Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der größte Schmerz der Transferperiode ist sich einzugestehen, dass wir neben der Schublade 1 (Messi, Neymar, Mbappe, Salah) auch kaum noch Chancen auf Schublade 2 (Sane, Couthino, Mane, Dembele, De Bruyne) haben. Hier geht es neben der unattraktiven Liga, nicht nur um Ablöse sondern auch um Transfernebenkosten und Gehälter das einem Schwindlig wird.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Für Dybala (und Juve) bleiben die gleichen 2 Optionen wie für Coutinho (und Barca), wenn wir also das Geld ausgeben wollen, sehe ich trotz all der begangenen Fehler, eine gute Chance einen der beiden zu holen


    ... allerdings reden wir bei beiden in Anbetracht des Preises von einem erheblichen Risiko.

    0

  • Bayern will James Modell leihe und Option.

    Barca will Kompensation à 35mio + 11mio Gehalt macht =46 mio pro jahr


    ich denke mit Bayern ist nicht zumachen.

    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Barca überhaupt daran denkt, Coutinho zu verleihen...Barca braucht dringend sehr viel Geld, was sie direkt investieren wollen...Da macht es doch nur Sinn, wenn sie Coutinho entweder für viel Geld verkaufen oder aber mit PSG bei einem Neymar-Transfer direkt verrechnen...

    0

  • wie ich gestern bereits geschrieben habe, sind wir für barca nur der "spielball" bei coutinho. die wollen ihren neymar-deal jetzt zeitnah über die bühne bringen und machen etwas druck auf psg.


    für uns fällt dann am ende noch ein werner, mandzukic oder rebic vom laster und das war dann unser "größtes investitionsprogramm" der geschichte.:D

    In diesem Falle sollten Kalle, Uli und der Praktikant so viel Anstand besitzen und von sich aus zurücktreten.

    Und bitte Familie Kovac mitnehmen.

    #KovacOUT

  • Wie hier schon öfter vermutet wurde, Barca will wahrscheinlich nur den Preis in die höhe, für eine Verrechnung, treiben und nutzt den FCB nur aus.

    Und bayern soll das einfach so stehen lassen......man könnte das schnell aus der Welt schaffen

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Und bayern soll das einfach so stehen lassen......man könnte das schnell aus der Welt schaffen


    weil unsere kasperle vermutlich wirklich interesse haben und hoffen, dass noch ein topspieler für uns abfällt. barca nutzt uns aber nur aus, um den druck auf psg zu erhöhen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • weil unsere kasperle vermutlich wirklich interesse haben und hoffen, dass noch ein topspieler für uns abfällt. barca nutzt uns aber nur aus, um den druck auf psg zu erhöhen.

    Wir werden noch einen großen Namen holen( coutinho, bale, dybala, dembele) egal ob der Spieler passt oder nicht.

    Uli und Kalle wollen nicht ohne Hose dastehen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wir werden noch einen großen Namen holen( coutinho, bale, dybala, dembele) egal ob der Spieler passt oder nicht.

    Uli und Kalle wollen nicht ohne Hose dastehen.


    dembele und dybala kannste direkt streichen. da dürften die chancen bei 0% liegen

    coutinho kommt wahrscheinlich bei psg unter. bale könnte übrig bleiben, aber der möchte sich ja auch nicht verleihen lassen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Der größte Schmerz der Transferperiode ist sich einzugestehen, dass wir neben der Schublade 1 (Messi, Neymar, Mbappe, Salah) auch kaum noch Chancen auf Schublade 2 (Sane, Couthino, Mane, Dembele, De Bruyne) haben. Hier geht es neben der unattraktiven Liga, nicht nur um Ablöse sondern auch um Transfernebenkosten und Gehälter das einem Schwindlig wird.

    Da würde ich einhaken.


