Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Sind wir doch mal ehrlich. Wenn wir Sancho geholt hätten, wäre er heute Bestandteil unserer Amas. Solange die Rentner hier vom Patriarchen protegiert werden, hat es talentierter Nachwuchs schwer.

    Allerdings bei so einem Bedarf und akutem Problem auf den Aussen darf man sich so einen Spieler für diese Summe einfach nicht entgehen lassen. Scouting sagt ja, Computer sagt ja, Pep sagt "ja" und Uli und Brazzo sagen dann nein?


    Noch Fragen?


    Aber vielleicht ändert sich das ja bald bei uns. Um uns herum ändert sich der Fussball. Viel mehr Tempo und es spielen zunehmend 18, 19 und 20 jährige die auch dieses hohe Tempo gehen können.


    Da Uli ja überwiegend über den guten alten Fernseher "scoutet" dürften ihm langsam auch die Augen aufgehen. :D

    Alles wird gut:saint:

  • Allerdings bei so einem Bedarf und akutem Problem auf den Aussen darf man sich so einen Spieler für diese Summe einfach nicht entgehen lassen. Scouting sagt ja, Computer sagt ja, Pep sagt "ja" und Uli und Brazzo sagen dann nein?
    Noch Fragen?


    Aber vielleicht ändert sich das ja bald bei uns. Um uns herum ändert sich der Fussball. Viel mehr Tempo und es spielen zunehmend 18, 19 und 20 jährige die auch dieses hohe Tempo gehen können.


    Da Uli ja überwiegend über den guten alten Fernseher "scoutet" dürften ihm langsam auch die Augen aufgehen. :D

    Aber bei uns ist es für den Nachwuchs ja sogar dann schwer, wenn aufgrund von Verletzungen akut Bedarf ist. Dann spielt eben Goretzka Verteidiger oder Müller wieder mal außen...

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • In diesen konkreten Fällen ist aber auch der Trainer selber Schuld. Verstehe zwar vieles nicht aber dass ihm jemand vorschreibt Goretzka LV spielen zu lassen glaube ich dann doch nicht.


    Auch bei Müller muss er einfach den Arsch in der Hose haben und ihn draussen lassen. Die Zeiten des "Weltbesten Raumdeuters" sind doch längst vorbei. Der kommt auf den Platz wedelt mit den Armen und läuft rum wie Falschgeld.


    Glaube eher das liegt daran, dass man die jungen Spieler für zu schwach hält. Das reicht um ein paar Schlagzeilen zu produzieren, den Kader aufzufüllen und schlau daher zu reden aber anscheinend nicht für mehr.


    Viele andere junge Spieler starten in diesem Alter voll durch und unsere dürfen nicht mal 10 Minuten ran oder wenn tatsächlich die halbe Mannschaft ausfällt? Das hat schon auch was mit Qualität zu tun.

    Alles wird gut:saint:

  • Für was habe ich denn denn ein Scouting wenn das eh vom Gutsherrn persönlich entschieden wird. Nach welchen seltsamen Kriterien auch immer.

    Nun Stallgeruch, Abnicken und das Motto "Fußball ist keine Zauberei" und "Taktik braucht kein Mensch".

    0

  • Sind wir doch mal ehrlich. Wenn wir Sancho geholt hätten, wäre er heute Bestandteil unserer Amas. Solange die Rentner hier vom Patriarchen protegiert werden, hat es talentierter Nachwuchs schwer.

    Wollte schon sagen.. Hätten wir den geholt, wäre er heute nicht mal 50% so gut entwickelt wie beim BVB. Weil er sowieso nicht gespielt hätte.


    Insofern: Bitter auf jeden Fall. Aber da er sowieso keine realistischen Chancen auf Einsätze gehabt hätte, hätte er sich hier sowieso nicht optimal entwickelt. Der Hund liegt dann mal wieder dort begraben, wo entschieden wird, dass bestimmte Spieler auf Biegen und Brechen spielen müssen. Selbst Coman und Gnabry haben es nicht einfach, viel Spielzeit zu bekommen. Sancho als 17 Jähriger wäre hier doch seinerzeit komplett untergegangen.

