Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ein Süle hat durchaus das Potential sich hier festzusetzen. Dafür müsste jedoch der Übungsleiter ausgetauscht werden und das System auf Dreierkette umgestellt werden. Lahm als RV werden wir eh nicht ersetzt bekommen. Die Klasse hat weder Kimmich, noch Rafinha noch Rudy. Und da auch Alaba bei weitem nicht mehr der Super LV ist, der er hier mal gewesen ist, wäre es eigentlich mal an der Zeit das System an die Stärken der Spieler und des Kaders anzupassen. Selbst Alaba sehe ich in einer Dreierkette mittlerweile als stärker an.
    Nur leider wird es eine Systemumstellung unter diesem Trainer nicht geben....

    Umstellung auf Dreierkette wäre natürlich optimal. Hab ich hier auch schon paarmal geschrieben.


    Aber auch ohne diese Umstellung kann Süle eine super Verstärkung sein. Zumal er ja einen langfristigen Vertrag hat und (hoffentlich) länger hier sein wird, als CA.

    0

  • Für mich hat ein Spieler mit 30 seinen Zenit gerade überschritten. Momentan spielen die Profis zwar länger als früher auf hohem Niveau (wenn ich das richtig eingeschätzt bekomme) aber der rein physische Zenit ist wesentlich früher im Leben. Sprich ich würde nicht länger als 32 auf einen Spieler setzen (klar gibt es immer Ausnahmen). Auch von der wirtschaftlichen Seite kann man sagen, dass sich mit 28 noch sehr sehr gute Preise erzielen lassen, mit 30 noch ein ok Preis und mit 32 nicht mehr wirklich was.


    Neuer > 5 Jahre (für Torwärte ist Kondition nicht so wichtig)


    4 Jahre
    Boa
    Hum
    Mart
    Müller
    Lewa



    langfristig
    Alaba
    Kimmich
    Bernat
    Thiago
    Sanches
    Coman
    Süle
    Rudy


    jetzt schon 30+
    Vidal
    Rafi
    Rib
    Rob
    (Lahm)
    (Alonso)


    So würde ich grob die Kategorien sehen. Abgesehen von Spieler stärke (ein Spieler lange Zeit unter / über performt oder man Spieler wechselt weil sich einfach bessere auf dem Markt befinden), sollte man weit blickend nach Alter wechseln.


    Sprich an der letzten Kategorie sollten wir seit 2-3 Jahren schon arbeiten. "Arbeiten" heißt nicht alle auf einmal Austauschen sondern je in einem 4 Jahres Fenster (std. Vertragslaufzeit bzw. bei 5 Jahres Verträgen gibt es noch Ablöse oder Soielraum zu halten) die Spieler durch neue ersetzen die am besten in die Kategorie "langfristig" fallen.


    In 2 Jahren muss man dann beginnen mit der "noch 4 Jahre" Kategorie anzufangen diese entsprechend zu verjüngen, dass in ca. 4-5 Jahren diese durch jüngere ersetzt sind etc.


    Alles was wir jetzt noch in die 4 Jahre Kategorie rein schieben macht, den Schnitt dann wesentlich schwerer.

    0

  • Hab von Alonso, Lahm, Thiago und Vidal (Sanches / Kimmich) geredet, da würde die gesunde Alterstruktur auseinandergerissen als man Kroos verkauft und Alonso geholt hatte

    Ach ja, Pardon. Hab das mit MF irgendwie überlesen und nur die Altersangaben wahrgenommen. Hab das dann auf Robbery und Sanchez bezogen.

  • Aus dem Spox-Ticker:



    VfB holt Bayern-Talent
    Und Kollege Mehring so: "Uiiiiiiiii!" Der VfB hat Benjamin Hadzic vom FC Bayern verpflichtet. Der 18-jährige Bosnier ist allerdings zunächst für die U19 eingeplant.

    Das Gerücht gab es ja schon vor eine Weile. Ich frage mich allerdings, wieso der Wechsel über die Bühne geht. U19 wäre auch hier der Fall gewesen... Man muss den Jungs eine Perspektive bieten und auch in dem Alter die Möglichkeiten schaffen, sie hochklassig zu verleihen.

  • Ich würde Alexis Sanchez doch eher als Lewa-Backup sehen, denn als Ribery-Backup...


    Und als Nachfolger für Ribs haben wir ja Coman (falls CA ihn nicht vergrault) - der hat da schon einige gute Leistungen gezeigt.
    Ob Douglas aber Robben mal ersetzen kann - das erscheint mir doch sehr fraglich...die guten Leistungen, die der zu Anfang gebracht hat, kann der schon länger nicht mehr abrufen...


