Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • torsten66 schrieb:

      Skun schrieb:

      wozu bitte Pulisic?
      Der stagniert seit einem Jahr... und dafür 50 mio hinblättern?
      Weil er unter Tuchel gezeigt hat was er kann.Diese Saison in einer nicht funktionierenden Mannschaft unter Bosz/Stöger kann man nicht als Maßstab nehmen.
      Dann hätten wir unter Ancelotti auch 14 Mann verkaufen müssen.
      Grundsätzlich richtig, problematisch wird da aber definitiv der Preis. Ich sehe es auch so, dass er riesiges Potenzial hat, aber er ist für die Preiskategorie in der er gehandelt wird für mich zu sehr eine Wundertüte. Abgesehen davon kann ich auf das Gehetze, wenn wir ihn jetzt den Dortmundern wegkaufen verzichten.
    • Hab mir einmal unseren Kader für nächste Saison angeschaut schätze mal wir werden noch Rudi abgeben und vl. Bernat wenn er mehr Spielzeit möchte für ihm würden wir Ersatz benötigen. Sonst sehe ich durch die Robbery Verlängerung unsere Transferaktivitäten heuer das nicht mehr viel passieren wird wenn uns nicht ein Stammspieler verlassen wird. Goretzka und Gnabry kommen hier sind dann alle Positionen doppelt besetzt und das wird Uli und Kalle reichen wie ich sie kenne. Dadurch das Robbery schon in ihrem alter sind und sehr verletzungsanfällig würde ich noch einen Top Spieler als Robben Ersatz holen!!
    • ich tippe auf einen bernat nachfolger und das wars dann wohl auch in sachen neuzugänge.

      auf der abgangseite wird sich vll noch was tun bei vidal (muss man wegen der verletzung abwarten) und sanches der zurück in die heimat geht
      bei rudy soll stuttgart noch dran sein, reschke will ihn wohl unbedingt zurückholen
      ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3
    • Stuttgart wird rudy sich nicht antun, da gibts nächste Saison abstiegskampf. Glaube aber auch nicht das er hier bleibt, egal was da jetzt gesagt wird. Solche aussagen sind im Fußball nicht viel wert.

      Rudy wird auf ein interessantes Angebot warten. Gladbach,Leverkusen,Leipzig,vielleicht auch Ausland. Unter kovac würde es wahrscheinlich für ihn nicht leichter werden.
      rot und weiß bis in den Tod
    • th0mi schrieb:

      Neuer, Ulreich, Früchtl, Hoffmann. Früchtl wird dann wohl (hoffentlich) in absehbarer Zeit verliehen werden.
      Man sieht ja daran, dass Starke eigentlich schon vor 2 Jahren ans Aufhören dachte, dass bei uns selbst 3 Torwarte nicht ausreichen. Dann gilt es eben auch, sich Ron-Thorben Hoffmann warmzuhalten, was man hier wohl auch mit dem Profivertrag gemacht hat.

      Ich habe Martial jetzt schon sooft gesehen und kann es zwar nicht ganz genau benennen - irgendwas stört mich an ihm. Aber wir brauchen m.E. noch einen Linksfuß, also einen Winger mit linkem Fuß und keinen weiteren Rechtsfuss - das haben wir schon mit Coman und Gnabry. Ob wir die dann eher richtigfüssig spielen - wobei dann ein weiterer Spieler zentral höher spielen müsste - oder wie bisher eigentlich falschrum (wobei sowohl Ribery als auch Coman von links auch gut flanken können) ist dann egal. Für mich wäre für einen weiteren Winger der Flexibilität wegen das Kriterium Linksfuss wichtig.
    • Die Argumentation beißt sich aus Vereinssicht.

      Die beiden Winger Positionen besetze ich mit vier verletzungsanfälligen Wingern.
      Hingegen besetzt ich die Torwartposition, auf der in der Regel nicht gewechselt wird, ebenfalls mit vier Spielern? Es war einfach unglücklich, dass zum gleichen Zeitpunkt Neuer, Ulreich und Früchtl verletzt ausfielen. Das darf aber kein Argument sein, nun mit vier Keepern zu planen, wenn wir im selben Atemzug sagen, vier Winger reichen.

