Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • hat mich auch positiv überrascht. am meisten jedoch das er brasilianer ist :)


    so langsam sollten wir uns vielleich auch mal mit gündogan beschäftigen (möglicherweise ein jahr zu spät). da jetzt auch pep hinter ihm her ist, sollte auch dem letzten klar geworden sein, welche qualität er mitbringt

    0

  • Wer hat gestern Bilbao gegen Valencia gessehen?', Mustafi (fürchterlich, der ist nichtmal die halbe AK von 50Mio wert und ist für unser Spiel absolut untauglich, bocksteif und auch zu wenig Speed), hat damit die Auftritte in Championsleague u. heurige Europaleague bestätigt, für uns viel zu wenig, da ist ein Benatia um längen weiter bzw. sehe ich Kimmich überall vor Ihm, ausser im Kopfballspiel.


    Auch den lieben Laporte konnte ich gestern mal gucken, da hab ich leider nicht mehrere Spiele von dieser Saison gesehen, daher ist eine Beurteilung meinerseits nicht gerecht, gestern war er aber nicht gut und auch keine AK von 50Mio wert.

    0

  • Laporte kann ich eigentlich überhaupt nicht beurteilen und halte mich deshalb mit einer Bewertung, ob die AK gerechtfertigt wäre, komplett raus.
    Mustafi habe ich nur von seinen Auftritten in der NM in Erinnerung und behaupte schon lange, dass er nicht die Qualität für die S11 unseres FCB hat. Die AK wäre also völlig überzogen für einen Ersatzspieler.


    Was Pep nach den Verletzungen unserer IV mit Kimmich und Alaba aus dem Hut zauberte, ist schon verdammt gut und wird auch CA nicht verborgen geblieben sein. Sicher war das nicht immer total sattelfest, aber das konnte auch niemand erwarten. Boateng & Co könnte man ja sonst auch verkaufen.


    Wenn man sich zu einem Verbleib Benatias entscheiden sollte, würde mir ein Transfer ala Tasci oder eines jungen Spielers für die IV vollkommen ausreichen. Ich mache mit viel mehr Gedanken um die AV und den Sturm.

  • Naja, ganz so optimistisch bin ich da nicht, man sollte in meinen Augen schon jemanden verpflichten, der auf Sicht das Zeug haben könnte, sich in den ersten Anzug zu spielen. Also einer von Tah, Brooks oder Süle.

  • Ist doch ganz einfach: Wir haben vier Weltklasse-Innenverteidiger, da ist erstmal niemand so eine Ablöse wert, weil derjenige keine Probleme lösen kann, die uns Ablöse + Gehalt in den nächsten Jahren 100 Mio. Euro wert wären, nicht mal im Ansatz. Nach diesem Gedanken gibt es dann ein Weiterdenken, wie es denn mit Stars aussähe, also mit Spielern, die uns verbessern würden. Selbst da wäre ein Zugriff kaum sinnvoll, da wir eben schon so stark besetzt sind. Aber da kann man wenigstens diskutieren, in Hinblick auf das Verkaufen eines bereits hier angestellten Spielers. Solche neue Innenverteidiger müssen aber Ramos oder Silva heißen, damit man über sie reden kann.


    Egal wie gut Laporte spielt. Ist er ein Boateng? Ein Ramos? Nein, das ist er mal nicht. Damit ist er für uns ohnehin nicht dieses Geld wert. Wäre er so gut wie einer dieser Spieler, könnte man darüber reden. Das heißt nicht automatisch, dass es dann Sinn machen würde. Aber es wäre diskutabel.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Genau, 17 Jähriger Flügelspieler von Dinamo Zagreb, riesen talent hat bei der U20 WM einige schwindlig gespielt. Kann man kennen, muss man aber nicht, aber hier kennen auch viele nicht einmal alle eigenen Spieler.
    Ich hab aber nichts von Gerüchten über den FC Bayern gelesen.

    0

  • Ja @goelsi - Mustafi hat wieder sein wahres Gesicht gezeigt. Halte von dem gar nix. Hat das Niveau wie viele durchschnittlichen IV in der Liga - nicht mehr.


    Und wenn Laporte "der" kommende Weltstar in der IV sein sollte wieso spielt er dann immer noch bei Bilbao? 50 Mio. sind für viele Top-Klubs doch mittlerweile kein Problem wenn er eben "der" Spieler sein sollte.


    Nein da wird man durch gute Scouting-Arbeit bessere und deutlich günstigere Lösungen als die beiden 50 Mio. Luschen (würde @hobbit sagen aber das ginge bei Laporte doch etwas zu weit :D).

    Alles wird gut:saint:

  • Einen der von dir genannten Spieler meinte ich auch mit "Jungen".


    Wie stark ein neuer IV sein muss, können wir wegen zu vieler offener Fragen noch gar nicht beantworten. Bleibt Martinez unter CA IV? Bleibt Benatia beim FCB und verletzungsfrei? Welches System werden wir überhaupt spielen?


    Auf AV muss aber definitiv etwas passieren, wenn man nächstes Jahr im Sommer unter Umständen nicht gehörig unter Zugzwang stehen will. Lahm wird aufhören, bei Alaba habe ich ein komisches Gefühl im Bauch und Raffi wird nun mal auch nicht jünger.