Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Richtig Unfälle, die sich häufen und das mit langern Ausfallzeiten leider, da darf auch nach der sporttauglichkeit fragen


    Für ihn persönlich tut es mir wahnsinnig leid, aber es hilft doch dem fcb nicht

    0

  • badstuber gehört hier auch eher zu denen, die das gehaltsniveau eines reservisten haben...
    würde er jetzt hier einer der topverdiener sein, müsste man natürlich das ganze etwas überdenken...
    ist aber nicht der fall... von daher ist es auch ok, dass er hier nicht fallen gelassen wird...


    da er zudem erst 26 ist, dürfte noch immer die hoffnung bestehen, dass er noch einige spiele für uns bestreiten kann...
    seine neuerliche verletzung ist ja zumindest nicht wieder an derselben stelle anzufinden...


    alles sehr sehr bitter, aber der junge scheint ja auch innerhalb der mannschaft sehr beliebt zu sein...


    wenn man mich fragen würde, behalte ich einen badstuber dennoch lieber, als einen benatia...
    zumindest solange der marrokaner nicht viel mehr spielzeit mitbringt, als sein kollege...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Badstuber kann man als IV Nr. 5 behalten, außerdem nimmt den uns keiner mehr ab und sein Vertrag läuft kommende Saison aus.
    Benatia hat immerhin noch einen Stellenwert in Italien. Für ihn bekommt man noch 20 mio.
    Daher sollen ja auch 2 iv kommen die faktisch beide Spieler ersetzen.

    0

  • Nö. Sein Standing in Italien ist nach wie vor hoch, so dass 15 bis 20 Mio realistisch sind. Es sind ja keine bösen Verletzungen, sondern sich ständig wiederholende Zimperlein.

    0

  • Ich finde in der IV lassen sich relativ gut Lösungen im Sommer finden. Viele gute Optionen wurden hier ja schon angesprochen.


    Wo ich die großen Fragezeichen sehe sind in der RV (aber das diskutieren wir ja jedes Jahr wieder und eigentlich kommt nie eine gute Option bei rum und dem entsprechend haben wir auch schon lange niemand mehr für die Position verpflichtet) aber noch dringender für die Flügel. Die Flügel sind nächste Saison bei uns am dünnsten besetzt und wirklich die Positionen wo man absolute Weltklasse braucht.

    0

  • Der kann bleiben wo er ist, auf RV sollte man vielleicht bei Carvajal anfragen, der kennt Ancelotti und ist bei Madrid nur noch 2.Wahl hinter Danilo.

    Keep calm and go to New York

  • Ein Unfall war die erste Kreuzbandverletzung. Schon die Folgeruptur hatte nichts mit Unfall zu tun, sondern war einem ungenügenden Heilungsprozess geschuldet. Die Muskel/Sehnenrisse entstanden ebenfalls ohne jegliche Unfälle/Fouls, sondern einfach aus ganz normalen Bewegungen heraus. Über den letzten Unfall kann man nur mutmaßen.Der Regelfall ist es sicher auch nicht, dass man sich wegen einmal beim Grätschen im Rasen hängen bleiben gleich das Sprunggelenk bricht...und ehe das ganze Unheil mit dem linken Bein begann, war er doch auch schon mal monatelang wegen einer Schambeinentzündung ausgefallen...


    Ich wünsche ihm wirklich alles Gute. Und finde es auch ok, dass man ihm im Verein allen Rückhalt gibt. Aber dass sein Körper eine herausragende Disposition für den Profifußball aufweist, kann man nun wirklich nicht behaupten. Und auch wenn das natürlich nicht zur Diskussion steht: Aber glaubt hier jemand, dass es irgendwo einen Verein gäbe, der für Badstuber auch nur 1 Mio Ablöse bezahlen würde ? Dass es Zufall ist, dass diese Dinge immer wieder ihm passieren? Es kann schon sein , dass er vielleicht nächste Saison mal ohne größere Verletzung durchkommt. Die jetztige Verletzung heilt im Normalfall ja auch vollständig aus, ohne dass da was zurückbleibt.
    Nur: mindestens ebenso gut kann es sein, dass dann wieder was anderes von vorne angeht.


    Aber wenn man an Badstubers Zukunft glaubt, dann muß das schon zweimal für Benatia gelten.
    Und was den angeht: entweder er hält jetzt tatsächlich mal den Rest der Rückrunde durch - dann wüßte ich nicht, wieso man ihn verkaufen müßte. Oder aber es geht weiter wie bisher, dann wird man ihn aber auch ganz sicher nicht für 15 oder 20 Mio verkaufen können, weil die In Italien auch nicht komplett unfähig sind...
    Mal völlig abgesehen davon, ob er denn überhaupt gehen möchte. Denn das Gehalt , das er beim FCB bezieht, zahlt ihm in Italien ganz sicher niemand.

