Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich sags mal so, wenn man von Malcom wirklich 100%ig überzeugt ist, soll man das gerne zahlen. Wenn nicht, wäre ich aber dafür nochmal was draufzulegen, wenn man dann jemanden bekommt den man für besser befindet.


    Die Nachfolge von Robbery ist so wichtig, da dürfen eigentlich 20-30 Mio. keinen Ausschlag geben.

  • Mal aus reiner Neugier, hat Martial denn je gesagt, dass er in England bleiben möchte? Wenn er bei ManU vor dem Abschied steht, ist die Auswahl dann ja nicht mehr so groß. Zumindest nicht so groß als dass man es nicht versuchen könnte.


    Wobei ich den auch eher als Stürmer und weniger als Flügelspieler sehe.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich sags mal so, wenn man von Malcom wirklich 100%ig überzeugt ist, soll man das gerne zahlen. Wenn nicht, wäre ich aber dafür nochmal was draufzulegen, wenn man dann jemanden bekommt den man für besser befindet.


    Die Nachfolge von Robbery ist so wichtig, da dürfen eigentlich 20-30 Mio. keinen Ausschlag geben.

    Sehe ich auch so und glaube auch, dass wir da nun nicht mehr knausern werden. Dazu ist die Robbery-Nachfolge zu wichtig. Zudem hat man Coman ja Gott sei dank schon mal recht günstig bekommen.


    Zumindest bei einem Nichtzustandekommen eines Bailey-Wechsels zu uns, kann man wohl eher davon ausgehen, dass es an Baileys PL-Traum liegt oder Völler ihn nicht an uns abgibt. An 20 Mio. wird es nicht scheitern. Bei Malcom vertraue ich auf unseren neuen Scout. Mir persönlich gefällt das sehr gut, was ich von dem Spieler mittlerweile gesehen habe, aber ich kann das natürlich nicht fundiert genug bewerten. Der Eindruck in Kombination mit der Einschätzung unserer Scores stimmt mich aber positiv.

  • der griff nach frankreich scheint für uns natürlich nur logisch... bisher waren das mit unsere besten transfers...
    einzig jean-pierre papin war halt nicht sooo der hit, aber unterirdisch war er zumindest auch nicht...
    ansonsten liza, ribery und nun coman... die ersten beiden weltklasse und der dritte könnte in diese riege aufsteigen... aber wie gesagt... ich weiß von diesem malcom rein gar nix... aber das soll ja nichts bedeuten...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wenn man von ihm überzeugt ist, dann wird man solche Summen auch zahlen.


    Das ist die Größenordnung von Sanches und im Gegensatz zu diesem haben wir auf der Position von Malcom sogar Bedarf.

    0

  • der griff nach frankreich scheint für uns natürlich nur logisch... bisher waren das mit unsere besten transfers...
    einzig jean-pierre papin war halt nicht sooo der hit, aber unterirdisch war er zumindest auch nicht...
    ansonsten liza, ribery und nun coman... die ersten beiden weltklasse und der dritte könnte in diese riege aufsteigen... aber wie gesagt... ich weiß von diesem malcom rein gar nix... aber das soll ja nichts bedeuten...

    ..einziger Unterschied das er Brasilianer ist, spielt er ab 1/16 dort in Frankreich , kommt von Corinthians ursprünglich..


    Heute hat er Geburtstag- wird 21

  • Damit dürfte Bailey sich erledigt haben. Schade. Wäre mir lieber gewesen , als eine Wundertüte aus der franz. Liga. Hoffen wir, dass Malcom der nächste Dembele ist und nicht der nächste Tolisso. Bei kolportierten 60 Millionen geht man ja schon gewisses Risiko.


    Zeigt leider auch, dass wir anders als all die jahrzehnte vorher nicht mehr die Topstars und Talente der BL an Land ziehen können.

    Ich finde Tolisso jetzt nicht so schlecht. Er hat halt riesig Konkurrenz auf seiner Position.


    Erst Martins , jetzt Malcom. Ich denke man kann davon ausgehen das mindestens ein neuer Flügelstürmer kommt.

    #KovacOut

  • Das würde ich so pauschal gar nicht bedauern. Wenn wir es schaffen uns entsprechend aus dem Ausland zu verstärken, wäre mir das schon deshalb lieber, um unser Geld nicht in der Bundesliga verteilen zu müssen.


    Es wäre aber auch gleichzeitig besser für unser Ansehen und wir würden der Liga auch Topspieler zuführen, was als Branchenprimus irgendwie auch unser Anspruch sein sollte.


    In der Buli räubern ist zwar der vermeintlich einfachere Weg, aber nicht zwingend der bessere.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • die bild schreibt bereits von unserer neuen flügelzange "comcom"


    https://www.bild.de/sport/fuss…luegel-54938286.bild.html

    „Hoff­nungs­trä­ger ist bis­her vor allem Kings­ley Coman (21). Gut mög­lich, dass er mit Mal­com die neue Flü­gel­zan­ge „Com­com“ bil­det – und „Robbéry“ ihre Nach­fol­ger noch ein wei­te­res Jahr ran­füh­ren“


    Das hört sich so schön an in der Theorie. Wenn es praktisch doch nur so einfach wäre.

  • „Malman“ fände ich gut.


    Wie spricht man Malcom eigentlich aus? Eher so wie Malcom mittendrin bzw. Dr. Malcom oder eher so wie man es liest?


    Edit: Malcom Filipe Silva de Oliveira


    Also verhält es sich wohl so wie bei James. Keine englische Aussprache. Irgendwie auch logisch bei Südamerikanern.

  • david neres von ajax find ich fast noch spannender als malcom, aber mit dem wurden wir glaub ich noch gar nicht in verbindung gebracht .. er ist ebenfalls brasilianer

  • david neres von ajax find ich fast noch spannender als malcom, aber mit dem wurden wir glaub ich noch gar nicht in verbindung gebracht .. er ist ebenfalls brasilianer

    Ajax hat drei oder vier Toptalente. Da könnte man schon wildern. Aber ich denke so viel Fantasie und Mut haben wir nicht.

    0

  • Neres macht schon Eindruck. Vermutlich auch der talentierteste der Talente dort. Dass wir Ajax scouten, wurde ja schon häufiger berichtet. Allerdings glaube ich nicht, dass da jetzt plötzlich 4-5 Mega-Talente aus dem Boden sprießen, nach Jahren der Ebbe. Da wird auch wieder viel Hype gemacht. Von Dolberg hört man ja plötzlich auch nicht mehr viel. 5 Tore in 18 Ligaspielen.


    Aber der ist, genauso wie die anderen, auch noch sehr jung. Da kann natürlich immer ein Hänger-Jahr dabei sein. De Ligt (ich denke, den haben wir beobachtet) und Kluivert sind 18, Neres und Dolberg 20. Mal gucken, was aus denen wird.

  • Ajax hat drei oder vier Toptalente. Da könnte man schon wildern. Aber ich denke so viel Fantasie und Mut haben wir nicht.

    unsere scouts sollen zumindest einige male vor ort gewesen sein




    lieber brazzo, falls du hier mal reinschaust: den jungen sollten wir auf dem schirm haben! :D


  • Komisch, Malcom spielt in der schwachen Ligue 1 und könnte deshalb eventuell keiner für uns sein aber Neres (Eredivisie) sollte man auf dem Schirm haben.


    Heutzutage wird doch um jeden halbwegs talentierten, jungen Spieler ein Hype gemacht. Wenn man es nicht versucht, bekommt man auch keinen Robbery Nachfolger.