Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ob man jetzt bei einem ü30-Spieler wie Vidal unbedingt noch davon reden muss, kann man diskutieren.

    Nicht auf die Achse an sich bezogen, da sind wir bei Vidal durchaus beinander. Aber auch Vidal hat durchaus noch zwei, vielleicht drei Jahre auf gutem Level drin - und halt massig Erfahrung. Das ist zeitlich eigentlich genau das, was man für einen Umbruch braucht. Ich will mich da einfach nicht auf Goretzka verlassen müssen.

  • Nicht auf die Achse an sich bezogen, da sind wir bei Vidal durchaus beinander. Aber auch Vidal hat durchaus noch zwei, vielleicht drei Jahre auf gutem Level drin - und halt massig Erfahrung. Das ist zeitlich eigentlich genau das, was man für einen Umbruch braucht. Ich will mich da einfach nicht auf Goretzka verlassen müssen.

    Man kann sich glücklich schätzen, dass man 3-4 andere erfahrene Spieler hat, die jene 3 Positionen besetzen. Und die haben alle schon die Champions League gewonnen.


    Es ist nicht so, dass wir dann zu wenig Erfahrung im Team hätten. Nicht mal auf der Position von Vidal.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Nicht auf die Achse an sich bezogen, da sind wir bei Vidal durchaus beinander. Aber auch Vidal hat durchaus noch zwei, vielleicht drei Jahre auf gutem Level drin - und halt massig Erfahrung. Das ist zeitlich eigentlich genau das, was man für einen Umbruch braucht. Ich will mich da einfach nicht auf Goretzka verlassen müssen.

    An Vidal würde ich das jetzt nicht festmachen. Man hat schon noch genug andere erfahrene Spieler im Kader.



    Probleme bekommen wir doch nur, wenn man tatsächlich so blöd wäre und ohne Not Thiago abgibt. Ein Spieler, der uns noch langfristig erhalten bleiben könnte.



    Es wäre alles so einfach gewesen.


    Mindestens einen von Ribery und Robben nicht halten. Dafür einen jungen Flügelspieler holen.


    Dann hätten wir auf den Flügeln schon mal 3 junge Spieler für 2 Positionen.


    In der Innenverteidigung hat man mit Süle schon den ersten Schritt zur Verjüngung getan.
    Wenn Pavard dann noch dieses oder nächstes Jahr kommt, dann schaut es da mit der Altersstruktur ebenfalls sehr gut aus.



    Bei den AVs benötigt man spätestens nächstes Jahr neue BUs.
    Die Stammspieler Alaba und Kimmich sind beide noch jung.


    Verschiebt man Kimmich irgendwann ins ZM, dann wird man dafür sicher keinen Ü30 RV holen.




    Und im Mittelfeld hat man mit Thiago, James und Tolisso auch drei Spieler, die noch nicht kurz vor der Rente stehen.
    Dazu Goretzka und Sanches mit Fragezeichen bezüglich der Leistung.
    Rudy als erfahrenen Kaderspieler und die Option irgendwann doch Kimmich hier einzusetzen.

    0

  • Hallo,

    Ich will mich da einfach nicht auf Goretzka verlassen müssen.

    dann habe ich gute Nachrichten: Du kannst Dich auf Corentin Tolisso verlassen. Der ist unser Ersatz für Arturo Vidal, nicht Leon Goretzka. Der ersetzt dann Corentin Tolisso.


    Ralf

  • Hallo Nico,

    dann habe ich gute Nachrichten: Du kannst Dich auf Corentin Tolisso verlassen. Der ist unser Ersatz für Arturo Vidal, nicht Leon Goretzka. Der ersetzt dann Corentin Tolisso.

    vielen Dank, dass Du uns so detailliert in Deine Pläne einweihst. Können wir uns darauf verlassen?


    Eddie

  • Gut, ist nur Spekulation von Falk, aber unwahrscheinlich ist das natürlich nicht. Die beiden werden weiterhin selbst entscheiden dürfen, wie lange sie hier spielen werden. Das wir die wirklich abrasieren, glaube ich im Leben nicht. Auch wenn es eigentlich nicht mal ein Abrasieren wäre, weil sie ja nun wirklich bald näher an der 40 als an der 30 sind.


    Mal schauen, wie die Saison läuft. Wenn Coman und Gnabry sich hier trotzdem etablieren können, dann wäre ich fürs Erste zufrieden.

