Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • In 1.5 Std kommen die Aufstellungen/Bänke von City gegen Liverpool raus... echt spannend was City da jetzt macht. Transfer riskieren vs. Ablösepokern?


    ich glaub das hat heute erstmal gar nichts zu sagen.

    wahrscheinlich wird später aber wieder heftig diskutiert, sollte sane in der startelf stehen.

    spielt er nicht, dann ebenfalls.:D


    spannend wird es sowieso erst kommende woche. angeblich soll dieser transfer ja zwischen mittwoch und donnerstag über die bühne gehen. ich bin gespannt.

  • Wenn Pep es gut meint mit demFCB, dann lässt er Sané nicht spielen. Denn City kann es egal sein. Sollte sich Sané verletzen und der Wechsel platzt, haben nur wir ein Problem.

    Ich glaube, der mag den FCB gerade nicht so. Er meinte ja neulich, Bayern redet zu viel. Ist aber nicht so schlimm, passiere ihm ja auch mal. 8)8) Lewas Äusserungen sind auch gut. Ein Spiel und das ganze Gebilde implodiert. Ich würde auch Kimmich's Foul in diese Richtung schieben. Frust.

  • Unabhängig von Sané wird das Ganze Gebilde diese Saison implodieren. Na ja, sehen wir es positiv. Ich glaube kaum, dass heute in einem Jahr noch einer der Dilettanten HS, NK oder UH was zu sagen haben in dem Verein. Man kann nur hoffen, dass der angerichtete Schaden nicht dauerhaft ist.

    0

  • Unabhängig von Sané wird das Ganze Gebilde diese Saison implodieren. Na ja, sehen wir es positiv. Ich glaube kaum, dass heute in einem Jahr noch einer der Dilettanten HS, NK oder UH was zu sagen haben in dem Verein. Man kann nur hoffen, dass der angerichtete Schaden nicht dauerhaft ist.

    ..der Schaden wird zumindest mittelfristig nicht zu reparieren sein - hierfür bedarf es (neben einem neuen Trainer und einer sportlichen Neuausrichtung) vor allem Geld, Geld und nochmals Geld!

  • Was genau bringt uns eigentlich ein "Tausch" Sanches gegen Roca? Abslolut gar nichts. Im Gegenteil. Roca kostet 40 Millionen. Sollte Sanches gehen, bekommt man vermutlich mit Inflation maximal 30. Das heißt, man würde unterm Strich 10 Millionen zahlen, wäre nominell aber keinen Schritt weiter. Nebenbei bemerkt schaudert es mich, wenn ich sehe, dass Kovac den Jungen auf dem Flügel einsetzt und auch immer wieder berichtet wurde, er sähe ihn als Zehner. Einfach nur wow.


    Einer wie Jeong hätte dem Kader gut getan. Kommt aus der eigenen Jugend, kostet nichts und dürfte zumindest solides Bundesliganiveau haben, wenn nicht gar mehr. Dass man den abgibt, ist ein Wahnsinn. Hätte man ihn behalten, müsste man zumindest nur einen Flügelspieler suchen und nicht zwei. Auch ein Max Kruse, von dem ich nun kein Fan bin, wäre ablösefrei ein Allrounder mit Erfahrung gewesen. Auch den wollte man scheinbar nicht.


    Da fragst du dich schon, wen man eigentlich will. Selbst wenn Sané und Roca kommen, bringt uns das doch in der Breite keinen Schritt weiter. Gerade auch, weil du Sanches im Gegenzug direkt verkaufen kannst.


    Das einzig Positive ist, dass mit Lewandowski, Müller, Boateng, Neuer und Martinez eine überschaubare Anzahl an Spielern den Klub in den nächsten zwei, drei Jahren aufgrund es Alters verlassen dürfte. Mit Nübel, so der denn kommt, wäre eine Baustelle sogar günstig und gut besetzt.


    Aber unterm Strich ist man an diesen Umbruch herangegangen wie eine Amateurmannschaft. Als wäre man überrascht gewesen, dass die Spieler aufhören. Einfach nur amateurhaft.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das einzige was falsch gelaufen ist sind die 80 für Hernandez und die 35 für Pravad.

    Was noch falsch laufen wird sind die wohl 120+x für Sane.

    120+X für Sané? wer sagt das?

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Aber unterm Strich ist man an diesen Umbruch herangegangen wie eine Amateurmannschaft. Als wäre man überrascht gewesen, dass die Spieler aufhören. Einfach nur amateurhaft.

    Ich nenne es satt, sich im eigenen Glanze suhlend, arrogant, altersstarrsinnig und schlichtweg faul.

    0

  • Ich nenne es satt, sich im eigenen Glanze suhlend, arrogant, altersstarrsinnig und schlichtweg faul.

    Du triffst den Nagel auf den Kopf. Ich habe auch den Eindruck, dass man sich vor dem Transfermarkt lange gedrückt hat. Stichwort Faulheit. Altersstarrsinn (Hoeneß) trifft es auch sehr gut.