  • Sancho ist ja auch beim BVB nur Einwechsel-Spieler, wie auch Alcacer, und beide haben in der kurzen Zeit mehr Scorer-Punkte gesammelt als alle anderen, bin gespannt, ob es so bleibt, oder sie auch nur Ansatzweise diese Quote halten können, wenn sie dann mal Stammspieler sind.

  • sry aber das ist doch hier im Forum genau das gleiche.
    Man traut den jungen Spielern nicht zu hier einen festen Kaderplatz einzunehmen und fordert größere Transfers.

    Du liest hier aber schon ab und zu mit.....?
    Wenn ja ist Dir scheinbar entgangen wie oft hier gefordert wurde jungen Spielern die Chance zu geben bevor man Spieler wie Goretzka oder Gnabry auf ungewohnten Positionen einsetzt.

    0

  • oft hier gefordert wurde jungen Spielern die Chance zu geben

    Wen haben wir denn im Nachwuchs, der RV spielen könnte? Bei den Amas Yilmaz und Türkkalesi, Letzterer ist ebenso verletzt. Am ehesten könnte man da Mai oder so bringen, nur ist es ja auch für ihn eine ungewohnte Position.

  • Wenn der Trainer endlich mal das System an das Spielerpotential anpassen würde, bräuchten wir keinen RV sondern würden mit ner Dreierkette spielen.

    Kovac kanns halt nicht. Er wird gg. Wob auch Müller und Rentnery spielen lassen. Es ist so absehbar.

    0

  • Stimmt...Müller hatte ja Pause am Dienstag


    und james kommt frühestens morgen zurück. dazu sind robbery ausgeruht und bekommen sicher beide den vorzug vor gnabry.
    aber das ist der falsche thread dafür

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Sancho hat letzte Saison nicht viel gespielt. Von großartiger Entwicklung kann man da also kaum sprechen. Sancho war da schon genausogut wie heute. Unfassbar, dass man sich den durch die Lappen hat gehen lassen. Gerade bei unserer Fixierung auf die Aussenstürmer.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Gut,hätten wir bei Sancho mitgeboten,wäre der Preis wohl wieder durch die Decke gegangen.
    Vielleicht hätte er gar nicht zu unserer Spielweise gepasst.
    Vielleicht wollte man auch Pep keinen Spieler wegschnappen,wer weiss.
    Vielleicht hätte er hier auch ganz anders eingeschlagen und wäre gar nicht
    zum Zug gekommen.
    Aber trotzdem:Stand heute hat man's verpennt

  • Den Deal, den die Zecken da gemacht haben, hätten wir mit Sicherheit auch haben können. City hat lediglich ein Vorkaufsrecht und Sancho für 7 Mios ( ;( ) hergeschenkt. Für nen 17 jährigen zwar viel Geld, aber der ist heute 50 Mios+ wert! Das Risiko hätte man eingehen müssen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Den Deal, den die Zecken da gemacht haben, hätten wir mit Sicherheit auch haben können. City hat lediglich ein Vorkaufsrecht und Sancho für 7 Mios ( ) hergeschenkt. Für nen 17 jährigen zwar viel Geld, aber der ist heute 50 Mios+ wert! Das Risiko hätte man eingehen müssen!

    Und wer konnte das vorausahnen? Doch noch nicht mal City, wenn sie ihn abgaben. Zudem muss er das erst mal stabilisieren, wird noch schwer genug. Hier würde er jedenfalls nicht spielen, und dann hätte ein Transfer auch keinen Sinn gemacht. Zudem haben wir ja bereits hoffnungsvolle Talente für die Flügel, nur kommen die ja nicht zum Zug, und wie Robben und Ribéry reagieren, wenn sie mal nicht spielen, kennt man ja zur Genüge, da hätte es jeder Trainer hier schwer. Man hätte sie vor der Saison abgeben müssen.