  • Wegen dieses Satzes ist mein Verständnis einfach ausgehakt.
    Was glaubst Du denn jetzt?
    Dass JB und TA gehen?
    Oder dass sie bleiben?

    Ich selbst glaube nicht, dass sie gehen werden, auch wenn es Anzeichen gibt, dass es so kommen kann.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Mal schauen, wie die Saison läuft. Wenn Coman und Gnabry sich hier trotzdem etablieren können, dann wäre ich fürs Erste zufrieden.

    Darum geht es jetzt. Volles Vertrauen in Coman und Gnabry, ohne dass ein weiterer Einkauf a la Martial da auch noch Einsätze sehen will. Robbery sind Backups in ihrer letzten Saison.


    Und ganz wichtig: in dieser Konstellation hat Batista Meier eine Perspektive! Was sollen wir mit Jugendarbeit daherreden, wenn wir so einem in seinem Debutjahr einen Martial vor die Nase setzt?


    Nächstes Jahr kauft man dann zB einen Bailey und hat mit Coman, Bailey, Gnabry und Batista Meier eine tolle Besetzung.

    0

  • Darum geht es jetzt. Volles Vertrauen in Coman und Gnabry, ohne dass ein weiterer Einkauf a la Martial da auch noch Einsätze sehen will. Robbery sind Backups in ihrer letzten Saison.
    Und ganz wichtig: in dieser Konstellation hat Batista Meier eine Perspektive! Was sollen wir mit Jugendarbeit daherreden, wenn wir so einem in seinem Debutjahr einen Martial vor die Nase setzt?


    Nächstes Jahr kauft man dann zB einen Bailey und hat mit Coman, Bailey, Gnabry und Batista Meier eine tolle Besetzung.

    Darauf würde ich mich nicht verlassen.


    Im Übrigen waren am Ende der letzten Saison Coman, Gnabry und Robben verletzt. Der sowieso nicht zu 90 Minuten fähige Ribery musste das alleine richten und scheiterte als wirklungsloser, alter, übermüdeter Flügelspieler, obwohl er trotz der Verletzungen der anderen Pausen bekam.


    Das Problem ist nicht nur, dass die Alten ihrer eigenen Topform nachlaufen, nicht nur, dass sie schon immer oft verletzt waren, nicht nur, dass sie nun immer lange zurück zur Form nach Verletzungen brauchen, nein, wir werden in dieser Gesamtkonstellation höchstwahrscheinlich keine gute Rotation zusammenkriegen. Es müssten immer (!!) 3 Flügelspieler topfit sein, damit wir richtig aufgestellt wären. Selbst dann wären zwei davon schwächelnde Altstars, wovon einer nicht mal ein Spiel 90 Minuten spielen kann.


    Unsere Flügel sind katastrophal besetzt, auch mit Gnabry. Jetzt haben wir zwei alte und zwei junge höchst verletzungsanfällige Flügelspieler.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Darauf würde ich mich nicht verlassen.
    Im Übrigen waren am Ende der letzten Saison Coman, Gnabry und Robben verletzt. Der sowieso nicht zu 90 Minuten fähige Ribery musste das alleine richten und scheiterte als wirklungsloser, alter, übermüdeter Flügelspieler, obwohl er trotz der Verletzungen der anderen Pausen bekam.


    Das Problem ist nicht nur, dass die Alten ihrer eigenen Topform nachlaufen, nicht nur, dass sie schon immer oft verletzt waren, nicht nur, dass sie nun immer lange zurück zur Form nach Verletzungen brauchen, nein, wir werden in dieser Gesamtkonstellation höchstwahrscheinlich keine gute Rotation zusammenkriegen. Es müssten immer (!!) 3 Flügelspieler topfit sein, damit wir richtig aufgestellt wären. Selbst dann wären zwei davon schwächelnde Altstars, wovon einer nicht mal ein Spiel 90 Minuten spielen kann.


    Unsere Flügel sind katastrophal besetzt, auch mit Gnabry. Jetzt haben wir zwei alte und zwei junge höchst verletzungsanfällige Flügelspieler.


    Man kann entweder auf Jugend setzen, oder man kann es lassen. Was nicht geht, ist wie in dem vergangenen Jahren: halbherzig auf Jugend setzen.


    Mit der Verlängerung von Robbery (die keinen Saison 18/19 Stammplatz mehr haben werden) und dem Nicht-Kauf von einem teuren Flügelspieler ist die Tür für OBM jetzt offen, plus maximale Entwicklungschance für Gnabry und Coman.

    0