    0

  • Lassen wir doch Benatia jetzt erst mal wieder antreten und dann sehen wie der Rest der Saison mit ihm verläuft!
    Dann kann man immer noch sehen ob es besser ist sich zu trennen, oder ob er bleiben soll.

  • Tasci hat noch kein Spiel gemacht und steht schon als Abgang fest?



    Eigentlich hat man für die nächste Saison nur einen Spieler, den man fest für die IV einplanen kann. Boateng.


    Bei Badstuber und Benatia sind es die Verletzungen.


    Badstuber wird man sicher behalten, falls er nicht von sich aus seine Karriere beendet (wonach es nicht aussieht). Aber ihn wirklich einzuplanen wäre fahrlässig. Als IV-Nr.5 kann man ihn behalten. Wird er doch wieder fit und bleibt das auch, dann hat man halt eine Alternative mehr im Kader. Lieber einen zu viel als zu wenig.


    Bei Benatia sehe ich das wie die meisten hier. Bekommt man das mit den ständigen Verletzungen nicht schleunigst in den Griff, dann ist er einer der Top-Kandidaten für einen Abgang.


    Bei Javi weiß man nicht, ob CA ihn nicht im MF einplant.



    Stand heute würde ich auch auf einen Topspieler und ein Talent für die IV tippen bei gleichzeitigem Abgang von Benatia.


    Sollte Javi im MF eingeplant sein, dann muss eigentlich noch ein weiterer Spieler her. Bei überzeugenden Leistungen in der RR könnte das Tasci sein. Muss aber natürlich nicht....

    0

  • Da bin ich ja größtenteils bei dir. Natürlich, der zweite KBR, der Muskelriss und der Sehnenriss waren in irgendeiner Weise “Folgeverletzungen“ des ersten KBR. Wo andere sich auf dem Weg zurück kleinere Faserrisse oder Zerrungen holen, war ihm dann immer gleich eine Katastrophe angesagt.
    Der Knöchelbruch nun ist aber einfach nur Höllenpech. Ich habe es schon mal geschrieben: mit ist mal was Ähnliches passiert. Ich bin bei einer Grätsche aus hohem Tempo mit der Fußspitze im Rasen hängen geblieben und quasi über meinen Fuß gerutscht- und durch war der Knöchel.


    Und natürlich ist das sicher kein Zufall. Sein Körper scheint nicht für den Profifußball auf diesem Niveau gemacht zu sein. Mir fehlt auch jegliche Hoffnung, dass er auf einmal jahrelang fit bleibt, wenn er jetzt wieder zurück kommt.
    Aber: So lange er an sich glaubt und zurück kommen will, so lange sollte man ihn dabei unterstützen. Er hat immer eine absolut tadellose, unglaublich vorbildliche Einstellung an den Tag gelegt, ist voran gegangen, war Vorbild und Orientierung für jüngere Spieler. Und er hat immer Leistung gebracht. Da ist echtes mia-san-mia in Reinform im Blut.
    Dass das nicht dazu führt, dass er hier als Innenverteidiger Nummer Eins oder Zwei geführt wird, ist klar klar- und es wird auch ihm klar sein.
    Aber als Nummer Vier oder Fünf? Das tut keinem weh, und es kann sicher nicht verkehrt sein, einen Mann seiner Klasse in der Hinterhand zu haben. Und wer weiß? Wenn die vor ihm fit sind (jaja, ich weiß), und er ganz in Ruhe einige Monate den Back-up geben kann, vielleicht wird er ja mittelfristig stabil.
    Um ihn aufzugeben, ist er zu gut und zu loyal. Solche Spieler findest du nicht an jeder Ecke.


    Ich würde übrigens auch dazu tendieren, ihm zu einem Karriereende zu raten. Wenn der Körper so deutliche Signale sendet, sollte man darauf hören. Aber das muss exklusiv seine Entscheidung sein. Und solange er die nicht trifft, ist er einer von uns.
    Weil wir halt sind, wie wir sind- und wenigstens da kann man sich vielleicht ein kleines Stück Fußballromantik bewahren, dass es auf diesem Level sonst nicht gibt und uns sehr angenehm von anderen Clubs unterscheidet.

  • Ich bin auch dafür das Badstuber seine Karriere beendet bevor sein Körper so einen Schaden nimmt dass er da sein ganzen Leben Spaß dran hat.


    Man sollte, auch wenn der Platz ein Thema ist mit Benatia noch eine Saison warten, denn wenn es wirklich am intensiven Training von Pep liegen sollte........man weiß es nicht.