    Mein Wunsch wäre - Douglas für gutes Geld verkaufen, und dafür Yannick Ferreira-Carrasco holen !
    Der kann beide Flügel spielen, und wäre damit ein Backup für Robben UND Ribery !


    Außerdem soll der mal angedeutet haben, dass er bei Atletico nicht zufrieden ist, weil er kaum die Möglichkeit hat, große Titel zu erringen...


    Wenn man sich diese Reihe vorstellt...


    Ferreira-Carrasco --- Thiago --- Robben


    oder


    Ribery --- Thiago --- Ferreira-Carrasco


    Damit hätten wir die stärkste Flügelzange, die man nur haben kann...

    #Außer Betrieb

  • Ich würde Alexis Sanchez doch eher als Lewa-Backup sehen, denn als Ribery-Backup...


    Und als Nachfolger für Ribs haben wir ja Coman (falls CA ihn nicht vergrault) - der hat da schon einige gute Leistungen gezeigt.

    Sanchez ist gar kein backup, sondern würde direkt stamm spielen.
    Rib geht wie wir sehen konnten ja langsam die puste aus.

  • Naja, Bale und Ronaldo, sowie Messi und Neymar sind dann nochmal eine andere Hausnummer ;-)


    Wo ist denn Müller in deiner Überlegung?

    Tja...das hängt davon ab, ob er sich wieder steigern kann.
    Und davon, ob Thiago konstant gute Leistungen abliefern kann.


    Wenn beide auf Top-Niveau sind, dann könnten sie sich auf der 10 abwechseln.


    Aber da muss man wirklich erstmal abwarten...

    #Außer Betrieb

  • Sanchez ist gar kein backup, sondern würde direkt stamm spielen.Rib geht wie wir sehen konnten ja langsam die puste aus.



    So ist es.


    Wenn Sanchez kommt und Costa geht, dann lautet Sanchez (links) - Lewy (zentral) - Robben (rechts) unsere 1A Angriffsreihe.


    Rib ist der Edeljoker.
    Coman wird (hoffentlich) aufgebaut und entlastet so Robben und Sanchez.
    Sanchez wäre die erste Alternative für Lewy (Ribery oder Coman dann links).


    Dahinter Müller oder Thiago auf der 10/HS.
    Müller dazu die Notoption für den Sturm, wenn Lewy und Sanchez ausfallen.


    Im ZM Thiago und Vidal mit Rudy und Sanches sowie Javi als Alternativen.


    Kimmich leider RV. Rafinha Backup. Rudy als Notnagel.


    IV mit Boa, Hummels, Javi und Süle super besetzt.


    LV stand heute Alaba und Bernat. Sollte Bernat gehen, muss hier noch ein neuer her.


    Tor ist eh klar.

    0

  • Oh man hier ist ja was los. Wenn Bernat wechselt MUSS noch ein LV kommen. Ich bin für Friedl als Backup. Die Liga ist gerade mal eine Woche zu Ende. Wartet doch erst mal ab, wer überhaupt kommt. Es werden zur Zeit so viele Säue durchs Dorf getrieben dass es nicht mehr feierlich ist. Ich wäre zum Beispiel auch für mehr Einsätze von Tillmann und Wintzheimer.

    0

  • Und wenn Alexis Sanchez wirklich kommt - weshalb dann nicht mal was Neues ausprobieren, und mit 2 Spitzen spielen ?


    [Blocked Image: http://www.footballuser.com/formations/2017/05/1593784_FC_Bayern_Munchen.jpg]


    So zum Bleistift mit Alexis als hängender Spitze !
    Mit meinem Wunschspieler Ferreira-Carrasco hätten wir eine Offensive, die keine Wünsche mehr übrig ließe...

    Und zwischen Angriff und Verteidigung klafft ein Loch über 50 Meter..
    Gut das können wir ja dann mit langen bällen bespielen, trau cih dem herren an der seitenlinie irgendwue auch zu. :D

  • Oh man hier ist ja was los. Wenn Bernat wechselt MUSS noch ein LV kommen. Ich bin für Friedl als Backup. Die Liga ist gerade mal eine Woche zu Ende. Wartet doch erst mal ab, wer überhaupt kommt. Es werden zur Zeit so viele Säue durchs Dorf getrieben dass es nicht mehr feierlich ist. Ich wäre zum Beispiel auch für mehr Einsätze von Tillmann und Wintzheimer.

    Wenn die Transfers durch sind bzw. das Fenster zu, dann gibt es ja nix mehr zu diskutieren ;) Man muss die Chance schon nutzen wenn sie da ist.


    Mal ne ernsthafte Frage. Seht ihr wirklich so viel Potential in Coman? Also abgesehen davon, dass er bei uns spielt?


