Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Zum einen war schon zu hören, dass er wohl auch bei Hoffenheim die Klausel behält, zum anderen Frage ich mich wirklich wie du zu so einem Quatsch kommst. Meinst du nur weil er jetzt vielleicht nach Hoffenheim geht wäre er für uns nie mehr zu bekommen? Sollte seine Entwicklung so laufen wie gewünscht, ist er doch eh in zwei Jahren da weg und dass wir gute Verbindungen nach Sinsheim haben ist ja nun wirklich nix neues.

    Wir wissen aber nicht, wie sich Gnabry in Hoffenheim entwickeln wird...kann genausogut sein, dass die Spielweise dort nicht zu ihm passt, und er dort stagniert. Dann würden wir auch das Interesse an ihm verlieren...


    Aber das ist Zukunftsmusik - er hat JETZT in Bremen sehr gute Leistungen gezeigt, und wir hätten ihn JETZT haben können...und genau DIESER Zug ist abgefahren.
    Das muss man schon konstatieren...

    #KovacOut

  • Ok, vielen Dank!


    Wenn wir an James interessiert sind, könnte seine Vergangenheit unter Ancelotti ein Argument pro Bayern sein. Seine Scorerwerte lesen sich ganz gut. Ein Spieler, der bei Real nicht mehr gefragt ist, könnte in unser Beuteschema passen.

    0

  • Mal wieder zur Sache. Es ist jedes Jahr immer wieder verwunderlich, daß hier so viele Panik schieben obwohl das Transferfenster noch fast 3 Monate geöffnet ist.
    In den letzten Jahren hat der Verein hervorragend gearbeitet was Transfers betrifft, etwas mehr Vertrauen in Reschke, KHR, UH und den Trainer sollte schon vorhanden sein.

    Tja...nur, je mehr Zeit vergeht, desto unwahrscheinlicher wird es, dass wir noch ne richtige "Granate" bekommen...
    Die Transfers der echten Topspieler werden nun mal schon sehr schnell fix gemacht...da muss man sich beeilen, sonst gibts nur noch Reste...


    Wenn ich höre, dass Durchschnittskicker wie Perisic gehandelt werden...aber genau darauf wird es wieder hinauslaufen...irgendein Pranjic oder Sosa (erinnert sich überhaupt einer an den ?) und der wird uns dann als Granate verkauft...

    #KovacOut

  • Wenn ich höre, dass Durchschnittskicker wie Perisic gehandelt werden...aber genau darauf wird es wieder hinauslaufen..

    Du tust, als würden wir seit Jahren nur Flops kaufen.


    Abgesehen davon hat auch früher niemand versucht, Pranjic oder Sosa als Granaten darzustellen.


    Heidernei...

  • Hört doch mal mit den Granaten auf.
    Ich habe es so in Erinnerung, daß UH meinte es sei schwer unsere Mannschaft zu verstärken, da müsste es schon eine Granate sein um die jetzige 11 sofort zu verstärken.
    Er hat doch nicht gesagt wir holen 3 Granaten.
    Berichtigt mich wenn ich das falsch in Erinnerung habe.
    Wäre Süle zu Chelsea hätten sicher einige gesagt, er ist/ wird eine Granate.
    Jetzt ist er bei uns und er wird dann 2 Klassen schlechter gemacht.
    Die Kirschen in Nachbar 's Garten...

    #KovacOUT

  • Man könnte anhand der Aussagen deuten, dass wir Sanchez wollen und eventuell auf James hoffen, wenn Real feststellt, dass der nur zu uns will und sie sich von den 75 Millionen verabschieden müssen. Allerdings dürfte das ein echter Long shot sein. Ganz davon abgesehen, dass ein gewisser User hier dann triumphal zurückkehren dürfte ;)

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wir wissen aber nicht, wie sich Gnabry in Hoffenheim entwickeln wird...kann genausogut sein, dass die Spielweise dort nicht zu ihm passt, und er dort stagniert. Dann würden wir auch das Interesse an ihm verlieren...
    Aber das ist Zukunftsmusik - er hat JETZT in Bremen sehr gute Leistungen gezeigt, und wir hätten ihn JETZT haben können...und genau DIESER Zug ist abgefahren.
    Das muss man schon konstatieren...

    Wenn der Spielstil in Hoffenheim nicht zu ihm passt wäre er sowieso nichts für uns, wäre ja blöd wenn er deshalb zu uns wechselt und dann in einem Jahr der jetzige Trainer von Hoffenheim zu uns kommt ;)

  • Man könnte anhand der Aussagen deuten, dass wir Sanchez wollen und eventuell auf James hoffen, wenn Real feststellt, dass der nur zu uns will und sie sich von den 75 Millionen verabschieden müssen. Allerdings dürfte das ein echter Long shot sein. Ganz davon abgesehen, dass ein gewisser User hier dann triumphal zurückkehren dürfte ;)

    Einige haben sich vereinzelt die Mühe gemacht, auszudrücken, dass es natürlich sein kann, dass ein James hier aufschlägt, wenn man von der Spielweise her einen neuen Weg gehen möchte. Nur gibt es eben nichts Greifbares, das dafür spräche. Sagt ja keiner, dass Spieler wie James unter keinem Umstand hierher wechseln werden.


