Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der 25-Jahre-Vergleich bezieht sich aber darauf, dass seitdem immer schon viel geredet wurde und am Ende oft völlig andere Dinge passiert sind, als immer geschrieben wurden. Das heißt für mich eben, dass mediale Spekulationen zwar interessant, am Ende aber bisweilen völlig falsch sind. Deshalb: Abwarten.


    In der Tat hast du meiner Ansicht nach Recht, dass das aktuelle Vorgehen ohne Beispiel ist. Wir hatten zum Beispiel 2007 zu diesem Zeitpunkt bis auf Klose unseren Kader zusammen, auch 2009 oder 2012 waren doch Mitte Juni diverse Transfers bekannt.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!

  • Gut, ich beziehe mich eigentlich gar nicht auf irgendwelche Medienspekulationen. Mir geht es hauptsächlich darum, dass wir Mitte Juni so aufgestellt sind, wie es eben ist - und das mir das Vertrauen fehlt, dass das wegen eines großen Plans so ist.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • unsere heilige kuh hat ein angebot aus china, aber er möchte leider nicht weg. schade.


    ansonsten nichts wirklich neues. boateng wird wohl auch noch gehen, alles andere wäre auch quatsch. da ist einfach zu viel kaputtgegangen zwischen spieler und verein.
    unsere IV heißt dann wohl ab sommer: süle, hernandez, pavard und notfalls martinez


    oberste prioritiät liegt weiterhin auf rodri und sane.


    dass wir die zecken scheinbar nochmal ordentlich blechen lassen wollen, finde ich dagegen gut. es wäre schlicht und ergreifend lächerlich, wenn wir hummels für 20 mio verscherbeln. 30 mio ist das mindeste!

  • Wo wir wieder bei dem Problem wären das wir mit 6 defensiven Spielern einfach 2 zuwenig haben.

  • Wo wir wieder bei dem Problem wären das wir mit 6 defensiven Spielern einfach 2 zuwenig haben.


    mir ist das auch zu riskant. sollte sich einer aus pavard/hernandez verletzen, hätten wir plötzlich keinen RV/LV backup mehr zur verfügung.

  • kicker:



    - Boateng soll unabhängig der Personalie Hummels den Verein verlassen, bislang nichts konkretes
    - Martinez wird im Notfall in der IV aushelfen
    - Atletico weiß über unser Interesse an Rodri Bescheid, großer Mitbewerber nach wie vor City
    - Müller liegt ein Angebot aus China vor (Gehalt 25 Mio pro Jahr), reizt ihn jedoch nicht
    - Zu Sane gibts nix neues, gehört mit Rodri ganz oben auf der Liste,
    deswegen ist das Interesse an Werner auch abgeflacht (zumindest für
    2019)
    - Hummels: Für 20 Mio + Boni darf er den Verein nicht verlassen.. Der
    BVB könnte noch 25 Mio zahlen, was für die Bosse jedoch auch noch nicht
    ausreichend erscheint.

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • dort hat er doch kaum gespielt. und was passiert wenn sich pavard/kimmich verletzen? dann hast du rechts doch wiederum niemanden. es ist mal wieder alles zu sehr auf kante genäht.

    in kanada hat davies das öfter gespielt. nicht umsonst hat man ihn in den letzten beiden testspielen und zuletzt im training da getestet. damit hätten wir auf LV 3 möglichkeiten: alaba, hernandez, davies. mehr wird da nicht kommen und 3 spieler für eine position müssen da reichen.



    auf RV haben wir kimmich und pavard. sollte da was passieren werden wohl tolisso oder goretzka herhalten müssen. das wäre sicher nicht optimal wird sich aber nicht ändern lassen.


    das wir auf AV nichts mehr tun werden ist ja seit langer zeit klar.