      Früchtl oder Hoffmann werden sowieso in der Regionalliga spielen. Was macht der andere in der Zeit? Den Ersatzmann in der Regionalliga geben? Zuzutrauen wäre es unseren Verantwortlichen. Sinnvoll ist es jedenfalls nicht.
    • robbery2409 schrieb:

      Stuttgart wird rudy sich nicht antun, da gibts nächste Saison abstiegskampf. Glaube aber auch nicht das er hier bleibt, egal was da jetzt gesagt wird. Solche aussagen sind im Fußball nicht viel wert.

      Rudy wird auf ein interessantes Angebot warten. Gladbach,Leverkusen,Leipzig,vielleicht auch Ausland. Unter kovac würde es wahrscheinlich für ihn nicht leichter werden.
      Leipzig?

      Was soll ein Spielertyp wie Rudy denn bei den Rennballern?
    • bayernfan_89 schrieb:

      robbery2409 schrieb:

      Stuttgart wird rudy sich nicht antun, da gibts nächste Saison abstiegskampf. Glaube aber auch nicht das er hier bleibt, egal was da jetzt gesagt wird. Solche aussagen sind im Fußball nicht viel wert.

      Rudy wird auf ein interessantes Angebot warten. Gladbach,Leverkusen,Leipzig,vielleicht auch Ausland. Unter kovac würde es wahrscheinlich für ihn nicht leichter werden.
      Leipzig?
      Was soll ein Spielertyp wie Rudy denn bei den Rennballern?
      nicht viel, die verlieren aber keita und mayer haben sie nicht bekommen. Könnte mir vorstellen das da ein Angebot kommt.

      Grundsätzlich sehe ich ihn aber eher bei Leverkusen, die könnten einen erfahrenen Mittelfeldspieler gebrauchen.
      rot und weiß bis in den Tod
    • torsten66 schrieb:

      Skun schrieb:

      wozu bitte Pulisic?
      Der stagniert seit einem Jahr... und dafür 50 mio hinblättern?
      Weil er unter Tuchel gezeigt hat was er kann.Diese Saison in einer nicht funktionierenden Mannschaft unter Bosz/Stöger kann man nicht als Maßstab nehmen.
      Dann hätten wir unter Ancelotti auch 14 Mann verkaufen müssen.
      Unter Tuchel haben die alle dort besser gespielt.
      Aubameyang wurde zum Torschützenkönig unter Tuchel, Dembele wurde zum Ersatz für Neymar für Barca, Gündogan zu ManCity transferiert, Weigl kam in die Nationalelf, etc.
      Natürlich war auch Pulisic unter Tuchel besser als unter Bosz oder Stöger.
    • dreydel schrieb:

      aurelion schrieb:

      Keine Ahnung, wieso wir nicht mal kräftig in die Tasche greifen und einen neuen RA verpflichten. Das lohnt sich nämlich, weil man dann erstmal Ruhe hat mit Coman, Gnabry + X
      Nun, wer sollte das denn sein? Für wen lohnt sich denn eine solche Summe? Wer ist denn auf dem Markt?
      Was heißt denn eigentlich auf dem Markt? Wenn Bayern einen Spieler will und eine gewisse Summe auf den Tisch legt, dann geht immer etwas. Davon bin ich überzeugt. Im Moment gibt es wenig fertige Superstars, die hat Bayern auch nie geholt. Ich bin sehr dafür, dass man sich um den nächsten Coman bemüht, also Spieler, die das Potential haben um irgendwann in die Weltklasse aufzusteigen. Spieler der Kategorie Hazard oder Griezmann wird man (nicht mehr) bezahlen können. Die muss man holen bevor sie nach England oder Spanien gehen.
    • 10:45 Uhr: Juve: Can-Bekanntgabe nach CL-Finale?
      Der erwartete Wechsel von Emre Can zu Juventus wird wohl erst nach dem CL-Finale bekannt gegeben. Laut Goal soll Can, der nicht mit der deutschen Nationalmannschaft nach Russland reisen wird, bei der Alten Damen einen Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichnen, der ihm jährlich fünf Millionen Euro plus Bonuszahlungen einringt.