    Ich hoffe natürlich, dass er besser als Messi wird (so lange er hier ist), aber ich hab doch stark meine Zweifel. Gerade der Vergleich mit Dembele drängt sich halt auf. Dieser hat zwar noch deutlichere Schwächen, aber ich finde die Stärken noch wesentlich besser ausgeprägt als bei Coman (Zweikampfstärke, Dribbling, teilweise geniale Pässe). Er hat ihn auch aus der Nationalelf verdrängt. Auch andere Winger in dem alter halte ich für stärker. Wo seht ihr da Coman besser als andere?


    Auch wenn ich Comans erstes (besseres Jahr) hier nehme hat er 133min pro Scorer gebraucht, Dembele 100min und das mit wesentlich mehr Spielzeit (also konstanter).

    0

  • Mal ne ernsthafte Frage. Seht ihr wirklich so viel Potential in Coman? Also abgesehen davon, dass er bei uns spielt?


    Ich hoffe natürlich, dass er besser als Messi wird (so lange er hier ist), aber ich hab doch stark meine Zweifel. Gerade der Vergleich mit Dembele drängt sich halt auf. Dieser hat zwar noch deutlichere Schwächen, aber ich finde die Stärken noch wesentlich besser ausgeprägt als bei Coman (Zweikampfstärke, Dribbling, teilweise geniale Pässe). Er hat ihn auch aus der Nationalelf verdrängt. Auch andere Winger in dem alter halte ich für stärker. Wo seht ihr da Coman besser als andere?


    Auch wenn ich Comans erstes (besseres Jahr) hier nehme hat er 133min pro Scorer gebraucht, Dembele 100min und das mit wesentlich mehr Spielzeit (also konstanter).

    Ja ich sehe Coman stark und ich denke er hat ähnliches Potential wie Dembele.


    Im gegensatz zu Dembele hat Coman auch schon auf internationaler bühne gezeigt was er kann (gegen juve) da wären wir ohne ihn ausgeschieden.


  • Er hat ihn auch aus der Nationalelf verdrängt. Auch andere Winger in dem alter halte ich für stärker. Wo seht ihr da Coman besser als andere?


    Auch wenn ich Comans erstes (besseres Jahr) hier nehme hat er 133min pro Scorer gebraucht, Dembele 100min und das mit wesentlich mehr Spielzeit (also konstanter).

    Aber nicht, weil Dembele besser wäre...das lag nur an Comans fehlender Spielpraxis...


    Und die Scorer...da sind aber auch die drin, wo Dembele im Abseits stand, oder wo er seine Gegenspieler festhält, und nur deshalb zum Scoren kommt (macht er auch gerne).
    Deshalb sind diese Zahlen nicht wirklich aussagekräftig...

    #Außer Betrieb


  • Und die Scorer...da sind aber auch die drin, wo Dembele im Abseits stand, oder wo er seine Gegenspieler festhält, und nur deshalb zum Scoren kommt (macht er auch gerne).
    Deshalb sind diese Zahlen nicht wirklich aussagekräftig...

    Bitte verschone wenigstens diesen thread von deinem scheiß.

  • Und zwischen Angriff und Verteidigung klafft ein Loch über 50 Meter..Gut das können wir ja dann mit langen bällen bespielen, trau cih dem herren an der seitenlinie irgendwue auch zu. :D

    Nein - das "Loch" wird von Vidal ausgefüllt. Der muss dann den reinen 6er geben, was er auch gut kann.


    Dieser ganze "Wir brauchen 2 Sechser-Mist" geht mir eh auf die Eier...früher hat man auch mit einem 6er gespielt, und das klappte.
    Mit 2 Sechsern schwächt man nur die Offensive...


    Da würde ich als Trainer lieber mit nur einem 6er spielen, und dafür mehr Offensivpower aufbieten können...letztlich wäre Thiago bei mir dann eher 8er als 10er, wobei er ja auch Defensivaufgaben bekäme.

    #Außer Betrieb

  • Dembele ist aber auch vielleicht ein noch außergewöhnlicheres Talent. Der ist in dem Alter derart weit, das sieht man nur ganz selten. Dazu ist er unangefochtener Stammspieler und hat keine Riberys, Robbens und Müllers als Konkurrenz.


    Sehe aber auch sehr viel Potenzial in Coman und glaube, dass der, wenn er ähnlich viel spielen würde wie Dembele, ähnlich stark aufspielen würde. Gerade in diesem Alter ist Spielpraxis ja wichtiger als alles andere. Wenn man dann mal spielen darf, verkrampft man und setzt sich schnell zu sehr unter Druck, wie man bspw bei Sanches sehen kann.