Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • https://www.ran.de/fussball/bu…ocial&utm_source=facebook



    +++ Update, 24. August, 18:05 Uhr: Neuer Robben? Bayern buhlen wohl um Juwel Chong +++


    Wie die Zeitung "tz" berichtet, soll der FC Bayern zu den vielen Interessenten rund um Juwel Tahith Chong von Manchester United gehören. Der 19-jährige Niederländer wird in seiner Heimat bereits als "neuer Robben" gefeiert und kam in der zurückliegenden Spielzeit immerhin zu vier Profi-Einsätzen für den englischen Rekordmeister.

    Chongs Vertrag bei Manchester United läuft noch bis 2020. Sein Berater Erkan Alkandas erklärte zuletzt, dass mehrere Klubs um Chong buhlen sollen, nannte dabei aber keinen Verein namentlich

    0

  • Junge Junge, wir haben echt glück gehabt, das Spiel wäre in der 2HZ fast gekippt, der Kovac spielt weiterhin ohne System, alle drauf los, Lewy ist derzeit mit Geld nicht zu bezahlen.


    Sind mit einem blauen Auge davon gekommen, Kovac sollte sich nach der PK schämen.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • According to Marc Roca's entourage, Bayern have not ruled out the signing of the player but will not pay the release clause. The club will wait to reach an agreement with Espanyol for about €30m after their Europa League qualifier next week [AS]

    rot und weiß bis in den Tod

  • According to Marc Roca's entourage, Bayern have not ruled out the signing of the player but will not pay the release clause. The club will wait to reach an agreement with Espanyol for about €30m after their Europa League qualifier next week [AS]

    Echt? Es soll um diese 10 mio gehen? Heutzutage sind das Krümel in diesem Geschäft.


    Entweder sind wir total erbärmlich oder das alles klingt nicht so als ob wir von diesen Spieler uberzeugt wären.

    0

  • Echt? Es soll um diese 10 mio gehen? Heutzutage sind das Krümel in diesem Geschäft.


    Entweder sind wir total erbärmlich oder das alles klingt nicht so als ob wir von diesen Spieler uberzeugt wären.


    Jetzt wirds abenteuerlich. 10 Mio. als Krümel zu bezeichnen.... unfassbar. Mit Leuten wie dir in der Verantwortung wäre der FCB schon längst ruiniert.


    Jeder Einzelne in der Führungsetage gehörte sofort entlassen, wenn man bei der Chance auf 10 Mio. Ersparnis nicht taktieren sondern den Spieler sofort verpflichten würde, nur um verwöhnten Fans wie dir ein paar Tage Ungeduld zu ersparen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • 02.September 18 Uhr. Bis dahin muss jetzt jeder geduldig sein.

    Dieser Transfersommer hat bisher schon Nerven gekostet..

    Man hat gestern gesehen dass uns Roca gut tun würde..

    0

  • Ach komm....wir verkaufen Bernat für Peanuts, Vidal für 18 Mio. , zahlen 80 Mio. füreinen IV, wollen für Sane 100 Mio. + x hinlegen - weil wir es nicht schaffen einen Plan für den Ersatz von Robbery zu haben geschweige denn umzusetzen - und jetzt soll bei den 10 Mio. - die heute, ja so krank ist das alles, wirklich wenig sind - schon die Führungsetage entlassen werden wenn sie zuschlagen.


    Eine AK ist halt in Spanien eben eine AK. Man versucht es den Preis zu drücken und das ist ja auch legitim aber wenn man halt wirklich Bedarf hat, das ist nicht erst seit gestern offensichtlich, muss man so kurz vor Transferschluss halt zu einem Ergebnis kommen.


    Und die zehn Millionen hat man übrigens bereits in Couisance investiert der wohl leider nicht auf der BedarfsPosition eingeplant ist.

    Alles wird gut:saint:

  • Hallo,

    Man hat gestern gesehen dass uns Roca gut tun würde..

    keine Frage. Aber: Er kostet Ablöse, die wir in den nächsten Transferperioden nicht mehr zur Verfügung haben und belastet das Gehaltsbudget. Ich gehe davon aus, dass wir bei Leroy Sane und Kai Havertz einen Transfer versuchen werden und dafür > 200 Millionen benötigen.


    Wer sich mal unsere Bilanzen der letzten Jahre anschaut wird schnell feststellen, dass dort nicht allzu viel Spielraum für einen größeren Kader oder zusätzliche hohe Ablösen ist.


    Ich mag die Spielweise von Marc Roca auch sehr und hätte ihn gerne im Kader, aber die Position des Thiago-Ersatzes intern mit Joshua Kimmich abzufangen ist auch keine schlechte Lösung. Meiner Meinung nach hat Joshua gestern sein bestes Spiel auf der 6 für uns gemacht.


    Ralf

  • Jetzt wirds abenteuerlich. 10 Mio. als Krümel zu bezeichnen.... unfassbar. Mit Leuten wie dir in der Verantwortung wäre der FCB schon längst ruiniert.


    Jeder Einzelne in der Führungsetage gehörte sofort entlassen, wenn man bei der Chance auf 10 Mio. Ersparnis nicht taktieren sondern den Spieler sofort verpflichten würde, nur um verwöhnten Fans wie dir ein paar Tage Ungeduld zu ersparen.

    Ja, ob man das hören will oder nicht sind heute 10 mio in Fussball Peanuts. Mag bekloppt sein aber ist halt so.


    Die Chance um 10 Mio Ersparnis gab es in anderen Transfers.


    Momentan ist das Risiko dass man mit so wenige Spieler in der Saison geht zu gross um um diese 10 mio zu reden.

    0

  • Schon klar, 10mio ist viel Holz. Aber ich bezweifle das unsere Seite hier echt mit espanyol sich bereits auf „30mio dafür wartet man die Euro quali ab“ ist.


    Für mich der einzige Grund um zu warten wenn man den Spieler will.


    Könnte auch schon 7 Wochen hier trainieren falls er DM Target #2 war hinter Rodri.


    Aber all das Trau ich Brazzo und co nicht zu, viel zu peinlich seit die hier ihr Unwesen treiben.

    Sammers Flucht wird immer klarer und deutlicher zu sehen

    0