Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Zu Everton: Sowas wie die Entdeckung der Copa bisher. Im Team der Vorrunde, obwohl er nur 110 Min. spielte. Bisher 2 Tore und 1 Assist, alleine gegen Peru hat er 6 Dribblings gewonnen..interessanter, schneller Typ. Vor allem für 20 Mio.?

    0

  • Zu Everton: Sowas wie die Entdeckung der Copa bisher. Im Team der Vorrunde, obwohl er nur 110 Min. spielte. Bisher 2 Tore und 1 Assist, alleine gegen Peru hat er 6 Dribblings gewonnen..interessanter, schneller Typ. Vor allem für 20 Mio.?

    auf jeden fall ein sehr interessanter spieler. bei direkt importspieler aus südamerika habe ich bei uns bloß immer ein schlechtes gefühl. da wäre ein rafinha hilfreich gewesen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • auf jeden fall ein sehr interessanter spieler. bei direkt importspieler aus südamerika habe ich bei uns bloß immer ein schlechtes gefühl. da wäre ein rafinha hilfreich gewesen.

    Geht mir ähnlich, 20 Mio wäre schon gut. Andererseits, 23, jetzt startet er? Ähnlich wie Pepe? Na ja, wenn er denn gut ist und man das machen will sollte man lange warten, bis er das doppelte oder dreifache kostet. Dann am besten am 2 September holen. Mit etwas Glück wird es schon ende September kalt, dann kann er sich nach verpasster Vorbereitung bestens hier eingewöhnen.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Uli seit sein Rückkehr produziert er nur Flops.


    -Brazzo Einstellung
    -Absage an Tuchel
    - Kovac Verpflichtung
    - Sammer Rauswurf
    - Hummels verkauf
    -"Wenn ihr wüsstet , was
    -Presse Konferenz


    was kommt noch?

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Es ist schon ein Ding.
    Jeder Bayern-Fan wartet jeden Tag auf irgendeine Verpflichtung eines Spielers, wo die Konkurenz Schnappatmung bekommt.
    Angeheizt vom Präsidenten, der von einer "Transferoffensive" gesprochen und zum Sturm geblasen hat.
    Jetzt sind wir schon zufrieden, wenn Spieler für die 2.Mannschaft in Liga 3 präsentiert werden.
    Sarpreet Singh von Wellington Phoenix aus Neuseeland macht nun bei uns die Runde, wollen die hohen Herren uns wirklich verarschen?
    Was hat Brazzo denn nun völlig wertfrei bis zum heutigen Tag präsentiert?
    Einen Kanadier, der durch den Rost fallen wird und in der 2.Mannschaft spielen wird.
    Kanada, Neuseeland, das sind im Fußball absolute Zwerge, hat Brazzo dort seine internationalen Kontakte?
    Ein Marketingtransfer kann das aber bei Beiden aber auch nicht sein.
    Welcher Fußballfan in den genannten Ländern schließt denn ein teures Fernsehabo für unser Rumgestocher aus der letzten Saison ab.
    Die Meisterschaft haben wir ja zu großen Teilen der Dummheit der Konkurenz zu verdanken.
    Frisches Blut muß durch die Adern der Mannschaft, bei uns wird mit Blutkonserven hantiert.
    Mich erinnert das alles an die Zeit von Danijel Pranjić und Edson Braafheid, das waren auch Granaten.
    Und aus der Kategorie werden wohl unsere Neuverpflichtungen kommen, oder glaubt hier ernsthaft jemand Leroy Sané wird unser Trikot überstreifen? Oder Einer aus der Kategorie Sané?

  • Wahre Worte, denen nur die Lemminge widersprechen werden.

    0

  • Man könnte auch einen Strategie Wechsel machen und wirklich auf junge Spieler setzen. Kabak , Richter und Ceballos, sollte man zusammen unter 70 Millionen bekommen. Können auch alles was, besser als Carrasco und Werner allemal.


    Bevor jetzt alle ausrasten: Bis auf Sane gefällt mir eigentlich keiner der gehandelten Namen, Sane ist teuer, hat auch sicher Nachteile und hat keine ganz gute Saison gespielt.


    Ansonsten? Es wird doch beinahe nur Schrott gehandelt? Warum also nicht die seit Jahren verbal angekündigte Strategie, Talente und Stars weiter führen?


    Richtige Stars sind nicht zu bekommen, dann holen wir junge Leute, die Bundesliga oder international erfahren sind? Aber doch bitte keine Söldner oder Spieler die überhaupt nicht zu uns passen?


    Ajax schafft das ja auch! Nur mit Kovac ist natürlich alles fraglich!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Bayern are still following the situation of Nicolas Pépé closely, even if the Ivorian is not number 1 on their shortlist. Their interest is still there like it was in winter [@mohamedbouhafsi via @GFFN]

    #KovacOUT

  • Transportiere den Beitrag mal hier rüber:

    das morgige sportbild cover setzt dem ganzen die krone auf


    plan b zu sane soll angeblich ousmane dembele sein. uli hoeneß gefällt das.

    Kann mir nicht vorstellen, dass man diesen vollkommen undisziplinierten Querulanten auf unseren jugendlichen Trainer loslässt. Zumal Uli seinerzeit ja ziemlich deutliche Worte über Dembeles Streik verloren hat.

  • Transportiere den Beitrag mal hier rüber:

    Kann mir nicht vorstellen, dass man diesen vollkommen undisziplinierten Querulanten auf unseren jugendlichen Trainer loslässt. Zumal Uli seinerzeit ja ziemlich deutliche Worte über Dembeles Streik verloren hat.


    das wird auch nicht passieren. der dürfte noch teurer als sane werden und ist zudem ein unruheherd. da wäre der große knall schon vorprogrammiert.

  • Ob er teurer wäre? Barca muss den Neymar Transfer finanzieren. Aber die Disziplinlosigkeiten sind auch aus meiner Sicht das Problem. Kriegt man ihn die Spur, wäre das schon genial...

  • angeblich bietet barca für den neymar deal, dembele bei psg an und noch einige andere spieler. der dürfte wohl eher bei tuchel landen.
    niemals schlägt dembele nach der vorgeschichte bei uns auf. hoeneß hat sich damals auch deutlich dazu geäußert, aber der labert ja eh immer viel und will einen tag später davon nichts mehr wissen.

  • Dembele und Carrasco....Nein, Dembele ist fussballerisch und vom Alter ok.


    Nur wer will den hier den in den Griff bekommen?

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • PSG würde in der Tat mehr Sinn machen bei Dembele. Tuchel traut man wegen der Dortmund-Zeit vermutlich zu, ihn zu zähmen und PSG hätte gleichzeitig ihren Neymar-Ersatz.