    Aber es gibt einfach nur einen losen Wunsch von ein paar Leuten, keine sportliche Begründung. James wäre bei unserer aktuellen Ausrichtung total sinnlos. Da macht schon die Coman-Verpflichtung dann keinen Sinn mehr und von neuen Flügelspielern können wir uns dann auch verabschieden, denn dann bedeutet das, dass man mit Halbraumoffensiven statt Flügelspielern agieren möchte. Selbst dann wäre das höchst fraglich, weil man dann eigentlich keinen für den linken Halbraum hätte, James und Müller beiderseits eher rechts einsetzen könnte.


    Es gibt bisher null relevante Anlässe dafür, so etwas zu erwarten und darum bleibt das Thema James hier völlig sinnlos. Denn wenn es danach geht, können wir jetzt über eigentlich jeden Spieler auf der Welt spekulieren. Dann gleich auch über Benzema, Cavani und Co. diskutieren - oder, man haut sowas einfach bei tm.de raus und verschont uns hier damit.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ist mir schon klar, aber wenn man die einzelnen Aussagen addiert... wir sind an "Granten" dran. Mehrzahl. Was eine solche ist, lassen wir mal außen vor. Und nun tauchen Gerüchte auf, wonach James auf einen Anruf von uns wartet? Gleichzeitig sprechen unsere Verantwortlichen davon, dass die Entscheidungen auch erst sehr spät fallen könnten...


    Klar, es können noch viele Spieler aussortiert werden, aber hier gibt es zumindest gewisse Verbindungen. Was das fürs System bedeuten würde, ist natürlich auch ne Frage, die man jetzt kaum beantworten kann.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Einige haben sich vereinzelt die Mühe gemacht, auszudrücken, dass es natürlich sein kann, dass ein James hier aufschlägt, wenn man von der Spielweise her einen neuen Weg gehen möchte. Nur gibt es eben nichts Greifbares, das dafür spräche. Sagt ja keiner, dass Spieler wie James unter keinem Umstand hierher wechseln werden.
    Aber es gibt einfach nur einen losen Wunsch von ein paar Leuten, keine sportliche Begründung. James wäre bei unserer aktuellen Ausrichtung total sinnlos. Da macht schon die Coman-Verpflichtung dann keinen Sinn mehr und von neuen Flügelspielern können wir uns dann auch verabschieden, denn dann bedeutet das, dass man mit Halbraumoffensiven statt Flügelspielern agieren möchte. Selbst dann wäre das höchst fraglich, weil man dann eigentlich keinen für den linken Halbraum hätte, James und Müller beiderseits eher rechts einsetzen könnte.


    Es gibt bisher null relevante Anlässe dafür, so etwas zu erwarten und darum bleibt das Thema James hier völlig sinnlos. Denn wenn es danach geht, können wir jetzt über eigentlich jeden Spieler auf der Welt spekulieren. Dann gleich auch über Benzema, Cavani und Co. diskutieren - oder, man haut sowas einfach bei tm.de raus und verschont uns hier damit.

    Ich glaube nicht, dass Carlo unbedingt ein System durchdrücken will. Ich sehe das 4-3-3 (meistens in Topspielen) und das 4-2-3-1 als Option. Beides würde mit James wahrscheinlich funktionieren. Zu einem Trainer wie Ancelotti passt möglichst viel individuelle Klasse. Und man hat doch gesehen, dass im Mittelfeld viel an Thiago hängt. Deshalb, so meine Vermutung, würde man dann James holen. Wie das dann genau taktisch aussieht, muss man dann sehen. Ich glaube, im offensiven Mittelfeld hat er seine Stärken, dann müsste aber Thiago auf die Sechs rücken.

    0

    • James kann doch nur passieren, wenn er quasi überbleibt und real wegen neuem Spielzeug Gehaltsspielraum benötigt, wir hätten in meinen Augen zwar bedarf auf der 10, die einhellige Meinung hier geht aber zu 100% pro Müller, was unser Verein auch so sehen wird.

    Ergo Sinnlos darüber zu sprechen, außer er wäre gegen Ende August noch immer nicht transferiert.


    Sollte das wirklich eintreffen hätte TM ein größeres Problem und das wäre für den ganzen Verein absolut schlecht.


    Schließe mich gerne der Meinung an einen RV zu holen, kimmich gestern in NATi zwar mit Torerfolg, aber spieltechnisch und stellungsspiel gegen die Dänen war katastrophal, fast immer falsch zum Gegner gestanden und ich bezweifle das er das relativ rasch gebacken bekommt. Unlogisch ihm seiner derzeitigen Stärken zu berauben und krampfhaft für Jogi aufzubauen.
    Ich seh uns schon mit rafinha als Stamm ab Winter auflaufen-das Kanns aber absolut nicht sein

    0

  • Zu einem Trainer wie Ancelotti passt möglichst viel individuelle Klasse. Und man hat doch gesehen, dass im Mittelfeld viel an Thiago hängt. Deshalb, so meine Vermutung, würde man dann James holen. Wie das dann genau taktisch aussieht, muss man dann sehen. Ich glaube, im offensiven Mittelfeld hat er seine Stärken, dann müsste aber Thiago auf die Sechs rücken.