  • ..der Schaden wird zumindest mittelfristig nicht zu reparieren sein - hierfür bedarf es (neben einem neuen Trainer und einer sportlichen Neuausrichtung) vor allem Geld, Geld und nochmals Geld!


    ... welches für zwei Verteidiger und Sané ausgegeben haben...


    Quasi eine 3/4 Allianz Arena... :thumbsup:

  • Geöffnet hat man gar nichts Hummels wollte weg.

    Vielleicht weil Boteng und Hummels nicht mehr so gut sind

    Bleib doch bei den Fakten , ist nicht schwer .. Boateng wurde der Stuhl vor die Tür gesetzt und Hernandez und Pavard geholt und Hummels sollte Backup sein, das kann nicht sein Anspruch sein...


    Hernández muss man erstmal sehen wann er zu alter Leistungsstärke zurückfindet, Süle im mom mit seiner Rolle als nr.1 in der IV überfordert ... und pavard nun ja ... unnötig da eine Baustelle aufzumachen, wo doch der Schuhe eher bei den fehlenden aussenstürmern drückte

    0

  • ..der Schaden wird zumindest mittelfristig nicht zu reparieren sein - hierfür bedarf es (neben einem neuen Trainer und einer sportlichen Neuausrichtung) vor allem Geld, Geld und nochmals Geld!

    Euch ist schon bewusst das der FC bayern auch ohne Festgeldkonto Spieler verpflichten(So viel ich weiß 70-100 Millionen) kann. Hier kommt es einem so vor das wir bald Insolvenz anmelden müssten. Und wir müssen auch nicht unbedingt die ganzen Summen sofort bezahlen die man noch ausgeben will.

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Geöffnet hat man gar nichts Hummels wollte weg.

    Vielleicht weil Boteng und Hummels nicht mehr so gut sind

    Hummels wollte erst weg, nachdem man Hernandez verpflichtet hat und unsere Troika Hummels klar gemacht hat, dass das Duo Süle/Hernandez als IV gesetzt sind und Hummels Backup ( !!!! ) sein soll. Einfach mal besser informieren, als permanent nachweislichen Unsinn zu schreiben. Mit Hummels, Boateng, Süle, Pavard wären wir bestens für die nächsten 2 Jahre aufgestellt gewesen und hätte den Umbruch "schleichend " vollziehen können.

  • Euch ist schon bewusst das der FC bayern auch ohne Festgeldkonto Spieler verpflichten(So viel ich weiß 70-100 Millionen) kann. Hier kommt es einem so vor das wir bald Insolvenz anmelden müssten. Und wir müssen auch nicht unbedingt die ganzen Summen sofort bezahlen die man noch ausgeben will.

    Richtig. Nur reicht das in diesem sommer halt nicht mal im ansatz.

  • Sane, Rocca und Ziyech oder Bergwijn (falls sevilla zögert) werden kommen..

    Das glaube ich im Leben nicht dran. Der Sane-Deal wird uns finanziell so teuer zu stehen kommen, dass danach maximal noch ein weiterer Spieler kommen dürfte. Also entweder ein Flügel (wobei ich es auch lieber mit Davies als Nr. 4 versuchen würde) oder ein MF-Spieler. Ob das Roca ist? Man knausert doch auch dort wegen der AK. Und da wären wir wieder beim sauteuren Sane-Deal. Irgendwie schon eine Krux, aber wir haben uns mit dem früh rausgehauenen Millionen vor JH und BP schon selbst in diese Situation gebracht, denn durch die beiden Defender wurde weder Rib, noch Rob ersetzt. Und das das ein teures Vergnügen wird, war doch klar.

  • Was genau bringt uns eigentlich ein "Tausch" Sanches gegen Roca? Abslolut gar nichts. Im Gegenteil. Roca kostet 40 Millionen. Sollte Sanches gehen, bekommt man vermutlich mit Inflation maximal 30. Das heißt, man würde unterm Strich 10 Millionen zahlen, wäre nominell aber keinen Schritt weiter. Nebenbei bemerkt schaudert es mich, wenn ich sehe, dass Kovac den Jungen auf dem Flügel einsetzt und auch immer wieder berichtet wurde, er sähe ihn als Zehner. Einfach nur wow.

    ....

    Da fragst du dich schon, wen man eigentlich will. Selbst wenn Sané und Roca kommen, bringt uns das doch in der Breite keinen Schritt weiter. Gerade auch, weil du Sanches im Gegenzug direkt verkaufen kannst.

    Das stimmt so halt einfach nicht weil Sanches selbst in dem kleinen Kader keinen Mehrwert bringt. Zumindest solange, bis wir einen Trainer haben, der was mit diesem Spieler anfangen kann. Und selbst dann hat man noch Tolisso und Goretzka die in der Hierarchie vor ihm stehen.


    Natürlich ist man besser aufgestellt mit Roca + Sane und einem Sanches Verkauf. Zumindest das sollte gar nicht zur Diskussion stehen.


    Nur sind wir selbst bei diesem Szenario immer noch 1-2 Spieler zu schwach aufgestellt. Das ist das Problem...