Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Zum Thema Nübel, der Brügelmannn von der Bild sagte gestern bei Sky90, dass Nübel so gut wie sicher ist und man Neuer mit ins Boot genommen und eine Vereinbarung mit Neuer getroffen hat, dass Nübel zu seinen Einsätzen kommt. Wie das Konstrukt aussiehst, keine Ahnung

  • Wenn dem so ist, umso besser. Dass Nübel der kommende deutsche Weltklasse-Torhüter sein wird, sieht ein Blinder mit nem Krückstock. Klar, auch er muss noch geschliffen werden. Aber die Veranlagung ist schon absolut herausragend. Den müssten wir auch dann holen, wenn er nicht ablösefrei wäre. Umso besser, dass er es ist.

  • Wenn dem so ist, umso besser. Dass Nübel der kommende deutsche Weltklasse-Torhüter sein wird, sieht ein Blinder mit nem Krückstock. Klar, auch er muss noch geschliffen werden. Aber die Veranlagung ist schon absolut herausragend. Den müssten wir auch dann holen, wenn er nicht ablösefrei wäre. Umso besser, dass er es ist.


    ulreich wird dann vermutlich gehen. diese saison kam er ja glaub ich noch gar nicht zum einsatz.

    wenn nübel kommt, dann muss er immer wieder mal einsätze bekommen, sonst macht eine verpflichtung für ihn keinen sinn.

  • Wir kennen Manus weitere Karriereplanung nicht. Er wird im März ja 34. Nicht jeder muss solange machen, wie Buffon - insbesondere nach der Geschichte mit seinem Fuß. Wenn er nach der Saison noch ein oder zwei Jahre plant, macht die Geschichte mit Nübel schon Sinn. Ansonsten natürlich nicht.

    0

  • ulreich wird dann vermutlich gehen. diese saison kam er ja glaub ich noch gar nicht zum einsatz.

    wenn nübel kommt, dann muss er immer wieder mal einsätze bekommen, sonst macht eine verpflichtung für ihn keinen sinn.

    Jop, könnte man Ulle aber auch nicht verübeln. Der würde sicherlich bei einem Mittelklassen-Verein in Deutschland oder woanders noch ein paar Jahre Stamm spielen können. Vielleicht sogar mit Euro League oder so.


    Wäre toll, wenn er den Starke machen würde und uns bis Ende 30 als dritter Keeper erhalten bleiben würde, aber dazu fühlt er sich vermutlich noch zu jung. Wenn er noch mal irgendwo konstant spielen möchte, werden wir ihm sicher keine Steine in den Weg legen.

  • Von so einer Vereinbarung war ja die Tage schon einmal zu lesen, aber wie man sich das praktisch vorstellen soll? In anderen Ländern gibt es ja meist einen Pokal-Torwart, aber diese 5, 6 Spiele werden Nübel kaum reichen. Die CL wird sich Neuer nicht nehmen lassen.


    Könnte mir vorstellen, dass man Nübel dieses eine Jahr mehr oder weniger zum Ersatz degradiert und mit Neuer dann vereinbart hat, dass es im Folgejahr dann anders herum läuft. Würde aber auch bedeuten, dass Neuer nach der EM dem DFB den Rücken kehrt.

    ´

    Man darf gespannt sein. Ein solches Talent ohne Ablöse zu bekommen, wäre schon ein echter Coup, aber beide unter einen Hut zu bringen wird ne Aufgabe.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Neuer gegen die obere Tabellenhälfte.


    Nübel gegen die untere Tabellenhälfte.


    Neuer die CL-KO-Spiele und die beiden Gruppenspiele gegen den Top-Gruppengegner.


    Nübel die anderen 4 Gruppenspiele.


    Nübel alle Pokalspiele bis einschließlich VF. Neuer HF und Finale.




    21/22 dann andersrum.


    22/23 dann Neuer als Ersatz mit ein paar gelegentlichen Einsätzen.


    Sommer 23 Karriereende Neuer.



    Aber ob Neuer da mitspielen würde?

    0

  • Weinzierl sagte sinngemäß dass man Nübel auch als Feldspieler im Training aufstellen konnte und er hat da mitgehalten. Starke Keeper mit dem Fuß sind ja eher die Ausnahme(sieht man bei unseren eigenen Talenten) und Nübel ist dazu noch gut in der Luft und haut ab und zu Paraden raus, die an Neuer erinnern. Vom Paket her kommt er ihm schon sehr Nahe, und wenn er dann nochmal ein paar Jahre mit ihm zusammen trainieren kann wird er womöglich genau so gut.


    Ein Jobsharing könnte meiner Meinung nach so aussehen, dass sich Nübel und Neuer die Liga mindestens im Verhältnis 1:2 teilen, Nübel den DFB Pokal und Neuer die CL bekommt. Klingt zwar wenig für Neuer, aber mit dann Ü35 sollte das schon ok gehen auch mal auf 12 Ligaspiele zu verzichten. Wenn Neuer da mitspielt und so aktiv dem Verein hilft, in die Zukunft zu planen, kommt ihm das beim Vertrag sicherlich auch entgegen später.



    Ich würde mir aber wünschen Nübel verlängert bei Schalke mit geringer Ausstiegsklausel bis 2021 und kommt dann.

    0

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Nübel holt UND mit Neuer verlängert. Das wäre in allen Bereichen kontraproduktiv. Wie weiter oben angesprochen wurde, ist die Situation bei Nübel so, dass er eben JETZT ablösefrei ist und man eben noch ein Jahr bis zu Manus Vertragsende überbrücken müsste. Bei einer Verlängerung von Nübel mit geringer AK 2021 wüssten doch alle beteiligten, was Sache ist und den Spießroutenlauf würde man Nübel ersparen wollen.