    Nachdem man Süle geholt hat und Hoeneß betonte, dass Martinez wohl wieder öfter ins Mittelfeld rücken würde, gehe ich eigentlich davon aus, dass Javi den Abräumer hinter zwei spielstarken Achtern gibt. Quasi ein Dreieck, wenn man so will. Ob Müller, Vidal oder Sanches dann noch passen, darf bezweifelt werden, aber unsere fehlende Kreativität aus dem Zentrum heraus, ist ja wirklich erschreckend.


    Letztlich sind all die Taktikdiskussionen ja hinfällig, weil nahezu jedes System mit Müller steht und fällt. Im Grunde passt der nirgendwo rein und nimmt, wenn er schlecht drauf ist, überall einem Spieler einen Platz weg. Egal, ob er auf Außen agiert, als Mittelstürmer oder dahinter. Wenn Müller schlecht drauf ist, ist er leider auch gleich ein Totalausfall und man tut keinem Trainer einen Gefallen damit, wenn man ihm Müller quasi aufs Auge drückt.


    Ich bin gespannt wie lang sich der Verein dieses Formtief noch anschauen wird. Hält es an, kann man am Ende der kommenden Saison vielleicht noch Ancelotti als Sündenbock hinstellen, aber spätestens beim nächsten Trainer dann, gäbe es ernsthafte Diskussionen.


    Von daher muss man hoffen, dass Müller sein Tief endlich überwindet, aber ich habe da so meine Zweifel. Auf mich macht er mehr den Eindruck ein zweiter Lars Ricken zu sein. In jungen Jahren enorm stark und gehyped, aber mittlerweile durch seine Unzulänglichkeiten am Ball wie aus der Zeit gefallen. Im Grunde kannst du ihn ja nur als Abschlussspieler aufstellen, weil er dort keine Bälle halten muss. Überall sonst fehlt es ihm an Technik oder Tempo.


    Traurig, aber wahr.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Am Punkt, so seh ich das auch

    0

  • Douglas #Costa & Renato #Sanches würde man abgeben, doch derzeit gibt es keine adäquaten Offerten angesichts der Ablösen [Kicker] #FCB


    #Chelsea zeigt "nachhaltiges" Interesse an Jerome #Boateng. [Kicker] #FCB


    Glaube, der Kicker weiß nicht mehr als wir. Haben ja auch nie exklusive Quellen unsbezüglich. Costa wird gehen, Sanches maximal verliehen, denke ich. Den nach einem Jahr abzugeben, wäre aus verschiedenen Gründen fatal. Dass Boateng bleibt, wurde ja schon mehr als deutlich gemacht. Von ihm und von Seiten des Vereins. Da kann Chelsea Interesse haben, wie sie wollen :P


    Und dann wird es abenteuerlich:


    #FCBayern weiterhin stark an #Alexis #Sanchez interessiert. "Vorstellbar" dass man sogar die €25m Jahresgehalt zahlen würde [Kicker] #FCB


    Niemals im Leben machen wir das. Zumal ich nicht glaube, dass der wirklich so viel will, wenn er zu uns kommt. Da ist ja sogar fraglich, ob City das bezahlen würde.

  • Richtig, Problem ist doch aber mit dem Kader hat es leider nur zur Meisterschaft gereicht und die ist Hoeneß zu wenig, will er Titel holen brauchen wir eben diese Granaten, mit Jugendlicher Füllmasse kommen wir nicht weiter

    0

  • Richtig, Problem ist doch aber mit dem Kader hat es leider nur zur Meisterschaft gereicht und die ist Hoeneß zu wenig, will er Titel holen brauchen wir eben diese Granaten, mit Jugendlicher Füllmasse kommen wir nicht weiter

    Der beste Kader nützt nichts wenn der Herr Trainer diesen nicht nutzt.
    Da können wir holen wen wir wollen, mit dem Hosentaschentrainer wird es auch dieses Jahr nicht besser!

    #KovacOUT

  • da hast du auch recht...aber UH behält den Trainer statt zu handeln - ergo er muss Granaten holen, Einzelkönner um was zu erreichen - trotz des Trainers


    wobei eine Chance hat er sich noch verdient

    0

  • da hast du auch recht...aber UH behält den Trainer statt zu handeln - ergo er muss Granaten holen, Einzelkönner um was zu erreichen - trotz des Trainers


    wobei eine Chance hat er sich noch verdient

    Für mich hat der nach den teils desaströsen Entscheidungen und seinem Mimimi und Aussagen danach keine Chance mehr verdient.
    Also muß man hoffen, daß man das eine Jahr noch ohne große Schäden übersteht.

    #KovacOUT