mehr als man es eh schon hat !

  • Brahimi scheint ein doch recht guter Dribbler zu sein, was immer wieder mal mehrere Gegenspieler bindet. Bringt man ihm bei, dass er sich dabei nicht festrennt, sondern einen intelligenten Pass spielt, könnte das durchaus funktionieren.


    Sollte er dazu wirklich für etwa 30 Mio. zu haben sein, kann man nicht so viel falsch machen.