Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Und daran sieht man dann auch, dass das alles gegen den erklärten Willen des abgebenden Vereins mehr als schwierig ist. Entsprechend die Probleme bei Hernandez und CHO. Verstehe nicht, wie man damit Brazzo ans Bein pinkeln will. Das waren die erklärten Ziele im Winter, haben nicht geklappt, was außerhalb seines Einflussbereichs lag. Für den Sommer sollte er sich da aber breiter aufstellen, und Alternativen parat haben. Und daran sollte er dann auch gemessen werden.

  • FC Bayern are serious about signing Lille winger Nicolas Pépé. Bayern have recently intensified contacts ahead of a summer bid for the player. As of today, Bayern is a 'very serious option' for Pépé [@le10sport]

    #KovacOUT

  • FC Bayern are serious about signing Lille winger Nicolas Pépé. Bayern have recently intensified contacts ahead of a summer bid for the player. As of today, Bayern is a 'very serious option' for Pépé [@le10sport]

    Bei solchen "dramatischen" Meldungen muss ich immer an den Artikel der tz denken, in dem einmal alle Abgänge und Zugänge, die irgendwo gemeldet wurden, aufgelistet wurden. Nach der letzten Saison von Lahm und Alonso sollten demnach 10 Spieler den Verein verlassen und 42 neue Spieler sollten verpflichtet werden. Wäre dann für Ancelotti ein Kader von 55 Spielern gewesen.
    Dieses Theater wird jetzt wieder langsam losgehen, sich bis zu Saisonende steigern und erst zu Ende der Transferperiode wieder kurzfristig aufhören.
    Wer ist laut irgendwelchen Sportportalen und -zeitungen hier schon alles gehandelt worden.


    Und laut einer "seriösen" Sportzeitung ist ja Tuchel auch Trainer bei Arsenal geworden.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Beißt Bayern bei ihm zu?


    Nach BILD-Informationen soll der Rekordmeister heiß auf Hannibal Mejbri (16) sein. Das Mittelfeld-Juwel spielt beim AS Monaco in der U19, ist auch französischer U16-Nationalspieler.


    Bayern jagt Hannibal!


    Mejbri ist technisch stark und schnell. Bei Monaco steht er noch bis 2021 unter Vertrag, möchte aber den Klub verlassen. Das betonte sein Papa Lotfi zuletzt in der französischen Sportzeitung „L‘Équipe“. Der Hannibal-Vater: „Wir sind entschlossen zu gehen.“


    Ein Wechsel zu Manchester United scheiterte. Hat Bayern mehr Erfolg?


    Auch ein FCB-Talent ist begehrt: Innenverteidiger Lukas Mai (18/Vertrag bis 2021). Mehrere Zweitligisten waren an einer Leihe interessiert. Bayern ließ das Abwehr-Talent aber nicht gehen. Ein Zeichen von Wertschätzung für Mai.


    https://www.bild.de/sport/fuss…visier-60040570.bild.html


    Also Mai hätte ich auf jeden Fall verliehen, der wird in der Rückrunde sowieso nicht spielen. Vielleicht hat man ihn wegen des Ama-Aufstiegs erstmal behalten, aus dem Shabani-Wechsel wurde ja erstmal auch nichts. Grundsätzlich wäre ein Stammplatz bei einem Zweitligisten aber sicherlich eine gute Sache für Mais Entwicklung gewesen.

  • FC Bayern are serious about signing Lille winger Nicolas Pépé. Bayern have recently intensified contacts ahead of a summer bid for the player. As of today, Bayern is a 'very serious option' for Pépé [@le10sport]

    Wäre für mich aktuell die Nummer 1 als Neuzugang für die Flügel. Der spielt richtig gut. Denke aber das wir uns auf CHO fest gelegt haben und kein anderer kommt.

    #KovacOut

  • Dass der plötzlich von 0 auf 100 Spielzeit bekommt, war nie realistisch. Der wird nicht spielen, so lange da nicht plötzlich die große Verletzungsseuche ausbringt. Der will doch eh zu uns, allein dieses Like von Arps Instagram. Der weiß doch, dass die Leute das merken und ausschlachten. Sowas wie heute wird ihn dann nur noch bestätigen. Glaube, der geht selbst dann, wenn Hazard geht. Die kaufen eher einen neuen Winger statt jungen Leuten die Chance zu geben.

  • Dass der plötzlich von 0 auf 100 Spielzeit bekommt, war nie realistisch. Der wird nicht spielen, so lange da nicht plötzlich die große Verletzungsseuche ausbringt. Der will doch eh zu uns, allein dieses Like von Arps Instagram. Der weiß doch, dass die Leute das merken und ausschlachten. Sowas wie heute wird ihn dann nur noch bestätigen. Glaube, der geht selbst dann, wenn Hazard geht. Die kaufen eher einen neuen Winger statt jungen Leuten die Chance zu geben.

    Den Kauf von Pepe könnte ich schon verstehen, der zeigt jetzt die zweite Saison top Leistungen. CHO, 18 Jahre, spielt nie? Also der ist sicher ein Top Talent, kostet aber 40 Millionen. Die Frage ist tatsächlich, wir haben ja das NLZ, wo sind denn unsere Top Talente?

  • Den Kauf von Pepe könnte ich schon verstehen, der zeigt jetzt die zweite Saison top Leistungen. CHO, 18 Jahre, spielt nie? Also der ist sicher ein Top Talent, kostet aber 40 Millionen. Die Frage ist tatsächlich, wir haben ja das NLZ, wo sind denn unsere Top Talente?

    Das NLZ haben wir wie lange? Denkst du das wirft von heute auf morgen was ab?


    In ganz Deutschland gibt es doch kaum individuelle Toptalente in den jetzt aktuellen Jahrgängen.
    Bei uns geht es in der U17 richtig los. Die werden die ersten sein, bei denen wir vom Campus profitieren.

    0

  • All die Skeptiker, die keine 40 Mio. für Odoi ausgeben wollen, sollten mal nach Madrid schauen. Da stört sich niemand mehr an den 45 Mio. für den gleichalten Vinicius, der in Südamerika vorher gerade mal 11 Tore machte. Was ist das für ein Spieler! Bei solchen Talenten muss man es einfach mal riskieren. Da bin ich schon neidisch X/

    0

  • Richtig. Denn würde CHO bei Chelsea spielen und aufdrehen, wäre er hier natürlich der Wunschspieler - aber wirklich unerreichbar.


    Wir müssen in das Talent investieren, das man bei ihm in der Jugend sehen konnte. Und darauf vertreten, dass Chelsea da wieder ein herausragendes Talent verkennt.

    0