    für mich gibt es 3 nötige transfers: ein top-winger, ein zweiter thiago , den wird es aber leider nicht geben, da kommt nur noch ein 6er und ein lewandowski back up. da wird es aber höchstens einen ablösefreien spieler ala kruse geben, wenn überhaupt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Immer wieder witzig was für einen FCB-Transfersommer-Text sich der Kicker alle paar Tage aus den Fingern saugt.
    Als ob sich die Sach- und Informationslage andauernd 3x in 7 Tagen ändert :thumbsup::thumbsup:


    Bin schon auf den nächsten Kicker gespannt.
    Ich rechne da mit folgenden, brandheißen News:

    - Werner ist weiter in der Warteschleife, Leipzig will Klarheit
    - Sane ist unser Transferziel Nr.1
    - Rodri hat eine Ausstiegsklausel über 70 Mio. und Atletico will diese nicht verhandeln
    - Für Mai und Jeong gibt es Kauf- und Leihinteressene aus der Bundesliga
    - sollte Boateng einen Verein finden der 15 Mio. bezahlt erhält er die Freigabe
    - allgemein sondiert man den Markt

    0

  • Jede Positon gehört doppelt besetzt und damit ist nicht gemeint das man spieler xy nur verschiebt weil er ja dann auf der eigentlichen Position fehlt.
    6 Spieler für 8 Planpositionen ist vollkommener Schwachsinn.


    Es ist ja nicht so das Gnabry und Coman Dauerläufer sind die sich nie verletzten.
    Da wird Davies als Winger nummer 4 eh schon dringend gebraucht.

  • in kanada hat davies das öfter gespielt. nicht umsonst hat man ihn in den letzten beiden testspielen und zuletzt im training da getestet. damit hätten wir auf LV 3 möglichkeiten: alaba, hernandez, davies. mehr wird da nicht kommen und 3 spieler für eine position müssen da reichen.


    auf RV haben wir kimmich und pavard. sollte da was passieren werden wohl tolisso oder goretzka herhalten müssen. das wäre sicher nicht optimal wird sich aber nicht ändern lassen.


    das wir auf AV nichts mehr tun werden ist ja seit langer zeit klar.


    - Davies trainiert bei uns auf LV seid er im Winter gekommen ist
    - ich würde einen neuen RV nicht ausschließen ;)

    0

  • Ist das schlecht. Mit Rodri mal eben 200 Millionen in die Abwehr/Defensive gepumpt und kein Gramm besser geworden. Offensiv setzt oder hofft man auf Sane und sonst nix. Und die Talente werden mal eben mit aussortiert. Denn Kovac kann nicht moderieren, nicht entwickeln oder wechseln.


    Spielerisch wird hier die Sahelzone zementiert.

    0

  • Es ist ja nicht so das Gnabry und Coman Dauerläufer sind die sich nie verletzten.
    Da wird Davies als Winger nummer 4 eh schon dringend gebraucht.

    ich würde mal tippen das davies nächste saison mehr spiele auf LV machen wird wie als winger. da hat er bei uns höchstens eine chance für einsätze ab minute 75. ansonsten wird da wohl selbst ein müller vor ihm stehen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ist das schlecht. Mit Rodri mal eben 200 Millionen in die Abwehr/Defensive gepumpt und kein Gramm besser geworden. Offensiv setzt oder hofft man auf Sane und sonst nix. Und die Talente werden mal eben mit aussortiert. Denn Kovac kann nicht moderieren, nicht entwickeln oder wechseln.


    Spielerisch wird hier die Sahelzone zementiert.


    vorallem wird der kader nochmals kleiner als letzte saison.
    gehen wir mal davon aus, dass uns auch noch sanches und boateng verlassen, dann hätten wir 7 abgänge und bisher kamen 3 spieler dazu, wovon ich arp nicht einmal wirklich dazuzählen will

  • Hernandez und Rodri werden hier total unterschätzt, das ist eine klare Verbesserung.Man muss auch nicht so tun als Hummels in der Rückrunde überragend war. Das war ein gute Rückrunde mit 2 weltklasse leistungen gegen Liverpool und im Pokal

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern