Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Manche leben halt gerne ihre persönlichen Abneigungen politischer/religiöser Herkunft hier aus und übertragen das auf Spieler. Abgesehen davon, dass mir Erdo am A*sch vorbei geht, ist mir das hier bisschen viel Hate.


    Can, Özil, Gündogan, Calhanoglu...langsam lässt sich ein Muster erkennen und ich bezweifle, dass es nur noch um Fotos und Militärgrüße geht...Gott sei Dank sind wir ja den „Kroaten“ los, nicht dass uns jetzt ein Türke untergejubelt wird :rolleyes:

    Fahr mal ein Gang runter. Weil man die genannten Spieler nicht mag schiebst du anderen hier die Rassismus-Karte zu?


    Can hat in der Reihe auch absolut nichts zu suchen...

  • Volltreffer.


    Der Wechsel zu Barca war unter aller Sau, begleitet von vielen Nebengeräuschen. Hat auch nach einem Treffer für Brasilien Tränen vergossen, weil ihm das alles so zu schaffen machte. Möchte mich nun nicht weit aus dem Fenster lehnen, aber wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, vielen auch Begriffe wie Sklave usw...

    Hä? Geht´s hier noch um Calhanoglu?

  • Manche leben halt gerne ihre persönlichen Abneigungen politischer/religiöser Herkunft hier aus und übertragen das auf Spieler. Abgesehen davon, dass mir Erdo am A*sch vorbei geht, ist mir das hier bisschen viel Hate.


    Can, Özil, Gündogan, Calhanoglu...langsam lässt sich ein Muster erkennen und ich bezweifle, dass es nur noch um Fotos und Militärgrüße geht...Gott sei Dank sind wir ja den „Kroaten“ los, nicht dass uns jetzt ein Türke untergejubelt wird :rolleyes:

    Es könnte natürlich auch einfach damit zu tun haben, dass man keinen dieser Kicker für Bayerntauglich erachtet und sie auch nicht als das ansehen würde, wenn sie groß, blond, blauäugig und aus Bayern wären.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • @ pro


    Unabhaengig davon, ich denke es koennte auch identitaetsstiftend sein die alte Auslaenderregel mit maximal 2 Spielern pro Verein wieder einzufuehren


    Das koennte sich unter anderem auch auf die Nationalmannschaft positiv auswirken.

  • Hab mal durchgewischt. Lasst die Politik hier raus. Ab jetzt wieder zurück zum Thema Transfers.

    Is ok, kannste meinen oben auch gleich wieder wischen.

    Kann im Gespräch mal passieren, daß das in "transfers" reinregnet. thread wechseln wär besser gewesen.

    Sorry.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • ein Sane Wechsel zum FCb wird immer wahrscheinlicher: https://www.focus.de/sport/fus…ty-stars_id_11374588.html


    Branchini war wohl heute in München und hat sich mit Kalle und Brazzo getroffen...ging wohl um Sane. Der Mirror bringt auch erste zahlen in den Umlauf, wo man eigentlich nur hoffen kann das es nicht stimmt....angeblich 105Mio Ablöse und 23Mio Brutto jahresgehalt.....das sind echt kranke Summen und mir persönlich für einem Spieler mit Kreuzbandriss zu heikel. Wenn man vernünftig ist, dann sollte man von einem Transfer abstand nehmen....aber leider wird das wohl wieder ein Schuß in den Ofen....am Ende ist City der absolute Gewinner. Einen schwer verletzten Spieler, wo man nicht weiss ob er zu alter Stärke zurück findet, für 105Mio verkauft....alles richtig gemacht.

    0

  • Vor nem halben Jahr lag der Preis bei 120-150 Millionen. Warum sollten also jetzt 105 unrealistisch sein? Wir bestimmen den Preis nicht und nur weil in der Bundesliga ein Jahr vor Vertragsende die meisten Spieler für einen Bruchteil des Marktwertes wechseln, heißt das nicht, dass City das auch mit sich machen lässt. Zur Not lassen die den eben noch ein Jahr in Manchester, weil sie wissen, dass wir nicht auf ihn warten können und werden und damit zerschlägt sich der Wechsel komplett. Zumal ich bis heute nicht davon überzeugt bin, dass der wirklich aus Überzeugung wechselt, sondern weiter auf Zugeständnisse aus Manchester hofft.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn es danach geht hätten wir auch den dauerverletzen Arjen Robben nie holen dürfen.

    dein ernst?


    1) Robben hatte soviel ich weiss kein Kreuzbandriss

    2) hat Robben, wie hier schon geschrieben hat 25Mio gekostet...bei Sane reden wir hier von um die 100Mio....selbst wenn er nur 80Mio kosten würde, wäre das risiko zu groß

    3) City kann auf jedenfall auf die 105Mio pochen.....ein Hazard hatte auch nur noch 1 jahr Vertrag und ist auch schon 28. Natürlich ist Hazard nochmal ein anderer Name, aber auch ein recht unbekannter Felix hat 123Mio gekostet...also warum sollte City deutlich unter 100Mio verkaufen?


    Wie ich schon mal geschrieben habe, bei einem 100Mio Deal muss der Spieler zu 100% einschlagen und das sehe ich persönlich bei Sane nach dieser schweren Verletzung noch nicht wirklich sicher.....es kann gut gehen klar, aber es kann auch ganz schnell zu einem Badstuber 2.0 werden. Schaut man sich einfach mal Coco an, der noch immer nicht die alte stärke zurück hat vor seiner Verletzung.


    Zudem würde Sane das komplette Gehaltsgefüge zerschmettern, er verdient glaube aktuell 9Mio Netto bei City und möchte natürlich mehr....23Mio Brutto halte ich also schon für recht realistisch....was mir persönlich viel zu viel wäre.


    Lieber Sane zu den akten legen, 100Mio in Havertz investieren + noch ein Talent für die Flügel und einen 6er und schon sieht das ganze ganz annehmbar aus ohne das Festgeldkonto restlos zu verschleudern. Dazu noch einen gescheiten trainer ab Sommer und die neue Saison kann losgehen.

    0