    Dieses Limit haben auch Barca oder Real erreicht. Auch die können nicht mehr einfach jeden kaufen. Insbesondere wenn Spieler innerhalb dieser Top 8, Top 10 Klubs wechseln, wird es richtig teuer. Die Durchlässigkeit von unten nach oben ist schon noch gegeben.


    Unser Problem ist doch viel eher, dass wir keinerlei Einnahmen erzielen. Selbst Hummels mit seinen ~35 Millionen ist doch hier gefühlt mit Kroos und Hargreaves der teuerste Abgang überhaupt. Der Verein muss sich damit befassen, dass er künftig auch Spieler verkaufen muss. Das tun auch die anderen Klubs.


    Dazu brauchst du aber auch einen entsprechenden Kader und eine Nachwuchsarbeit. Mit Davies und Singh haben wir hier eventuell mal zwei Glücksgriffe gelandet, aber dafür jagen wir halt wieder Jeong vom Hof. Wenn du weiter nur auf 18 Spieler setzt, wird jeder, den du verkaufst, vom gleichen Geld oder billiger ersetzt werden müssen. Spieler die ihre Karriere beenden, werden komplett aus dem laufenden Betrieb ersetzt werden müssen.


    Das ist doch unser Problem. 100 Millionen können wir auch zahlen. Gehälter ebenfalls, aber wenn du in den letzten 30 Jahren so viele Einnahmen erzielt hast wie es der BVB mitunter bei einem einzigen Verkauft tut, dann machst du was falsch und das liegt nicht an allen anderen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • https://www.goal.com/de/meldun…fgynjylghczd19qrpd2tzjkvi


    Coutinho zum FC Bayern? FC Barcelona bestätigt Interesse aus München


    Der FC Barcelona hat das Interesse des FC Bayern München an Mittelfeldspieler Philippe Coutinho bestätigt. "Es gibt Interesse vonseiten der Bayern, aber keine Einigung", sagte ein Sprecher des spanischen Meisters am Dienstag zu Goal und SPOX . Auf die Nachfrage, wie weit fortgeschritten die Verhandlungen seien, meinte er: "Mehr gibt es aktuell nicht zu sagen."

    Laut Mundo Deportivo sollen Coutinho und Barca das erste Angebot des deutschen Rekordmeisters - ein zweijähriges Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption - abgelehnt haben. Auf Anfrage von Goal und SPOX wollten die Münchner bislang keine Stellungnahme zu den Spekulationen um den 27 Jahre alten Brasilianer abgeben.

  • Wenn PSG Coutinho und Dybala für Neymar holt wäre das schon heftig. Aber diese Dominostein-Aussage war für mich sowieso der größte Quatsch. Darauf kann man keine seriöse Transferstrategie aufbauen. Wir hätten mal früher einen Winger klarmachen müssen. Stattdessen haben wir uns wohl zu lange auf Sane fokussiert. Dazu kann man nur die Aussagen von Ziyech empfehlen. Bayern wurde wohl einfach nicht richtig konkret. Ich muss einem Spieler schon das Gefühl geben, dass ich ihn unbedingt haben will. Wenn man ihn hinhält, wird das nichts. Also verlängern Ziyech oder Bergwijn ihren Vertrag. Und wir müssen kurzfristig einen Perisic verpflichten. Das kann einfach nicht wahr sein.

    0

  • Wir werden noch einen großen Namen holen( coutinho, bale, dybala, dembele) egal ob der Spieler passt oder nicht.

    Uli und Kalle wollen nicht ohne Hose dastehen.

    Das werden wir garantiert nicht, und die anderen, die wenigen die noch da sind sind bald weg. Grosse Namen werden gehen, die ersten sollten Hoeneß, Rummenigge sein, da nach davor noch die C Lösungen Kovac und Brazzo!

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Wenn Neymar geht und Paris 300 Millionen bekommt bleibt denen fast nichts übrig als Coutinho, Dembele und Dybala zu holen. Zu uns kommt auf jeden Fall von denen keiner. Ausgemachter Quatsch den fast jeder hier versteht, ausser der Vorstand...

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?