Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 10.45 Uhr: Breaking News Borussia Mönchengladbach hat den Wechsel von Dante zu Bayern München bestätigt. Schon seit Monaten hielten sich die Gerüchte hartnäckig. Jetzt ist der Deal fix. "Bayern München ist einer der drei, vier größten Clubs der Welt. Bei den Bayern habe ich die Chance, auf allerhöchstem Niveau zu spielen und Titel zu gewinnen. Ich bin jetzt 28 Jahre alt und möchte diesen Schritt in meiner Karriere noch machen", wird der Abwehrspieler auf der Gladbach-Homepage zitiert. Auch Ivica Olic hat jetzt erstmals öffentlich seinen Wechsel zum VfL Wolfsburg bestätigt."Es ist richtig, dass ich in Wolfsburg unterschrieben habe. Ich freue mich über diesen Schritt und habe den Verantwortlichen meine Entscheidung mitgeteilt", so der Kroate in der "Sport Bild".
    • wollte ich auch gerade posten :D

      das wäre wirklich eine Bombe. Wäre eine tolle Sache und würde uns offensiv sehr stark helfen.


      Auch wenn mein Traum immer noch Kaka wäre. Bei Real gestern wieder nur Ersatzspieler:|


      Naja träumen darf man ja :)
    • Heute Morgen kam bei uns im SWR3 die Meldung, dass der FCB bisher alleine 60 mio. € in der CL verdient hat. Das ist eine stolze Summe. Wenn man die Chance hat einen Boateng von Milan zu holen, sollte man zuschlagen. Da Milan den loswerden möchte sollte er auch für weniger als 18 mio. zu haben sein. Dann könnte man Kroos dauerhaft in der offensiven Dreierkette einsetzen, denn mit Schweinsteiger, Boateng, Gustavo und Tymo hätten wir das defensive Mittelfeld bombastisch besetzt.
    • WEDER Prince-Boateng NOCH Kaka bitte!
      Der eine hat einen miesen Charakter und ist ständig verletzt.
      Der andere hat seinen Zenit längst überschritten.

      Was wir brauchen ist eine Ergänzung mit Augenmaß. Backups für die Abwehr. Einen guten Sechser noch. Und einen spielstarken Stürmer, der die Rolle des Herausforderers annimmt.
    • dem stimme ich zu @brenninger!
      Wenn wir Prince Boateng holen würden, ist ein Herd für Unfrieden mehr im Kader und Kaka's beste Zeit ist wirklich schon vorbei. Hauptaugenmerk sollte auf einer Stürmer-Bombe und einem Basti-Backup sein. Abwehr mäßig sehe ich eigentlich keinen dringenden Bedarf, denn wir bekommen ja mit Dante noch einen super IV.
      Auf Geht's Ihr Roten!!
      http//koan-klopp.de
    • Komplizierter als die soziale Eingliederung eines Effenberg würde das nicht werden.
      Wer einen ***** in der Auffahrt zusammen mit seiner Frau tritt, der kann offenbar auch Spitzenleistungen bringen. Und Effenberg ist noch ein ganz anderes Kaliber, was die soziale Inkompetenz betrifft als Boateng.
      Boateng ist ein Kind, das endlich die richtige Führung braucht. Fußballerisch hat er sich schon toll entwickelt. Und beim FCB gibt es eben auch Leute, die einem Spieler den richtigen Weg zeigen können, finanziell und privat. All das braucht Boateng. Und gerade diese Art von Fußballern, die eigentlich nur große Kinder sind, brauchen das und sind zumeist sehr dankbar, wenn sie endlich an die richtigen Personen geraten.

      Was die Verletzungen betrifft, sollte man mal auf Jerome Boateng schauen. Der spielt jetzt seine erste verletzungsfreie Saison. 3x auf Holz geklopft, da noch 4 Spiele ausstehen.
      Doch zeigt dies wohl, dass wir immer noch etwas besser machen im medizinischen Bereich als andere Vereine.


      Mit Dante können wir jetzt endlich auch in der Verteidigung richtig rotieren. Gar zwei feste Paare etablieren. Die Außenbahn ist endlich keine Baustelle mehr.
      KP Boateng könnte der Schlüssel sein, dass wir auch einmal Schweinsteiger ersetzen/ schonen können. Dann hätten wir in der Zentrale aber mal ordentlich Optionen - nach vorne und nach hinten.
      Baby Shaq macht uns unabhängiger von einer Robbery Verletzung
      Somit fehlt nur noch ein spielstarker Stürmer, der auch mal für Gomez ran kann ohne Qualitätsverlust und wir sind endlich wieder eine Rotationsmaschine.
      Und wenn man schon an de Rossi interessiert war, dann würde ich immer eher Boateng nehmen.
      Jünger, spielerisch stärker und kennt das, was ihn in der BL erwartet.
    • kp boateng geht nicht klar...

      1. er ist ein gebranntes kind bei allen buli schiris
      2. charakterlich noch überall außer bei den zecken gescheitert
      selbst jetzt bei milan, was sehr tief blicken lässt!!!
      3. zu oft verletzt
      4. würde man so EMRE CAN die türe vor der nase schließen...
      und der eigene nachwuchs hat bei uns priorität, zumal Emre der letzte
      aus der eigenen talentschmiede für einige jahre sein wird!

      no chance for KP boateng!!!:x
    • ich brauche ihn dafür nicht kennen, sein lebenswerk spricht bände!!!

      -zertrümmern fremder autos
      -strafanzeigen wegen schwerer körperverletzung
      -sein ruhmreicher abgang aus berlin
      -sein verhalten auf dem platz in dortmund
      -selbst in milan (die chance seines lebens) wo weiß gott keine lämmchen spielen,
      fällt er noch so aus der rolle, das man ihn trotz toller leistungen los werden will!!!

      spricht alles für einen tollen kerl muß man wohl sagen...:D

      gegen den sind basler und effe echte engel!:8

      und nein wir müßen nicht davon weg kommen,
      eigengewächse zu integrieren,
      das ist das wichtigste überhaupt!
      und ist seit jahren teil des vereins!

      konkurenz ja, aber sicher nicht um jeden preis!
    • Meines Erachtens, sollte man Contento und Pranjic abgeben und einen erfahrenen (soliden) LV holen
      (back-up für David)

      Pizzaro wäre die optimale Alternative zu Gomez: anderer Spielertyp, Erfahrung
      Für den Fall, dass Gomez längerfristig ausfällt, müssen halt Müller und Pizzaro die Lücke füllen.
      Einen nahezu gleichwertigen back-up zu holen, wäre der absolute Irrsinn (finanziell) - steht in keiner Relation zu den voraussichtlichen Spielminuten. Wir sind nicht Real Madrid.

      Drobny oder Hildebrand sind solide Torhüter, die sich hinter Manuel einreihen könnten

      Im Mittelfeld sind wir sehr gut besetzt:
      DM - Gustavo, Schweinsteiger, Tymo, Kroos, Emre Can - (Alaba)
      LA/RA - Rib, Rob, Shaq, Müller
      10 - Müller, Kroos - (Schweinsteiger)

      Evtl, hier noch ein solider, erfahrener Mann für die 10er Position, der auch auf den Außen spielen kann

      4
    • Also Verletzungen sehe ich jetzt nicht als Totschlagargument an. Dann hätte man weder Ribery noch Robben verpflichten dürfen. Außerdem was hört man denn momentan negatives von Boateng außer - ach ja er hat ne geile Freundin und woh regelmäßig Sex.