    Daher gibt es bei einer sofortigen Verpflichtung die Möglichkeiten:

    a) man hat eine Übergangssaison mit beiden Torhütern

    b) man verleiht Nübel

    c) Neuer hört im Sommer ganz auf oder wechselt nochmal

    Man fasst es nicht!

  • Sogut er auch ist, wird unser Manu nicht jünger. Deshalb finde ich es richtig Nübel zu holen und dem FCB angemessen zu formen.
    Er wird m. E. auch gegen entsprechende Mannschaften seinen Einsatz bekommen.

    :!:Mia san mia :!:

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Nübel holt UND mit Neuer verlängert. Das wäre in allen Bereichen kontraproduktiv. Wie weiter oben angesprochen wurde, ist die Situation bei Nübel so, dass er eben JETZT ablösefrei ist und man eben noch ein Jahr bis zu Manus Vertragsende überbrücken müsste. Bei einer Verlängerung von Nübel mit geringer AK 2021 wüssten doch alle beteiligten, was Sache ist und den Spießroutenlauf würde man Nübel ersparen wollen.

    Daher gibt es bei einer sofortigen Verpflichtung die Möglichkeiten:

    a) man hat eine Übergangssaison mit beiden Torhütern

    b) man verleiht Nübel

    c) Neuer hört im Sommer ganz auf oder wechselt nochmal

    Es ist ja bekannt, dass man mit Neuer verlängern möchte und demnächst wohl auch wird.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit Neuer verlängert und dann einen anderen Spieler zum Kapitän macht. Alleine daran wird es schon scheitern, Neuer hier zum reinen Teilzeitprofi zu machen.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit Neuer verlängert und dann einen anderen Spieler zum Kapitän macht. Alleine daran wird es schon scheitern, Neuer hier zum reinen Teilzeitprofi zu machen.

    Die ganze Nummer ist aktuell schon arg rätselhaft.


    Einerseits pfeifen die Spatzen es von den Dächern, dass wir Nübel quasi fix haben.

    Andererseits scheint eine Verlängerung mit Neuer vor der Tür zu stehen.


    Passt irgendwie nicht zusammen, es sei denn, man hat mit Nübel und einem anderen Verein bereits eine Vereinbarung für eine 2-jährige-Leihe oder eben mit Neuer, dass er kürzer tritt.

    0

  • Könnte mir auch gut vorstellen, das Neuer nach der EM seine Karriere nicht nur in der Nationalelf beendet, sondern auch beim FcB den Platz freimacht.

    Einen Konkurrenzkampf zwischen Neuer/Nübel kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

    0

  • Ich fände es dann sinnvoller Nübel noch ein Jahr an Schalke zurück zu verleihen, um dann den Wechsel hier im Tor vorzunehmen.

    Und die Schalke Fans fänden das auch voll super, dass ihr Nachwuchstalent ohne Ablöse zu uns wechselt, nur um dann doch wieder bei ihnen im Tor zu stehen? Sorry, aber für mich ist die ganze Situation sehr undurchsichtig. Wenn man mit Neuer verlängert und es eine Abmachung geben sollte, wonach Nübel direkt verliehen wird, stelle ich mir die Frage, warum sich Nübel überhaupt darauf einlassen sollte. Dann kann er doch auch gleich zu nem anderen Verein wechseln und sich ne Klausel einbauen lassen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich fände es dann sinnvoller Nübel noch ein Jahr an Schalke zurück zu verleihen, um dann den Wechsel hier im Tor vorzunehmen.

    Schalke hat extra Schubert geholt. Die werden einen Teufel tun und Nübel weiter für uns ausbilden nachdem der Wechsel durch ist. Wird man mMn in der Rückrunde schon sehen können.

    0

  • Ich fände es dann sinnvoller Nübel noch ein Jahr an Schalke zurück zu verleihen, um dann den Wechsel hier im Tor vorzunehmen.

    Die Fans würden ihn sicher in jedem Spiel "feiern" und bei jedem schwachen Spiel heißt es "der ist ja mit dem Kopf schon in München"


    Das würde ich ihm nicht antun wollen

    Man fasst es nicht!

  • Bayer Leverkusen CEO Fernando Carro says Kai Havertz will not be sold for less than what João Félix was sold for last summer: "We have exactly registered that (Felix fee) and we certainly don't consider Kai as a worse player" [Bild]

    rot und weiß bis in den Tod

  • Bei EtH hätte ich hinsichtlich der Integration von Fein in den erweiterten Stamm überhaupt keine Bedenken. Wir müssen zwnagsläufig künftig auch immer mal wieder eigene Top-Talente an die Mannschaft heranführen. Nicht zuletzt deshalb ist auch die Wahl des neuen Trainers eminent wichtig.

    Das war doch auch der Plan, eigene Jugend und Stars. Nur das man es seit Van Gaal ja nie mehr gemacht hat? Bis auf Havertz, Sane und einen Lewa-ersatz und Nübel ( Die kosten schon richtig viel Geld!), sehe ich nicht, das man unbedingt jemand holen muss. Das sind ja schon Unsummen, finde aber der Verein sollte das probieren. Ansonsten? Mai kann man wirklich langsam ranführen, Cuisance, Fein, Zirksee, Singh...also es gibt da Möglichkeiten. Nur hat man das nie mehr gemacht. Vor dem Hintergrund hab ich den Perisic Transfer nicht verstanden? Will sagen: Entweder Stars, oder Jugend. Und für die Breite sehe ich nicht das man so was wie Perisic machen sollte. ( Nichts gegen ihn persönlich, damit meine ich jeden anderen 31 jährigen Profi!) Da muss man dann auf die Jugend vertrauen!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!