Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • moenne schrieb:

      Vielleicht probieren wir dieses Modell nun öfter, weil wir finanziell nicht mit den meisten anderen Großen mithalten können und versuchen so, die Spieler billig zu holen und woanders reifen zu lassen. Wobei Schick nicht besonders billig sein dürfte, gilt ja schon als großes Talent.
      Hauptsache wir machen es nicht ganz so exzessiv wie Chelsea (die hatten/haben doch mal über 20 Spieler verliehen), bei bis zu fünf Talenten, von denen man überzeugt ist, kann man das gerne machen, aber dann muss irgendwo auch Schluss sein. Nicht zuletzt sollten sie dann aber auch beim aufnehmenden Club auf jeden Fall spielen, niemand hat etwas davon, wenn sie auch dort ein Bank-Dasein fristen.
    • @schnitzel sehe ich genauso. 2,3 oder vielleicht mal 4 Spieler der Marke Gnabry als Leihe im Umlauf zu haben, schadet sicher nicht. Diese Spieler muss man natürlich auch erstmal finden, aber es birgt ja nicht so viel
      Risiko.

      Mit Spielern aus der eigenen Jugend sollte man das auch mal wieder machen. Auch dort hat man nicht viel zu verlieren. Vor allem, wenn man jetzt mal wieder mehr junge Spieler hat, für die vielleicht wirklich mal wieder mehr drin ist, als eine Karriere im Bundesligadurchschnitt.
    • robbery2409 schrieb:

      Locke schrieb:

      robbery2409 schrieb:

      Locke schrieb:

      Weiß jemand, ob von Journalisten Seite oder ähnliches öffentlich die Vereinsführung schon mal die Frage nach der zu dünn besetzten Offensive gestellt wurde?
      schon oft genug
      Und was waren die Antworten?
      das wir keinen brauchen. lewandowski ist immer fit und wenn nicht kann müller da ja spielen.
      Na dann, ist das Triple schon an den FCB vergeben und man kann mit der Saison 2018/19 weiter machen.
    • mookzz schrieb:

      Na klar. Wir holen nach Gnabry den nächsten Stürmer und leihen ihn auch noch aus. Macht natürlich Sinn, da unser Kader extrem breit aufgestellt ist und selten mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hat^^
      So ein Schwachsinn! Wenn ein neuer Offensivspieler kommt, dann bleibt der gefälligst auch bei uns im Kader!
      Als ich bin auch fürs ausleihen. Was wollen wir denn mit noch einem Offensivspieler? Wir haben doch schon massig davon und außerdem ist Lewa nie verletzt und Müller muss ja auch spielen. Wenn jetzt noch einer kommt wird die Offensiv zu voll. Man bedenke das man für 4 Positionen immerhin 6 Spieler hat wovon nur 2 über 30 und verletzungsanfällig sind , also wäre es kompletter Unsinn noch jemanden zu holen.
    • Gearde noch gelesen dass die "Casette" bei Arsenal voll eingeschlagen hat im ersten Spiel. Seltsamerweise ist der auch nicht verletzt... ?(

      Und wir sind angeblich an Schick dran. Der von Juve im Medizincheck durchgefallen ist. Herzprobleme?!

      Wenn der bei uns gecheckt würde hieß es "nicht so schlimm" und 3 Wochen später ist er dann Sportinvalide.
    • Tommy36 schrieb:

      mookzz schrieb:

      Na klar. Wir holen nach Gnabry den nächsten Stürmer und leihen ihn auch noch aus. Macht natürlich Sinn, da unser Kader extrem breit aufgestellt ist und selten mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hat^^
      So ein Schwachsinn! Wenn ein neuer Offensivspieler kommt, dann bleibt der gefälligst auch bei uns im Kader!
      Als ich bin auch fürs ausleihen. Was wollen wir denn mit noch einem Offensivspieler? Wir haben doch schon massig davon und außerdem ist Lewa nie verletzt und Müller muss ja auch spielen. Wenn jetzt noch einer kommt wird die Offensiv zu voll. Man bedenke das man für 4 Positionen immerhin 6 Spieler hat wovon nur 2 über 30 und verletzungsanfällig sind , also wäre es kompletter Unsinn noch jemanden zu holen.
      Is ja gut Kalle. Wir haben verstanden. :D
      Gott und Chuck Norris pokern im Heads-Up.
      Gott: "All In"
      Chuck: "Raise"
    • tagano schrieb:



      Und wir sind angeblich an Schick dran. Der von Juve im Medizincheck durchgefallen ist. Herzprobleme?!

      Wenn der bei uns gecheckt würde hieß es "nicht so schlimm" und 3 Wochen später ist er dann Sportinvalide.
      Was konkret möchtest Du uns jetzt damit sagen? Das unsere med. Abteilung aus Dilettanten besteht?
      Hast Du hierfür vllt Beispiele, die das bekräftigen können?
      Wahr ist an einer Geschichte immer nur das, was der Zuhörer glaubt.
    • mookzz schrieb:

      Tommy36 schrieb:

      mookzz schrieb:

      Na klar. Wir holen nach Gnabry den nächsten Stürmer und leihen ihn auch noch aus. Macht natürlich Sinn, da unser Kader extrem breit aufgestellt ist und selten mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hat^^
      So ein Schwachsinn! Wenn ein neuer Offensivspieler kommt, dann bleibt der gefälligst auch bei uns im Kader!
      Als ich bin auch fürs ausleihen. Was wollen wir denn mit noch einem Offensivspieler? Wir haben doch schon massig davon und außerdem ist Lewa nie verletzt und Müller muss ja auch spielen. Wenn jetzt noch einer kommt wird die Offensiv zu voll. Man bedenke das man für 4 Positionen immerhin 6 Spieler hat wovon nur 2 über 30 und verletzungsanfällig sind , also wäre es kompletter Unsinn noch jemanden zu holen.
      Is ja gut Kalle. Wir haben verstanden. :D
      Danke . :)

