Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich weiß nicht, wie weit uns der Messi-Vergleich bringt. Der war schon sehr früh so genial.


    Ich bin einfach gespannt, wie sich Havertz diese Saison, auch international, macht. Mal sehen, ob er das Geld wert ist.

    Es ging mir eher darum, dass manch einer von 20 Jährigen konstant Wunderdinge erwartet und jener Spieler alleine für den Erfolg der Mannschaft verantwortlich gemacht wird. Das ist eben in dem Alter bei Weitem noch nicht der Fall. Das sollte kein qualitativer Vergleich mit Messi oder Ronaldo sein. Vielmehr wollte ich aufzeigen, dass die beiden genannten in dem Alter ihre Mannschaft auch noch nicht Spiel für Spiel alleine getragen haben. Was in dem Alter aber auch noch völlig in Ordnung ist.

    0

  • Ihr könnt mich gerne als naiv oder ahnunglos betiteln, aber Adrian Fein ist für mich jetzt schon bundesligatauglich, und das auf hohem Niveau.

    Noch etwas an seiner Defensivleistung arbeiten und fertig.

    Ich habe seit Jahren nicht mehr so ein gutes Gefühl bei einem aus unserer Jugend gehabt, wie bei ihm.

    Kann mich aber auch täuschen...🤔

  • Bei Fein würde ich auch ganz genau hinschauen. Könnte der Sechser sein, den wir benötigen. Würde einen Transfers eines weiteren Sechsers so lange hintenanstellen, bis man weiß, wie es bei Fein aussieht.


    Beim HSV in Liga 2 absoluter Leistungsträger. Zumindest für einen Kaderplatz wird das bei uns reichen. Könnte aber eigentlich auch jetzt schon erste Liga spielen.

  • Bei Fein würde ich auch ganz genau hinschauen. Könnte der Sechser sein, den wir benötigen. Würde einen Transfers eines weiteren Sechsers so lange hintenanstellen, bis man weiß, wie es bei Fein aussieht.


    Beim HSV in Liga 2 absoluter Leistungsträger. Zumindest für einen Kaderplatz wird das bei uns reichen. Könnte aber eigentlich auch jetzt schon erste Liga spielen.


    bei adrian müssen wir uns glaub ich überhaupt keine sorgen machen.

    er selbst sieht seine zukunft ja auch in münchen, wie er vor kurzem selbst sagte. allerdings weiß er nicht ob es dafür noch zu früh ist. sein traum ist es jedenfalls, einestages wieder zurückzukehren.


    wie sehr er mit bayern und der stadt münchen verbunden ist, sieht man übrigens auch auf seinem arm


    Ich bin nur da um da zu sein!

  • er selbst sieht seine zukunft ja auch in münchen, wie er vor kurzem selbst sagte. allerdings weiß er nicht ob es dafür noch zu früh ist.

    Er braucht halt auch einen Trainer, der junge Spieler fördern will und entwickeln kann. Also jemand der Marke EtH.

  • Er braucht halt auch einen Trainer, der junge Spieler fördern will und entwickeln kann. Also jemand der Marke EtH.


    ja ich glaube beim hsv ist der momentan gut aufgehoben. er ist stammspieler und kann sich dort in aller ruhe entwickeln. wenn der hsv jetzt noch aufsteigt, dann sollte er noch ne saison dort mitnehmen.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • ja ich glaube beim hsv ist der momentan gut aufgehoben. er ist stammspieler und kann sich dort in aller ruhe entwickeln. wenn der hsv jetzt noch aufsteigt, dann sollte er noch ne saison dort mitnehmen.

    Stimmt... er ist doch genau in der Position in der wir Spieler wie Arp oder Davies auch gerne sehen würden...als Leihspieler Stammkraft bei einem Verein in der zweiten Liga mit der Möglichkeit sich dort evtl noch in der BL zu beweisen.

    Besser als zu früh zurückzukommen und auf der Bank zu verschimmeln....

    0

  • Warum sollte Havertz, Stand jetzt, zum Kovac-FCB wollen? 1 Punkt besser als Leverkusen, das wahrlich viel Mist spielt, 1 Punkt hinter dem 1. und 1 Punkt vor dem 9. in der Tabelle. Wenn man Havertz bekommen will, muss man vorher den Trainer wechseln (und am besten auch den SpoDi).

  • Post by wofranz ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Hahahah...jetzt zählt also auch die Identifikationsfigur nichts mehr weil die pöse pöse Presse den Verein in teurer Transfers gehetzt hat.....der sondert so einen dermaßen Blödsinn ab das ist unfassbar.

    Alles wird gut:saint: