Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das spielt keine Rolle aber ein Perisic darf nicht einmal als Z Lösung auf der Liste stehen. Leider ist bei uns aktuell alles möglich.

    Dann nenn mir bitte Namen, die ähnliche Qualität haben und zu diesen Konditionen jetzt verfügbar sind. Nenn mir diese Namen, wenn das so einfach ist.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ein Transfer vom Sane-Volumen scheint nicht vom Tisch zu sein (vermutlich gehts immer noch um Sane), aber die Frage ist halt, ob es überhaupt einen anderen Spieler in der Kategorie gibt. Ich glaube immer noch, dass wir versuchen, den trotzdem zu holen. Ob es klappt, keine Ahnung. Aber gecancelt haben wir das Ding noch nicht. Dieses „wir überlegen, ob wir das Ding immer noch machen sollen“ ist für mich eher ein „na City, wie viel Rabatt bekommen wir?“-Pokerspiel. Ich glaube, wenn die den für 100 Mio abgeben würden, würden wir direkt zuschlagen. Aber halt schwer zu sagen, ob City das machen würde, weil Geld denen halt eigentlich vollkommen egal ist. Ein anderer Verein würde 100 Mio. für einen Kreuzbandverletzten wohl direkt annehmen.

    Warum sollte City sich auf Rabatt einlassen? Der hat Vertrag bis 2021. Die können den auch in der Rückrunde spielen lassen und im Sommer 20 allemal für 100 Millionen verkaufen. In der Zwischenzeit können sie mit ihm verlängern.


    Davon abgesehen segnet doch kein Aufsichtsrat, der bei Verstand ist, so einen Deal ab. Ein 200 Millionen Paket für einen kaputten Spieler. Vielleicht stehen die Chancen bei 90%, dass er wieder der alte wird, aber was wenn die anderen 10% eintreffen? Das will sich doch keiner an die Weste heften.


    Ich verstehe auch nicht, warum es nur schwarz oder weiß zu geben scheint. Entweder Sané für 150 Millionen oder Perisic? Gibt es denn nichts dazwischen? Es wird doch ein paar Spieler zwischen 20 oder 23 geben, die noch nicht bei einem Klub wie City oder Chelsea spielen und allein deshalb schon unerreichbar sind.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Warum sollte City sich auf Rabatt einlassen? Der hat Vertrag bis 2021. Die können den auch in der Rückrunde spielen lassen und im Sommer 20 allemal für 100 Millionen verkaufen. In der Zwischenzeit können sie mit ihm verlängern.


    Davon abgesehen segnet doch kein Aufsichtsrat, der bei Verstand ist, so einen Deal ab. Ein 200 Millionen Paket für einen kaputten Spieler. Vielleicht stehen die Chancen bei 90%, dass er wieder der alte wird, aber was wenn die anderen 10% eintreffen? Das will sich doch keiner an die Weste heften.


    Ich verstehe auch nicht, warum es nur schwarz oder weiß zu geben scheint. Entweder Sané für 150 Millionen oder Perisic? Gibt es denn nichts dazwischen? Es wird doch ein paar Spieler zwischen 20 oder 23 geben, die noch nicht bei einem Klub wie City oder Chelsea spielen und allein deshalb schon unerreichbar sind.

    Perisic kann aber kein Spieler für die Spitze sein. Und da ist dann eben die Frage: Welcher Spieler ist zu diesen Konditionen jetzt verfügbar, der so viel besser ist als Perisic?

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • in der holländischen voetball total alle mann nach vorne witzliga auf dt. 3. liga niveau. weltklasse michael breiden. bei der wm wurde doch perisic hier vom großteil hochgelobt. alle wieder vergessen, wa ?!

    Hat der Swingerclub Sommerferien und bist dadurch nicht „entspannt“ oder warum schreibst du wiederholt so einen Müll.

    #KovacOUT

  • Perisic kann aber kein Spieler für die Spitze sein. Und da ist dann eben die Frage: Welcher Spieler ist zu diesen Konditionen jetzt verfügbar, der so viel besser ist als Perisic?