      Aber im Ernst mir ist es echt ein Rätsel wie dämlich das man sein kann und mit so einer kleinen Offensive in eine Saison gehen kann. Das geht ja schon nicht wenn man nur Liga und Pokal spielt, wir wollen aber möglichst lange in 3 Wettbewerben mitmischen und alle diese Spieler habe auch noch NM Spiele. Das wird nicht gut gehen. Leider werden unsere Schlauberger den Fehler nie sehen da Sie diesen Fehler jetzt die 3 Saison in Folge machen. Aber man kann ja ein Ausscheiden ja auf andere abwälzen wie den Schiri , den Platz , dem Wetter usw. Das ist für mich an Dummheit nicht zu überbieten.
    • benji78 schrieb:

      Was konkret möchtest Du uns jetzt damit sagen? Das unsere med. Abteilung aus Dilettanten besteht?
      Hast Du hierfür vllt Beispiele, die das bekräftigen können?
      Dilettanten sicher nicht, aber die zuerst prognostizierten und tatsächlichen Ausfallzeiten zeigen schon sehr oft eine erhebliche Diskrepanz auf. Jüngstes Beispiel Martinez, zuerst heißt es "nur eine Kleinigkeit" und dann der große Bumm. Und da gab es in der Vergangenheit schon genug Beispiele um noch ein sehr großes Vertrauen zu haben. :)
    • Die Zahl und Schwere der Verletzungen bei uns ist nicht mehr normal.
      Völlig aus dem ruder gelaufen.

      Das kann auch mit grds. verletzungsanfälligen Spielern wie Thiago, Javi, Robbery usw. nicht mehr erklärt werden.
      Ich glaube allerdings auch nicht, dass die med. Abteilung dafür verantwortlich ist. Die können ja nur die Diagnose stellen und behandeln, aber für die Verletzung selbst können die nichts.

      Dass die Diagnosen dann auch immer wieder fehlerbehaftet sind, steht auf einem anderen Blatt.

      Fitnesstraining, Trainingsabläufe, Ausrüstung, Plätze, alles sollte auf den Prüfstand.
    • Gerd365 schrieb:

      Die Zahl und Schwere der Verletzungen bei uns ist nicht mehr normal.
      Völlig aus dem ruder gelaufen.

      Das kann auch mit grds. verletzungsanfälligen Spielern wie Thiago, Javi, Robbery usw. nicht mehr erklärt werden.
      Ich glaube allerdings auch nicht, dass die med. Abteilung dafür verantwortlich ist. Die können ja nur die Diagnose stellen und behandeln, aber für die Verletzung selbst können die nichts.

      Dass die Diagnosen dann auch immer wieder fehlerbehaftet sind, steht auf einem anderen Blatt.

      Fitnesstraining, Trainingsabläufe, Ausrüstung, Plätze, alles sollte auf den Prüfstand.
      Warum das so ist wies niemand aber allein das es so ist sollte eigentlich dazu führen das man nicht mit so einem Mini Kader in eine Saison geht. Warum man das aber trotzdem macht weis wohl nur KHR , UH und CA. Für mich ist das auf jedenfall so was wie Selbstmord oder eben Dummheit. Hätte unsere Bosse nicht als so blöd eingeschätzt.
    • Gerd365 schrieb:

      Die Zahl und Schwere der Verletzungen bei uns ist nicht mehr normal.
      Völlig aus dem ruder gelaufen.

      Das kann auch mit grds. verletzungsanfälligen Spielern wie Thiago, Javi, Robbery usw. nicht mehr erklärt werden.
      Ich glaube allerdings auch nicht, dass die med. Abteilung dafür verantwortlich ist. Die können ja nur die Diagnose stellen und behandeln, aber für die Verletzung selbst können die nichts.

      Dass die Diagnosen dann auch immer wieder fehlerbehaftet sind, steht auf einem anderen Blatt.

      Fitnesstraining, Trainingsabläufe, Ausrüstung, Plätze, alles sollte auf den Prüfstand.
      Dodge, da stimme ich dir sogar mal zu!
      Koan Ancelotti
    • Tommy36 schrieb:

      Danke . :)
      Aber im Ernst mir ist es echt ein Rätsel wie dämlich das man sein kann und mit so einer kleinen Offensive in eine Saison gehen kann. Das geht ja schon nicht wenn man nur Liga und Pokal spielt, wir wollen aber möglichst lange in 3 Wettbewerben mitmischen und alle diese Spieler habe auch noch NM Spiele. Das wird nicht gut gehen. Leider werden unsere Schlauberger den Fehler nie sehen da Sie diesen Fehler jetzt die 3 Saison in Folge machen. Aber man kann ja ein Ausscheiden ja auf andere abwälzen wie den Schiri , den Platz , dem Wetter usw. Das ist für mich an Dummheit nicht zu überbieten.
      Wie kannst Du es wagen, die Leute beim FCB als dämlich zu bezeichnen. Als ich mir dieses zu dem Thema erlaubt habe, wurde mir gesagt, was für Gülle ich schreibe.

      Mich wundert jetzt, dass Du dazu noch keine bösen Kommentare bekommen hast.

      Also, mäßige Dich im Ton. :)