    Wir haben mit Coman und Gnabry bereits zwei sehr, sehr gute Spieler auf dem Flügel. Wäre es schön, wenn wir dort einen Messi oder neuen Robben hätten? Ja. Aber wenn man den nicht findet, dann spricht doch auch nichts dagegen, dort einen jungen Spieler zu holen, der in ein oder zwei Jahren diesen Sprung nach vorn macht. Ist ja nicht so, dass man nicht mit Coman oder Gnabry international mithalten könnte. Ich weiß nicht, ob Bergwijn oder Ünder das sind, aber ein Perisic bringt ja nun wirklich niemandem etwas. Klar, hätte man Messi, dann könnte man den tatsächlich als Nummer 4 nehmen, aber so ist das einfach nur absurd.


    Noch glaube ich ja nicht, dass wir den wirklich holen. Das wäre einfach zu absurd. Aber eines Besseren belehrt, wurde man hier ja zuletzt sehr oft.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Nö. Die holländische Liga ist zweitklassig. Ajax und Einhoven schießen da 100 Tore gegen Teams der Stärke Heidenheim und UNion, Hannover und Hamburg.

    Gegen Trams wie Heidenheim schießen sogar wir 5 Tore ( und kassieren 4).

    #KovacOUT

  • Davon abgesehen segnet doch kein Aufsichtsrat, der bei Verstand ist, so einen Deal ab. Ein 200 Millionen Paket für einen kaputten Spieler.

    Aber allgemeiner Konsens ist doch eh, dass keiner im Verein mehr bei Verstand ist, oder? Zumindest in 80-90% der Beiträge. Ständig Unfähigkeit attestieren und sich hier nun fragen, ob man das machen würde? Das passt doch auch nicht zusammen.


    Ich schließe nicht aus, dass man ihn trotzdem holt, weil man da nun so lange dran war und alle anderen Lösungen automatisch eine riesige Enttäuschung sind. Der öffentliche Druck ist enorm und im Netz sind sehr viele Leute dafür, ihn trotzdem zu holen. Egal wer außer Sane kommt: Er wird die Erwartungen nicht erfüllen können. Kann mir gut vorstellen, dass wir versuchen, das zu machen. Allein schon, indem man hofft, dass er abliefert, wenn er wieder fit ist und dann keiner mehr danach fragt, dass man ihn verletzt gekauft hat. Wir haben die Pistole auf der Brust.

  • Bei Perisic/Mandzukic geht es in allen Berichten nur um Leihen, richtig?


    Ist natürlich mies, dass wir solche Lückenfüller benötigen...aber besser so als C-Spieler mit hoher Ablöse zu holen und 4-5 Jahre an uns zu binden, die wir eigentlich nicht wollen.


    Manche NBA Teams verfahren ähnlich, wenn sie die gewünschten Free Agents verpassen(ob nun selbst verschuldet oder durch Pech), sie füllen den Kader mit Kurzzeitverträgen von Spielern auf, bei dem man klar weiß was sie können und die nicht verletzungsanfällig sind, und versucht es mit gefüllten Kassen dann nächstes Mal wieder.


    Aber, auch wenn das viele nicht hören wollen, noch ist ja Zeit. Für manche der entspannteste Sommer überhaupt...

    0

  • Wir haben mit Coman und Gnabry bereits zwei sehr, sehr gute Spieler auf dem Flügel. Wäre es schön, wenn wir dort einen Messi oder neuen Robben hätten? Ja. Aber wenn man den nicht findet, dann spricht doch auch nichts dagegen, dort einen jungen Spieler zu holen, der in ein oder zwei Jahren diesen Sprung nach vorn macht. Ist ja nicht so, dass man nicht mit Coman oder Gnabry international mithalten könnte. Ich weiß nicht, ob Bergwijn oder Ünder das sind, aber ein Perisic bringt ja nun wirklich niemandem etwas. Klar, hätte man Messi, dann könnte man den tatsächlich als Nummer 4 nehmen, aber so ist das einfach nur absurd.


    Noch glaube ich ja nicht, dass wir den wirklich holen. Das wäre einfach zu absurd. Aber eines Besseren belehrt, wurde man hier ja zuletzt sehr oft.

    der Konsens ist ja dass der Kader breiter werden muss. von daher würde einer wie Perisic passen. lieber einen erfahrenen Spieler hinter den jungen Gnabry und Coman.

    0

  • Und das mit Sane (meiner bescheidenen Meinung) nach wird sich erst nächste Woche klären lassen, die schnibbeln ja an ihm rum und wenn der Arzt dann sagt, och ich habe noch ein bisschen mehr weggenommen, dann ist das ein Zeichen für lassen wir es lieber, sind die vollen 7 Monate oder sogar die ganze Saison.


    Und genau das ist doch jetzt der Punkt. Einigt man sich mit ManC und will man ihn, dann sicher nicht für 140, sonder für 110 oder 120. Dann weiss man ob man noch 70 für Rocca hat oder nicht. Vorher nicht. Das ist keine Unfähigkeit wie hier einige gerne unterstellen sondern schlicht das Problem ist, dass man nicht die Bundesbank ist und unbegrenzt Geld drucken kann.

    0

  • Wir haben mit Coman und Gnabry bereits zwei sehr, sehr gute Spieler auf dem Flügel. Wäre es schön, wenn wir dort einen Messi oder neuen Robben hätten? Ja. Aber wenn man den nicht findet, dann spricht doch auch nichts dagegen, dort einen jungen Spieler zu holen, der in ein oder zwei Jahren diesen Sprung nach vorn macht. Ist ja nicht so, dass man nicht mit Coman oder Gnabry international mithalten könnte. Ich weiß nicht, ob Bergwijn oder Ünder das sind, aber ein Perisic bringt ja nun wirklich niemandem etwas. Klar, hätte man Messi, dann könnte man den tatsächlich als Nummer 4 nehmen, aber so ist das einfach nur absurd.


    Noch glaube ich ja nicht, dass wir den wirklich holen. Das wäre einfach zu absurd. Aber eines Besseren belehrt, wurde man hier ja zuletzt sehr oft.

    Aber Perisic kommt doch auch nur infrage, weil eben der Sané-Deal jetzt geplatzt ist und offenbar noch nicht klar ist, ob man ihn weiter verpflichten will oder nicht. Ich bleibe dabei: Haben wir die Chance auf Sané, müssen wir sie nutzen. Dann bringen dir eben zwei "B-Lösungen" nichts, weil dann am Ende für Sané kein Platz mehr ist.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Aber allgemeiner Konsens ist doch eh, dass keiner im Verein mehr bei Verstand ist, oder? Zumindest in 80-90% der Beiträge. Ständig Unfähigkeit attestieren und sich hier nun fragen, ob man das machen würde? Das passt doch auch nicht zusammen.


    Ich schließe nicht aus, dass man ihn trotzdem holt, weil man da nun so lange dran war und alle anderen Lösungen automatisch eine riesige Enttäuschung sind. Der öffentliche Druck ist enorm und im Netz sind sehr viele Leute dafür, ihn trotzdem zu holen. Egal wer außer Sane kommt: Er wird die Erwartungen nicht erfüllen können. Kann mir gut vorstellen, dass wir versuchen, das zu machen. Allein schon, indem man hofft, dass er abliefert, wenn er wieder fit ist und dann keiner mehr danach fragt, dass man ihn verletzt gekauft hat. Wir haben die Pistole auf der Brust.

    Das ist genau das Problem und das Problem ist das viele denken wir hätten nee halb Milliarde oder rumliegen, jedenfalls tun einige so wenn Sie hier was berechnen.

    0

  • Wir haben mit Coman und Gnabry bereits zwei sehr, sehr gute Spieler auf dem Flügel. Wäre es schön, wenn wir dort einen Messi oder neuen Robben hätten? Ja. Aber wenn man den nicht findet, dann spricht doch auch nichts dagegen, dort einen jungen Spieler zu holen, der in ein oder zwei Jahren diesen Sprung nach vorn macht. Ist ja nicht so, dass man nicht mit Coman oder Gnabry international mithalten könnte. Ich weiß nicht, ob Bergwijn oder Ünder das sind, aber ein Perisic bringt ja nun wirklich niemandem etwas. Klar, hätte man Messi, dann könnte man den tatsächlich als Nummer 4 nehmen, aber so ist das einfach nur absurd.


    Noch glaube ich ja nicht, dass wir den wirklich holen. Das wäre einfach zu absurd. Aber eines Besseren belehrt, wurde man hier ja zuletzt sehr oft.

    Und was sagst du dem jungen Spieler, du kannst es hier schaffen, aber hey es sind 2 vor dir und mit Sane dann ab nächstes Jahr 3 und achja den Davies setzen wir als LV ein, aber eigentlich kann er auf außen spielen, von dem erwarten wir uns in 1-2 Jahren auch nee Menge. Von daher Spielen wirste hier nee Menge, jedenfalls wenn sich die anderen verletzen.

    0